Rocky – Ich will weiter laufen können

Beide Hüftgelenke sind kaputt

Ich bin der Rocky. Ich heiße noch nicht lange so, denn bis vor kurzem hatte ich noch keinen Namen. Ich wohnte in einem schmutzigen Haus mit 30 anderen Hunden, 12 Katzen, 2 Laufenten und 2 Sittichen. Das ganze Haus war fürchterlich schmutzig und wir bekamen wenig zu fressen. Das war eine schlimme Zeit, vor allem weil meine Hüfte immer so weh tat und noch immer weh tut.

rocky-hüftgelenke-operation-seite Rocky - Ich will weiter laufen können
rocky-hüftgelenke-operation-röntgenbild Rocky - Ich will weiter laufen können
rocky-hüftgelenke-operation-orange Rocky - Ich will weiter laufen können
rocky-hüftgelenke-operation-hocke Rocky - Ich will weiter laufen können
rocky-hüftgelenke-operation-freunde Rocky - Ich will weiter laufen können
rocky-hüftgelenke-operation-betreuerin Rocky - Ich will weiter laufen können
beitragsbild-rocky-hüftgelenke-operation Rocky - Ich will weiter laufen können
svg+xml;base64,PHN2ZyB3aWR0aD0iMzIiIGhlaWdodD0iMzIiIHZpZXdCb3g9IjAgMCAzMiAzMiIgeG1sbnM9Imh0dHA6Ly93d3cudzMub3JnLzIwMDAvc3ZnIj48cGF0aCBkPSJNMTEuNDMzIDE1Ljk5MkwyMi42OSA1LjcxMmMuMzkzLS4zOS4zOTMtMS4wMyAwLTEuNDItLjM5My0uMzktMS4wMy0uMzktMS40MjMgMGwtMTEuOTggMTAuOTRjLS4yMS4yMS0uMy40OS0uMjg1Ljc2LS4wMTUuMjguMDc1LjU2LjI4NC43N2wxMS45OCAxMC45NGMuMzkzLjM5IDEuMDMuMzkgMS40MjQgMCAuMzkzLS40LjM5My0xLjAzIDAtMS40MmwtMTEuMjU3LTEwLjI5IiBmaWxsPSIjZmZmZmZmIiBvcGFjaXR5PSIwLjgiIGZpbGwtcnVsZT0iZXZlbm9kZCIvPjwvc3ZnPg== Rocky - Ich will weiter laufen können
svg+xml;base64,PHN2ZyB3aWR0aD0iMzIiIGhlaWdodD0iMzIiIHZpZXdCb3g9IjAgMCAzMiAzMiIgeG1sbnM9Imh0dHA6Ly93d3cudzMub3JnLzIwMDAvc3ZnIj48cGF0aCBkPSJNMTAuNzIyIDQuMjkzYy0uMzk0LS4zOS0xLjAzMi0uMzktMS40MjcgMC0uMzkzLjM5LS4zOTMgMS4wMyAwIDEuNDJsMTEuMjgzIDEwLjI4LTExLjI4MyAxMC4yOWMtLjM5My4zOS0uMzkzIDEuMDIgMCAxLjQyLjM5NS4zOSAxLjAzMy4zOSAxLjQyNyAwbDEyLjAwNy0xMC45NGMuMjEtLjIxLjMtLjQ5LjI4NC0uNzcuMDE0LS4yNy0uMDc2LS41NS0uMjg2LS43NkwxMC43MiA0LjI5M3oiIGZpbGw9IiNmZmZmZmYiIG9wYWNpdHk9IjAuOCIgZmlsbC1ydWxlPSJldmVub2RkIi8+PC9zdmc+ Rocky - Ich will weiter laufen können
svg+xml;base64,PHN2ZyB4bWxucz0iaHR0cDovL3d3dy53My5vcmcvMjAwMC9zdmciIHZlcnNpb249IjEuMCIgd2lkdGg9IjYwMCIgaGVpZ2h0PSI0MDAiID48L3N2Zz4= Rocky - Ich will weiter laufen können

Schmerzen und Hunger musste ich aushalten

Jeder Schritt war eine einzige Qual und niemand hat sich darum gekümmert. Ich war allen Menschen völlig egal und meine Schmerzen und meinen Hunger musste ich irgendwie aushalten. Dann kamen auf einmal ganz viele Menschen und holten uns hier raus. In ein sauberes Tierheim, mit viel Essen und Knuddeleien. Die Menschen hier haben sofort gemerkt, dass mit mir was nicht stimmt und brachten mich zum Tierarzt. Der röntge mich und es stellte sich heraus, ich leide an einer Aseptischen Femurkopfnekrose beidseits.

