Akute Notfellchen

Die Schicksale unserer Fellchen in Not

Leider landen viele Notfellchen über die Tierrettung in unseren Tierheimen. Es sind verlassene Pfoten, vergessene Pfoten – ausrangiert und abgeschoben. Auf dieser Seite haben wir ihre traurigen Geschichten gesammelt. Eins haben sie gemeinsam: alle brauchen akute Hilfe! Notoperationen, umgehende tierärztliche Versorgung oder die Bekämpfung von Parasiten müssen sofort erfolgen. Um diese Tiere zu retten, greifen wir auf unseren Notfellchen-Fonds zu, denn wir dürfen keine Zeit verlieren. Wenn auch Sie bei diesen tierischen Notfellen helfen möchten, dann unterstützen Sie uns bitte mit einer Spende.

ICH SPENDE IN DEN NOTFELLCHEN-FONDS

Notfellchen Kalle

Kalle kam als Fundtier zu uns. Verwahrlost und übersäht mit Wunden, blutete er aus der Harnröhre. Wir mussten ihn sofort in eine Tierklinik bringen. Dort bekam er einen Harnkatheder und wurde stationär aufgenommen. Die Harnsteine wurden ausgespült und sein Urin ist jetzt wieder klarer. Jetzt heißt es abwarten ob er weiter von allein Harn absetzen kann oder wieder in die Klinik muss.

Schäferhündin Johanna aus dem Tierheim Békéscsaba braucht eine Op

Johanna war schon einmal in unserem Tierheim Békéscsaba. Dann wurde sie adoptiert, aber 3 Jahre später wurde sie zurückgebracht. Die Besitzer sagten, sie weigere sich zu essen und deshalb sei sie nichts als Haut und Knochen.

10 Katzenbabys mit akutem Katzenschnupfen brauchen Ihre Hilfe

Eigentlich atmen wir im Januar immer auf - da die Kittensaison dann vorerst vorbei ist. Doch leider mussten wir am Donnerstag zehn neue Katzenbabys aufnehmen.

Tierarzt hat angefahrenes Katzenbaby ohne Untersuchung weggeschickt

Dieses kleine Katzenbaby wurde augenscheinlich angefahren und liegen gelassen. Der konsultierte Tierarzt wollte es nicht behandeln.

Neuzugang im ungarischen Tierheim Bèkèscsaba

4 Welpen wurden in einen Karton gepackt und auf einem Parkplatz ausgesetzt. Momentan leben sie bei dem Hausmeister des Tierheims Bekèkèscsaba

Kleiner, verschnupfter Kater Tim braucht Hilfe

Ausgemergelt, abgemagert und dehydriert, wurde uns dieser kleine Kerl gemeldet und natürlich halfen wir sofort. Der Kleine leidet unter Feliner Chlamydiose, landläufig auch als Katzenschnupfen bezeichnet.

Akute Notfelle, die erfolgreich behandelt wurden. Danke an alle Spender!

  • hund-timmy-pfote-amputation-traurig Akute Notfellchen

Hund Timmys Pfote muss amputiert werden

Unsagbare Schmerzen Das ist Timmy, er musste unsägliche Qualen erleiden. Timmy hat sich vor ungefähr drei Monaten die Pfote eingeklemmt und niemand hat die Wunde versorgt. Seine Pfote begann wegzugammeln und bereitete unsagbare Schmerzen.

  • katze-darmprolaps-operation Akute Notfellchen

Katze mit Darmprolaps braucht dringend OP

Gestern Abend bekamen wir einen Notfall aus einer Gartenanlage. Der kleine Kater hat einen Darmprolaps und muss operiert werden. Dringend brauchen wir Hilfe bei den Tierartzkosten.

  • katzenbaby-bein-amputiert Akute Notfellchen

2 Wochen altes Katzenbaby ging durch die Hölle

Dieses kleine Katzenkind ist gerade mal 2 Wochen auf dieser Welt.... 2 Wochen in denen es bereits durch die Hölle gegangen ist und warum? Weil die Menschen einfach so furchtbar ignorant sind!!! Jeder findet kleine Babykatzen ja so süß....egal wohin man sieht, überall werden im Moment wieder Katzenkinder verschenkt!

  • kater-hope-verwahrlost-bisswunde-gesicht Akute Notfellchen

Verwahrloster, kranker Kater braucht Hilfe

Gestern Nachmittag bekamen wir einen Anruf von einem sehr lieben Jungen Mann der in seinem Diensttransporter eine Fundkatze hatte und überall rum telefonierte das er Hilfe bekommt und landete somit bei uns. Und ja natürlich halfen wir ihm 😊.

  • 7-verwahrloste-katzen-gerettet-schwarze Akute Notfellchen

Sieben Katzen – von Parasiten befallen – völlig entkräftet

Heute Einsatz im eigentlich beschaulichen Dörfchen Raddusch. Tierliebe Urlauber hatten uns am Wochenende Katzenelend gemeldet. 7 halbtote Wesen konnten wir heute sichern. Ob sie es schaffen, wissen wir nicht. Aber wir setzen alles daran.

  • kater-unterentwickelt-abgemagert Akute Notfellchen

Warum muss so etwas passieren?

Wenn man keinen Katzenkinder-Nachwuchs möchte, warum kann man dann seine Katze nicht einfach kastrieren lassen? Warum muss erst solch Elend entstehen? Dieser Zwerg ist ca. 7 bis 8 Wochen alt. Extrem unterentwickelt, bis auf die Knochen abgemagert, mit Katzenschnupfen und am Ende seiner Kräfte. Ob er überlebt, ist fraglich. Ein kleines Leben, was bisher ungewollt und unerwünscht war. Wir setzen nun alles daran, dass er es schafft. Drückt die Daumen! Und BITTE lasst einfach Eure Katzen kastrieren!!!

Bitte teilen Sie diese Informationen.