Engelmann hatte Hilfe von Oben

Verwahrloster Freigänger mit Schutzengel

Bei einer Kastrationsaktion vor einigen Tagen fiel uns Herr Engelmann in die Hände. Das war auch kurz vor knapp, denn sonst wäre er zu den Engeln gegangen. Er ist total abgemagert, das Fell ist völlig verdreckt und an manchen Stellen kahl.

Der Eiter läuft ihm aus der Nase

Er hat extremen Schnupfen und der Eiter läuft ihm aus der Nase. Wir sammelten den armen Kater ein und nahmen ihn mit.

engelmann-kater-krank-beitragsbild Engelmann hatte Hilfe von Oben

An Kastration war in diesem Zustand natürlich nicht zu denken. So leid es uns tat, wir mussten das Häuflein Elend erst einmal baden und zum Tierarzt bringen.

Zu allem Elend noch eine Gelenkarthrose

Der Tierarzt testete negativ auf alle Katzenkrankheiten und verabreichte nun Medikamente gegen die Infektion. Leider stellte er auch eine leichte Gelenkarthrose fest. Herr Engelmann mag momentan nicht mehr aus seinem Körbchen und genießt das warme Rotlicht. Er ist ein lieber Kerl, der nach seiner Genesung ein Zuhause als Freigänger sucht. Bis dahin aber müssen wir die Tierarztkosten decken. Wer mag ein klein wenig zu Herrn Engelmanns Genesung beitragen?
https://www.paypal.me/Tierschutzliga

Spenden für unsere zahlreichen Kastrationsaktionen sind natürlich auch herzlich gerne gesehen:
https://tierschutzliga.de/tierschutzprojekte/laufende-tierschutz-projekte/katzenelend-wir-brauchen-hilfe/

  • Unser Spendenkonto:
  • Tierschutzliga Stiftung
  • Bank für Sozialwirtschaft
  • IBAN: DE 83 7002 0500 0009 8385 03
  • BIC: BFSWDE33MUE
  • Verwendungszweck: Notfellchen-Fonds
  • PayPal: stiftung@tierschutzliga.de

Erzählen Sie anderen von diesem traurigen Fall!

Das könnte Sie auch interessieren

  • kater-wk136-wollaberg-start-ins-leben-paten Engelmann hatte Hilfe von Oben

3 kleine Kater aus Wollaberg suchen Start-ins-Leben Paten

Wieder wurden drei kleine Katzenbabys im Tierheim Wollaberg abgegeben. Die drei kleinen Kater suchen nun Start-ins-Leben Paten, die sie bei ihren ersten Schritten zu unterstützen. Auch hier dürfen die Paten wieder Namen vergeben.

  • kater-simba-beinbruch-operation Engelmann hatte Hilfe von Oben

Verletztes Fundkaterchen Simba braucht Hilfe

Am 27.5.19 fanden wir auf der Straße zwischen Pulling und Achering einen kleinen verletzten Kater mitten auf der Fahrbahn. Wir nahmen ihn mit und fuhren in die Tierklinik. Er wurde geröntgt und mit Schmerzmittel versorgt. Da die Station überbelegt war, mussten wir Simba - so hatten wir ihn getauft - wieder mit nach Hause nehmen. Am nächsten Tag fuhren wir wieder in die Klinik, und Simba wurde stationär aufgenommen. Simba hat einen glatten Bruch am Sprunggelenk und unterhalb des Knies. Er wurde noch am selben Tag operiert und bekam eine Platte eingesetzt.

  • herdenschutzhund-yakari-sh063-operation-huefte Engelmann hatte Hilfe von Oben

Pyrenäenberghund-Owtscharka-Mischling Yakari hat Schmerzen

Wenn er mit seinen Geschwistern spielte oder länger lief, humpelte er sehr stark, entlastete sein Bein und wollte dann abends manchmal gar nicht mehr aufstehen. Bei so einem jungen Hund schrillten gleich unsere Alarmglocken. Unsere Tierärztin untersuchte ihn und stellte eine Hüftgelenksdysplasie und Patellaluxation schweren Grades fest. Für die genauere Untersuchung ging es weiter in die Tierklinik.

Bitte helfen Sie uns!!!

23.03.2018|