Kurz gesagt meine Hüftgelenke sind kaputt

So genau versteh ich das ja auch nicht was der Arzt da gesagt hat. Er hat allerdings auch gesagt, es ist operabel und ich muss zweimal operiert werden, dann kann ich wieder gehen. Das sind doch ziemlich gute Nachrichten, oder nicht? Das blöde daran ist, dass die Operationen und die Behandlungen ca. 1.200 Euro kosten werden – das ist ziemlich niederschmetternd für mich. Zwischen laufen und nie mehr laufen, liegen 1.200 Euro, aber vielleicht können Sie mir helfen.

Durch Ihre Spenden werde ich wieder laufen können

Bitte spenden Sie 10, 20, oder sogar 50 Euro für meine Operation. Sie würden mir sehr helfen! Vielen lieben Dank!

Ihr Rocky

P.S. Ihre Spende hilft mir zu einem sorgenfreien Leben. Bitte helfen Sie mir!

Update 05.01.2018

Hi! Ich bin´s Eurer Rocky. Ich wollte mich einmal kurz melden und Euch erzählen wie es mir so geht. Also, erst einmal DANKE an alle Spender, die 1.200 Euro für meine OPs kamen sehr schnell zusammen und somit wurde eine Seite von mir operiert. Ich sag Euch, das war großer Stress für mich und diese Seite tut mir etwas weh. Ich habe da aber eine Lösung, ich benutze sie einfach nicht, ich hab ja noch drei andere Beine, naja, eigentlich nur zwei wirklich funktionstüchtige. Mittlerweile wohne ich im Tierschutzliga-Dorf Neuhausen/Spree, in Wollaberg wurde es einfach zu eng. Hier ist viel Platz für mich und mein Personal ist prima. Bevor auch meine zweite Seite operiert werden kann, muss ich erst einmal zur Physiotherapie. Die zweite OP muss warten, bis ich mein operiertes Bein richtig benutzen kann, aber das wird schon. Ich sehe mit Zuversicht in meine Zukunft. Noch einmal Danke an alle Spender. Ihr seid die besten Freunde der Welt. Euer Rocky

Update 09.01.2018

Ich lasse es mir heute mal gut gehen. So eine Physiotherapie kann ganz schön entspannend sein. LG Euer Rocky

Spenden Sie bitte jetzt für Tiere in Not!

Ich möchte helfen

Erzählen Sie anderen von diesem traurigen Fall!

  • Unser Spendenkonto:
  • Tierschutzliga Stiftung
  • Bank für Sozialwirtschaft
  • IBAN: DE 83 7002 0500 0009 8385 03
  • BIC: BFSWDE33MUE
  • Verwendungszweck: Notfellchen-Fonds
  • PayPal: stiftung@tierschutzliga.de

Das könnte Sie auch interessieren!

Hugo wurde operiert

Hugo wurde erfolgreich operiert und kann jetzt wieder ohne Schmerzen die Augen öffnen. Wir bedanken uns bei allen Spendern die dies ermöglicht haben!

  • hund-hugo-rollieder-portrait Rocky - Ich will weiter laufen können

Hugo braucht eine Augen Operation

Hugo ist unser Notfall der Woche. Vor kurzem wurde er zu uns ins Tierschutzliga-Dorf gebracht - man fand ihn ausgesetzt an der Bundesstrasse 97. Der ca. 1-jährige Hund leidet an Roll-Lidern.

Katzenbaby TH275/19 aus der Katzenstation Thüringen braucht Augen OP

Ein Katzenbaby ist zu uns gebracht worden. Ein Auge hängt heraus und es ist stark abgemagert. Das Kleine braucht dringend eine Augenoperation und muss langsam wieder aufgepäppelt werden.

  • pony-klein-mogli-krank Rocky - Ich will weiter laufen können

Klein-Mogli – Völlig abgemagert

Klein-Mogli wurde in Bayern beschlagnahmt. Da er sehr untergewichtig und pony klein mogli krankunter anderem voller Parasiten und Würmer war, wurde er vorläufig zu einem Tierarzt gestellt.

Sieben Ungarn kämpfen für den Erhalt ihres Tierheims

Liebe Tierfreunde, in der ungarischen Stadt Bekescsaba steht ein kleines Tierheim. Dorthin werden und wurden alle Strassenhunde der Umgebung gebracht. In letzter Zeit kamen vermehrt alte, misshandelte und kranke Hunde hinzu, so dass nun mehr

Tierheim Wollaberg im Rettungseinsatz

Am 22.08.2019 hatten wir am frühen Abend einen Rettungseinsatz auf einem Anwesen in Thurmansburg. Ein 8 Monate alter kleiner Hund wurde von seinem Besitzer alleine zurückgelassen

15.12.2017|