Tierschutzligagruppe – denn Tierschutz geht uns alle an

Facebook-Gruppe für echte Tierschützer

Hallo Freunde, wir haben eine öffentliche Tierschutzgruppe eröffnet und wir hoffen Ihr tretet ihr alle bei. Wir freuen uns auf rege Diskussionen, Bilder und Eure Storys. Macht mit im Tierschutz, wir freuen uns auf Euch! Hier klicken und mitmachen!

Echte Tierschützer dürfen mitmachen. Wir freuen uns auf Euch. Veröffentlicht hier Zuhause gesucht, Zuhause gefunden, Giftköderalarm, Fragen an andere Tierhalter, Eure Erfahrungen und Geschichten.

Ich mach mit!

Aktuelles aus der Tierschutzliga

  • beitragsbild-corona-helfen Tierschutzligagruppe - denn Tierschutz geht uns alle an

Unsere Tierheime in Zeiten von Corona

30.03.2020|

Momentan leben wir in schwierigen Zeiten. Das Coronavirus hat unser Leben fest im Griff. Soziale Kontakte müssen eingeschränkt werden, Einkaufen wird zum Spießrutenlauf. Die Enkelkinder kommen nicht mehr zu Besuch, die Kirchen haben geschlossen, die Freizeit wird stark eingeschränkt.

Tierschutzliga-Dorf, Tierheim Wollaberg & Unterheinsdorf für Gassigeher, Ehrenamtliche und Besucher geschlossen

13.03.2020|

Liebe Tierfreunde! Wegen der aktuellen Corona Ansteckungsgefahr haben wir beschlossen unser Tierheim für Besucher, Gassigänger und Ehrenamtliche vorläufig zu schließen. Die Versorgung unserer Tiere möchten wir auf keinen Fall gefährden, aus diesem Grund müssen wir unsere Mitarbeiter vor Ansteckung schützen. Ein Kontakt mit einem, im Nachhinein, positiv getesteten Corona-Patienten und die daraus resultierende häusliche Quarantäne hätte fatale Folgen für die Versorgung unserer Tiere. Ebenso sehen wir uns in der Verantwortung unseren Besuchern gegenüber und wollen jegliches Risiko minimieren. Wer sich für ein bestimmtes Tier interessiert, kann gerne telefonisch (08581/96160) oder per E-Mail (tierheim-wollaberg@tierschutzliga.de) einen Termin zum Kennenlernen vereinbaren. Wir hoffen ihr habt dafür Verständnis!

  • huendin-aika-epileptische-anfälle Tierschutzligagruppe - denn Tierschutz geht uns alle an

Aika sollte sterben weil sie Epileptikerin ist

24.02.2020|

Aika wurde beim Tierarzt abgegeben um eingeschläfert zu werden. Sie hatte mehrere epileptische Anfälle, die Besitzer konnten oder wollten damit nicht umgehen und so sollte Aika sterben.

Wollaberg braucht Hundegeschirre

03.02.2020|

Nachdem wir nun in Wollaberg sechs neue Gäste beherbergen, nämlich die Hunde aus dem Tierheim Békéscsaba, werden bei uns die Sicherheits-Hundegeschirre knapp.

Hund Trojka aus Becescsaba sucht Aufnahmepaten und benötigt OP

02.12.2019|

Brigitte besuchte das ungarische Tierheim Bekescsaba und verliebte sich in den humpelnden, kleinen Trojka. Trojka hat in Ungarn keine Chance und so soll er am 20.12.2019 zu uns ins Wollaberger Tierheim kommen.

Kastration ist Schutz, unkontrollierte Fortpflanzung ist Elend

24.10.2019|

Liebe Tierschützerin, lieber Tierschützer! Dieses Jahr werden wir wieder überschwemmt mit Katzenbabys – wie jedes Jahr. Sie werden ausgesetzt, weggeworfen, wir finden sie im Straßengraben, eingesperrt in Boxen auf einem Parkplatz oder sie werden uns einfach gebracht. Hunderte Katzenbabys!

Tierheim Wollaberg im Rettungseinsatz

23.08.2019|

Am 22.08.2019 hatten wir am frühen Abend einen Rettungseinsatz auf einem Anwesen in Thurmansburg. Ein 8 Monate alter kleiner Hund wurde von seinem Besitzer alleine zurückgelassen

3 kleine Kater aus Wollaberg suchen Start-ins-Leben Paten

06.06.2019|

Wieder wurden drei kleine Katzenbabys im Tierheim Wollaberg abgegeben. Die drei kleinen Kater suchen nun Start-ins-Leben Paten, die sie bei ihren ersten Schritten zu unterstützen. Auch hier dürfen die Paten wieder Namen vergeben.

Boxerwelpe Jony (WH051/19) braucht dringend ein neues Zuhause

05.06.2019|

Jony wurde als kleiner Welpe auf der A3 an der Kontrollstelle beschlagnahmt, er war viel zu jung und hatte keine Impfungen. Schon bei seiner Ankunft bemerkten wir, dass mit ihm etwas nicht stimmt, er konnte ganz schlecht laufen... Eine Röntgenaufnahme brachte dann Gewissheit: Jony hat schwere HD!

Katzenbaby, WK130/19, aus Wollaberg sucht einen Start-ins-Leben Paten

29.05.2019|

Die Kleine ist ohne Mutter gefunden und im Wollaberger Tierheim abgegeben worden. Für eine Spende in Höhe von 100 Euro, können wir das Kätzchen versorgen und Sie können ihm einen Namen geben.

Erzählen Sie auch anderen von unseren Aktivitäten!

16.04.2018|