Harri, ehemals Tico, ist eine Bereicherung

Glücklich vermittelt

Liebe Mitarbeiter der Hundeabteilung,

nun ist der kleine Harri (ehemals Tico) schon ein halbes Jahr bei mir und er bereichert mein Leben jeden Tag! Und nicht nur meins, er ist bestens in meinen Freundeskreis und meine Familie integriert. Er liebt es überall mit hin zu dürfen, aber auch zu Hause mit seinen Katzen zu entspannen. Wir haben erfolgreich die Welpenschule und den Anfägerkurs im Man-Trail absolviert. Nun gehen wir 1x die Woche zum Trail-Training und es macht ihm viel Spaß.

Wir waren auch schon 2× im Urlaub, eine Woche an der Ostsee und eine Woche in der sächsischen Schweiz. Auch so machen wir gern Ausflüge und mit Hund ist natürlich alles viel schöner.

Liebe Grüße aus Tharandt,

Laura&Harri

Erzählen Sie anderen von diesem Glückskind!

[addtoany]
  • Unser Spendenkonto:
  • Tierschutzliga Stiftung
  • Bank für Sozialwirtschaft
  • IBAN: DE 83 7002 0500 0009 8385 03
  • BIC: BFSWDE33MUE
  • Verwendungszweck: Notfellchen-Fonds
  • PayPal: stiftung@tierschutzliga.de

Das könnte Sie auch interessieren

  • katzen-anton-kobold-gluecklich-vermittelt-schreibtisch Harri, ehemals Tico, ist eine Bereicherung

Anton & Kobold

Hier sind ein paar neue Bilder von meinen treuen Begleitern. Sind beide sehr aufgeweckt und wissbegierig. Anton nuckelt nachts noch immer an meinen Ohren. Wenn er auf den Hinterpfoten steht misst er bis zum Kopf 76 cm-das war vor ca. 4 Wochen. Ist ein kräftiger Kerl. Kobold dagegen ist ein zartes

  • katze-gudrun-gluecklich-vermittelt-bett Harri, ehemals Tico, ist eine Bereicherung

Gudrun weiß wohin Sie gehört

Wir - Familie H. und Gudrun - wollten uns mal wieder melden. Mittlerweile sind wir sehr gut aneinander gewöhnt. Gudrun bringt ganz viel Abwechslung und viele lustige Situationen in unseren Alltag. Das freut uns wahnsinnig. Auch unsere Kinder und Enkelkinder haben Gudrun fest ins

  • katze-ramba-gluecklich-vermittelt-couch Harri, ehemals Tico, ist eine Bereicherung

Ramba hat ihre Chance bekommen

Ramba kam im Mai 2016 als Abgabetier zu uns ins Tierheim. Sie war aggressiv und absolut unnahbar. Sobald sich ein Mensch ihr näherte verschwand sie. Trat man zu nah an sie heran, griff Ramba an. An eine Vermittlung von Ramba war gar nicht zu denken. Fast 2,5 Jahre mussten ins Land gehen, bis

Bitte helfen Sie uns!!!

25.10.2018|
X

Diese Webseite verwendet Cookies und Google Analytics. Ich habe die Datenschutzbestimmungen der Tierschutzliga gelesen und akzeptiert. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen