Notfall im ungarischen Tierheim Bekescsaba – Welpe von Auto überfahren

Der Fahrer hat nicht einmal angehalten

Soll er doch sterben?
Dieser wunderschöne junge Welpe wurde gestern von einem Auto überrollt und der Fahrer hielt nicht einmal an. Er muss es bemerkt haben, es interessierte ihn nicht.
Gott sei Dank hatten Menschen dies gesehen und riefen im Tierheim Bekescaba an. Die ungarischen Kollegen waren sofort vor Ort und retteten den Welpen von der Strasse. Der Tierarzt stellte fest das die Hüfte gebrochen war und ordnete eine Operation an, damit der Welpe in Zukunft wieder normal laufen kann. 

Die Operationskosten müssen nun vom Tierheim Bekescaba übernommen werden und da ist das Problem. Das Tierheim kann solche Operationen nur mit Spendengeldern finanzieren und deshalb bitten wir um Hilfe für den jungen Hund. Wir gemeinsam können die Operationskosten stemmen. Helfen Sie bitte dem kleinen Hund. Schon eine Spende von 5, 10 oder gar 15 Euro hilft dem Hund wieder zu genesen. Spenden Sie in den Notfellchen-Fonds und retten Sie den Welpen.

Wir bezahlen dann direkt von Deutschland aus die Tierarztrechnung. Herzlichen Dank

Ihr Tierschutzliga Team

welpe ungarn bekescsaba ueberfahren portrait

Update

Endlich konnte der Kleine operiert werden. Die Behandlung hat zwei Stunden zu spät begonnen und ist gerade zu Ende gegangen. Sie umfasst die Operation, Implantate und Injektionen. Jetzt drücken wir alle Pfoten und Daumen.

Spenden Sie bitte jetzt für Tiere in Not!

  • Unser Spendenkonto:
  • Tierschutzliga Stiftung
  • Bank für Sozialwirtschaft
  • IBAN: DE 83 7002 0500 0009 8385 03
  • BIC: BFSWDE33MUE
  • Verwendungszweck: Welpe Ungarn
  • PayPal: stiftung@tierschutzliga.de

Erzählen Sie anderen von diesem traurigen Fall!

Das könnte Sie auch interessieren

Sieben Ungarn kämpfen für den Erhalt ihres Tierheims

Liebe Tierfreunde, in der ungarischen Stadt Bekescsaba steht ein kleines Tierheim. Dorthin werden und wurden alle Strassenhunde der Umgebung gebracht. In letzter Zeit kamen vermehrt alte, misshandelte und kranke Hunde hinzu, so dass nun mehr

Tierheim Wollaberg im Rettungseinsatz

Am 22.08.2019 hatten wir am frühen Abend einen Rettungseinsatz auf einem Anwesen in Thurmansburg. Ein 8 Monate alter kleiner Hund wurde von seinem Besitzer alleine zurückgelassen

Kater Lucky ist unglücklich und hat Schmerzen

Der pechschwarze Kater Lucky wurde unter fadenscheinigen Gründen bei uns abgegeben. Angeblich pinkelte der ca. 2 jährige Kater in der Wohnung überall hin. Die Frage, ob Lucky kastriert ist, wurde verneint.

Bitte helfen Sie uns!!!

04.11.2019|