Stellenangebote Ökologischer Bundesfreiwilligendienst

BFD-Infos im Überblick

  • Dauer: 12 Monate
  • Start: August / September / Oktober / November 2018
  • wer: für alle nicht mehr Schulpflichtigen unter 25 Jahren
  • wo: in verschiedenen Einrichtungen der Tierschutzliga Stiftung
  • Monatliches Taschengeld: 280 Euro
    + Essensgeld
    + Fahrtkostenzuschuss oder Unterkunft im Tierheim
  • Zusätzliche Leistungen: Sozialversicherungsbeiträge
    + Krankenversicherung
    + Anspruch auf Zahlung des Kindergeldes
  • Begleitung: 25 Seminartage
  • Nachweis: Bescheinigung + Zeugnis

Wir haben für den Bundesfreiwilligendienst 2018 noch freie Stellen in unseren Tierheimen zu besetzen!

Der ökologische Bundesfreiwilligendienst (BFD) bietet am Tierschutz interessierten Menschen die Möglichkeit, die Arbeit in Tierheimen und auf Gnadenhöfen intensiv kennenzulernen. Wir sind vom Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben (BAFzA) offiziell als ÖBFD-Einsatzstelle anerkannt.

Bundesfreiwillige erhalten Einblicke in die Arbeit der Stiftung sowie von Tierpflegern und Tierärzten in den Tierheimen. Sie unterstützen die Tierpfleger bei der täglichen Arbeit und die Tierheime administrativ, nehmen an Veranstaltungen teil und helfen bei der Kinder- und Jugendarbeit. Sie sind ein wichtiger Bestandteil unserer engagierten Teams.
Der Bundesfreiwilligendienst kann an drei Standorten der Tierschutzliga geleistet werden:

Brandenburg
Tierschutzliga-Dorf
Ausbau Kirschberg 15
OT Groß Döbbern
03058 Neuhausen/Spree

Niedersachsen
Tierschutzhof Wardenburg
Rathjenweg 141
26203 Wardenburg

Bayern
Tierheim Wollaberg
Falkensteiner Str. 11
94118 Jandelsbrunn

Das bringst du als Bufdi im Tierheim mit:

• Interesse am Tierschutz und an der Arbeit mit Tieren
• Interesse an der Arbeit im Tierheim/auf dem Gnadenhof
• Engagement und Leidenschaft
• Belastbarkeit und Ausdauer
• Bereitschaft zum Wochenenddienst
• Gute Kenntnisse in allen MS-Office-Programmen

Der Bundesfreiwilligendienst in der Tierschutzliga Stiftung wird in Vollzeit ausgeführt.
Bewerbungen bitte per Mail an: info@tierschutzliga.de