Zausels Hundetagebuch – Zausel 2000 – 24.09.2018

Ein Stern am Himmel… Er leuchtet und wird geliebt – für immer!

Mein kleiner, mein lieber Zausel!

Heute schreibe ich dein Tagebuch…

Wir kannten uns nicht lange, nur vier Monate. Aber wir kannten uns sehr gut! Du und ich… Ich lernte dich kennen als einen 18 Jahre alten, völlig verwahrlosten, kranken Hund, völlig taub, fast ganz blind, aber mit einem unendlichen Willen zu leben, mit einer Energie alles zu erfassen, zu kontrollieren, nichts auszulassen.
Du hast meine Familie kennengelernt.

Meine drei Briard-Mädels, Mia, Himmelblau und Juli haben dich sehr gerne hier aufgenommen, du warst ein Teil von uns. Ok – Manchmal hast du unsere Geduld auch etwas strapaziert durch dein ständiges, unruhiges Hin und Her-Wandern, durch dein Suchen, nach was auch immer.
Du weißt es ganz bestimmt, was dich so getrieben hat und ich wünschte so stark, ich hätte erfahren dürfen, was dich in deinem Hundeleben so beunruhigt hat. Ich wäre so gerne viel länger an deiner Seite geblieben, mein Zausel.
Auch unsere Pensionshunde haben dich immer respektiert, waren rücksichtsvoll und sogar liebevoll. Du warst mittendrin, du warst immer dabei! Aber du hast gesundheitlich die ganzen Monate gekämpft. Deine Unruhe wurde immer größer, deinen Schmerzen immer stärker… Heute durftest du die Ruhe kennenlernen, die du immer gesucht hast. „Run free, kleiner Zausel“!

Und ruhe nun in Frieden! Du bleibst in unseren Herzen! Für immer! Einfach unvergessen!

 

Foto: Matheus Faustino!

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Akzeptieren im Banner klickst.

Das könnte Euch auch interessieren

  • floffi-friseurbesuch-tisch-wiese Zausels Hundetagebuch - Zausel 2000 – 24.09.2018

Floffis Hundetagebuch – Beim Friseur

Hallo Leute! Nun bin ich seit 5 Monaten im Ruhrgebiet und ich muss Euch sagen, es wurde mir zu heiß hier. Markus hat natürlich nichts dagegen unternommen und mir ging es schlechter und schlechter. Ich wollte nicht mehr laufen und fressen und toben, ich habe sogar ab und zu Durchfall bekommen, von der doofen Hitze. Über 30 Grad gab es hier und das am Stück.

  • facebook-beitragsbild-neu-klein Zausels Hundetagebuch - Zausel 2000 – 24.09.2018

Tierschutzligagruppe – denn Tierschutz geht uns alle an

Wir haben auf Facebook eine Tierschutzgruppe erstellt. Echte Tierschützer dürfen mitmachen. Wir freuen uns auf Euch. Veröffentlicht hier Zuhause gesucht, Zuhause gefunden, Giftköderalarm, Fragen an andere Tierhalter, Eure Erfahrungen und Geschichten

  • floffis-hundetagebuch-5-monat-beitragsbild Zausels Hundetagebuch - Zausel 2000 – 24.09.2018

Floffis Hundetagebuch – 5. Monat – Verlust der Milchzähne

Hi! Ich bin es wieder – Euer Floffi! Tja, was soll ich groß erzählen. Ich bin jetzt 5 Monate alt und lebe schon fast 4 Monate im Ruhrgebiet. Hier passiert nicht so viel, manchmal glaube ich es gibt so etwas wie ein Lernstillstand bei Menschen. Markus lernt einfach nicht so richtig dazu ... Zum Beispiel darf ich nicht mehr an Menschen hochspringen, das ist total doof – ich freue mich doch so über jeden Menschen den ich treffe, aber na gut, wenn es dem Markus gefällt.

Erzählen Sie anderen von unserem Zausel.

[addtoany]
25.09.2018|
X

Diese Webseite verwendet Cookies und Google Analytics. Ich habe die Datenschutzbestimmungen der Tierschutzliga gelesen und akzeptiert. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen