Herzensangelegenheit des Monats April 2019 – Prinz

Unterstützen Sie unseren Prinz!

Unsere und hoffentlich auch Ihre volle Aufmerksamkeit widmen wir im Monat April dem armen vernachlässigten Prinz. Prinz ist unser Herzensangelegenheit des Monats April und wir hoffen auch Sie werden ihn unterstützen.

Von Prinz erfuhren wir bereits im letzten Frühjahr. Damals wurde Prinz auf einem Feld in einem kleinen Verschlag gehalten. Durch die Behörden kam Prinz ins Tierheim, musste aber wieder an die Halter herausgegeben werden, da diese ihn dann angeblich in der Wohnung halten wollten.

Leider erfolgte keine Kontrolle der Haltung des Hundes. Die Eheleute ließen sich scheiden, der Hund blieb beim Mann. Und das endete in einem Martyrium für den armen Hund.

Im Februar 2019 wurde er beim Veterinäramt wieder angezeigt. Das Amt ordnete die Einweisung ins Tierheim ein. Und nun bekommt der Halter Prinz nicht mehr wieder. Prinz ist bis auf die Knochen abgemagert, hat keinerlei Muskulatur mehr an den Beinen (er kann kaum laufen vor Schwäche). Der große Rüde wiegt nur noch 21kg (müsste mindestens 32kg wieder!). Er stank erbärmlich nach Fäkalien und er ist wahnsinnig misstrauisch. Die letzten Monate muss er auf engstem Raum, völlig abgeschottet von der Außenwelt gehalten worden sein.

Prinz muss nun grundlegend körperlich und seelisch aufgepäppelt werden. Hoffentlich können wir ihm noch helfen. Für die körperliche und seelische Genesung von Prinz benötigen wir Spender, die uns helfen die Kosten für Tierarzt, Tiertrainer und natürlich die Versorgung zu stemmen.

Schon 5, 10, 25 Euro helfen Prinz sehr.

Spenden Sie bitte jetzt für Tiere in Not!

Erzählen Sie anderen von diesem Tier des Monats!

  • Unser Spendenkonto:
  • Tierschutzliga Stiftung
  • Bank für Sozialwirtschaft
  • IBAN: DE 83 7002 0500 0009 8385 03
  • BIC: BFSWDE33MUE
  • Verwendungszweck: Notfellchen-Fonds
  • PayPal: stiftung@tierschutzliga.de

Das könnte Sie auch interessieren

Herzensangelegenheit des Monats März 2019 – Madame

Unsere und Ihre besondere Aufmerksamkeit, im Monat März, möchten wir nun auf unsere Madame richten. Madame lebt auf dem Tierschutzhof Wardenburg und verbringt dort in Ruhe und Frieden ihren Lebensabend.

Herzensangelegenheit des Monats Februar 2019 – Sally

Tier des Monats Februar wurde unsere Sally. Einen ganzen Monat ist sie nun im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit. Da Sally sehr menschenscheu ist, gefällt ihr der Trubel um ihre Person sicher nicht. Wir finden aber, sie sollten Sally einmal kennenlernen.

Herzensangelegenheit des Monats Januar 2019 – Simba

Den ganzen Monat Januar widmen wir nun Simba. Bitte schenken Sie ihm Ihre besondere Aufmerksamkeit.

Bitte helfen Sie uns!!!

29.03.2019|