Zausels Hundetagebuch – Stars und Sternchen…

Ich bin ein Star! – Holt mich hier „nicht“ raus!

Was soll ich euch sagen? Es war so toll, es war aufregend, es war grandios, es war einfach nur einzigartig. Ich bin ein Star, ich wurde fotografiert und wurde gefilmt. Warum??? Wofür??? Ok – Ähhhh??? Ich weiß es eigentlich gar nicht.
Hhhhmmmm??? Ach ja – Jetzt dämmerts mir! Sorry, aber manchmal vergesse ich doch so einiges. Jetzt bitte keinen Kommentar zu meiner Vergesslichkeit. Die steht mir zu. In meinem Alter darf man schon mal was,  ähhhhh was, ach ja „vergessen“.

Tja, ich glaub, die Aufnahmen waren für mein „Pflegefrauli“ und für das Projekt „Hundeparadies Breitenberg“.

Wie? Ihr wisst nicht, wovon ich spreche? Ist auch egal – Hauptsache es hat mir Spaß gemacht! „ICH BIN EIN STAR“!!! Juhuuuu! Auf meine alten Tage keine Selbstverständlichkeit. Ich genieße es.

DANKE an Matheus Faustino! Er hat Zausel fotografiert.

Zum Tagebuch

Das könnte Euch auch interessieren

  • floffi-friseurbesuch-tisch-wiese Zausels Hundetagebuch - Stars und Sternchen…

Floffis Hundetagebuch – Beim Friseur

Hallo Leute! Nun bin ich seit 5 Monaten im Ruhrgebiet und ich muss Euch sagen, es wurde mir zu heiß hier. Markus hat natürlich nichts dagegen unternommen und mir ging es schlechter und schlechter. Ich wollte nicht mehr laufen und fressen und toben, ich habe sogar ab und zu Durchfall bekommen, von der doofen Hitze. Über 30 Grad gab es hier und das am Stück.

  • facebook-beitragsbild-neu-klein Zausels Hundetagebuch - Stars und Sternchen…

Tierschutzligagruppe – denn Tierschutz geht uns alle an

Wir haben auf Facebook eine Tierschutzgruppe erstellt. Echte Tierschützer dürfen mitmachen. Wir freuen uns auf Euch. Veröffentlicht hier Zuhause gesucht, Zuhause gefunden, Giftköderalarm, Fragen an andere Tierhalter, Eure Erfahrungen und Geschichten

  • floffis-hundetagebuch-5-monat-beitragsbild Zausels Hundetagebuch - Stars und Sternchen…

Floffis Hundetagebuch – 5. Monat – Verlust der Milchzähne

Hi! Ich bin es wieder – Euer Floffi! Tja, was soll ich groß erzählen. Ich bin jetzt 5 Monate alt und lebe schon fast 4 Monate im Ruhrgebiet. Hier passiert nicht so viel, manchmal glaube ich es gibt so etwas wie ein Lernstillstand bei Menschen. Markus lernt einfach nicht so richtig dazu ... Zum Beispiel darf ich nicht mehr an Menschen hochspringen, das ist total doof – ich freue mich doch so über jeden Menschen den ich treffe, aber na gut, wenn es dem Markus gefällt.

Erzählen Sie anderen von unserem Zausel.

[addtoany]
03.09.2018|
X

Diese Webseite verwendet Cookies und Google Analytics. Ich habe die Datenschutzbestimmungen der Tierschutzliga gelesen und akzeptiert. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen