Zausels Hundetagebuch – Zausel trifft einen Riesen

David & Goliath oder Zausel trifft Hugo

Wahnsinn Leute heute musste ich echt „meinen Mann“ stehen. Ich habe einen Riesen kennengelernt. „Hugo“! Hugo ist eine Deutsche Dogge und riesig und schwer.
Aber so groß wie er ist, so lieb ist er auch. Wir haben uns ganz vorsichtig und schon fast zärtlich beschnüffelt. Hab ihn glatt ins Herz geschlossen; das wird mein neuer Freund! Ganz sicher!

Nur wisst ihr, was mir gar nicht gefällt, was suuuuper eklig ist: Huuuugoooo sabbert. Sabbern ist gar kein Ausdruck, der kann damit schießen.

Oder sag ich besser schleudern? Der hat so große Lefzen. Dort sammelt er das Zeug und dann schüttelt er sich plötzlich und der ganze Speichel fliegt durch die Luft. Ihhhh und wenn er das tut, dann krieg ich alles ab. Bahhhhhh! Und ich kann da gar nichts dagegen setzen….. Soviel spucke hab ich nicht!!!

Trotzdem, er wird mein neuer Freund. Ich nehme nächstes Mal einfach ein Handtuch mit, bzw. ich beauftrage meinen Menschen, ein „Sabbertuch“ einzustecken.

Zum Tagebuch

Das könnte Euch auch interessieren

  • floffi-friseurbesuch-tisch-wiese Zausels Hundetagebuch - Zausel trifft einen Riesen

Floffis Hundetagebuch – Beim Friseur

Hallo Leute! Nun bin ich seit 5 Monaten im Ruhrgebiet und ich muss Euch sagen, es wurde mir zu heiß hier. Markus hat natürlich nichts dagegen unternommen und mir ging es schlechter und schlechter. Ich wollte nicht mehr laufen und fressen und toben, ich habe sogar ab und zu Durchfall bekommen, von der doofen Hitze. Über 30 Grad gab es hier und das am Stück.

  • facebook-beitragsbild-neu-klein Zausels Hundetagebuch - Zausel trifft einen Riesen

Tierschutzligagruppe – denn Tierschutz geht uns alle an

Wir haben auf Facebook eine Tierschutzgruppe erstellt. Echte Tierschützer dürfen mitmachen. Wir freuen uns auf Euch. Veröffentlicht hier Zuhause gesucht, Zuhause gefunden, Giftköderalarm, Fragen an andere Tierhalter, Eure Erfahrungen und Geschichten

  • floffis-hundetagebuch-5-monat-beitragsbild Zausels Hundetagebuch - Zausel trifft einen Riesen

Floffis Hundetagebuch – 5. Monat – Verlust der Milchzähne

Hi! Ich bin es wieder – Euer Floffi! Tja, was soll ich groß erzählen. Ich bin jetzt 5 Monate alt und lebe schon fast 4 Monate im Ruhrgebiet. Hier passiert nicht so viel, manchmal glaube ich es gibt so etwas wie ein Lernstillstand bei Menschen. Markus lernt einfach nicht so richtig dazu ... Zum Beispiel darf ich nicht mehr an Menschen hochspringen, das ist total doof – ich freue mich doch so über jeden Menschen den ich treffe, aber na gut, wenn es dem Markus gefällt.

Erzählen Sie anderen von unserem Zausel.

[addtoany]
28.06.2018|
X

Diese Webseite verwendet Cookies und Google Analytics. Ich habe die Datenschutzbestimmungen der Tierschutzliga gelesen und akzeptiert. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen