Neuzugang im ungarischen Tierheim Bèkèscsaba

Im Karton auf einem Parkplatz ausgesetzt

4 Welpen wurden in einen Karton gepackt und auf einem Parkplatz ausgesetzt. Momentan leben sie bei dem Hausmeister des Tierheims Bekèkèscsaba,
da das Tierheim selbst aus allen Nähten platzt und momentan über keinen für Welpen geeigneten Quarantänebereich verfügt.

Das Tierheim Bekèkèscsaba in Ungarn braucht dringend finanzielle Unterstützung um die Welpen zu versorgen und durchzubringen. Bitte helfen Sie mit: Spenden Sie für das Tierheim Bekèkèscsaba!

Spenden Sie bitte jetzt für Tiere in Not!

Ich spende für die Welpen
  • Unser Spendenkonto:
  • Tierschutzliga Stiftung
  • Bank für Sozialwirtschaft
  • IBAN: DE 83 7002 0500 0009 8385 03
  • BIC: BFSWDE33MUE
  • Verwendungszweck: Notfellchen-Fonds
  • PayPal: stiftung@tierschutzliga.de

Erzählen Sie anderen von diesem traurigen Fall!

Das könnte Sie auch interessieren

3 Hunde aus dem Tierheim Bèkèscsaba suchen Aufnahmepaten

An einem Wochenendnachmittag wurden vier Welpen in einem Karton ins Tierheim gebracht. Sie wurden nicht einmal in Békéscsaba gefunden, sondern in der Nachbarstadt Gyula auf dem Parkplatz des Tesco-Supermarkts.

Hund Suba bá aus dem Tierheim Bèkèscsaba sucht Futterpaten

Der alte Suba bá kam in einem schlimmen Zustand ins ungarische Tierheim Bekescsaba. Verfilzt und zerzaust, übersäht mit Parasiten und total abgemagert.

Ein Transporter für das Tierheim Bèkèscsaba

Wir haben heute sehr gute Nachrichten. Ende Dezember ist der gebrauchte "neue" Iveco, den Sie durch Ihre Spenden finanziert haben, in im Tierheim Bèkèscsaba angekommen. Sofort hatte er auch seinen ersten Einsatz.

Bitte helfen Sie uns!!!

14.01.2020|