Kompetente Tierarztberatung bei Fragen rund um Dein Tier

Jeden Donnerstag von 18:30 bis 19:30 Uhr beantwortet Dr. Eva Eure Fragen auf Facebook

Der GUTE tierärztliche RAT

Schön, dass ich Dich auf unserer TIERSCHUTZLIGA Tierarzt Seite begrüßen darf!

Sehr gerne möchte ich Dir, als TIERSCHUTZLIGA Tierärztin, bei deinen Sorgen und Nöten rund um Dein geliebtes Haustier mit meinem kompetenten Rat zur Seite stehen.

Frau-Dr.-Eva-Kühnemund-weiß Kompetente Tierarztberatung bei Fragen rund um Dein Tier
Mehr über Frau Dr. Eva Kühnemund
kühnemund-schreibtisch-quad-klein Kompetente Tierarztberatung bei Fragen rund um Dein Tier

Schriftliche Beratung

Dich beschäftigt der Gesundheitszustand Deines Tieres oder Du hast allgemeine Fragen zu Deinem Tier wie zum Beispiel zur Haltung oder zu gängigen Impfungen? Dann kannst Du mir gerne schreiben und ich helfe Dir mit meinem kompetenten Rat weiter.

Schildere mir Deinen Fall in diesem Formular. Anschließend werde ich Deine Anfrage schnellstmöglich beantworten.

Anfrageformular

Dein Nachname

Dein Vorname

Deine E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Tierart

Betreff

Deine Frage

Bei dem angebotenen Rat handelt es sich um eine reine Empfehlung. Der Rat ersetzt keinen Tierarztbesuch.

Tierärztlicher Blog

  • kuehnemund-blog-diabetis-katzen Kompetente Tierarztberatung bei Fragen rund um Dein Tier

Diabetes mellitus bei der Katze

Die am häufigsten auftretende Hormonstörung bei Katzen ist der Diabetes mellitus. Die Ursache dieser Erkrankung liegt in einer zu geringen Insulin Produktion in der Bauchspeicheldrüse oder an einer Resistenz gegen Insulin in den entsprechenden Zielzellen.

  • kuehnemund-blog-kaninchenschnupfenjpg Kompetente Tierarztberatung bei Fragen rund um Dein Tier

Was tun bei Kaninchenschnupfen?

Kaninchenschupfen ist in erster Linie eine bakterielle Infektion, hervorgerufen durch das Bakterium Pasteurella multocida. Weitere Keime, die zu den Erregern gezählt werden können

  • kuehnemund-blog-hyperthyreose-jpg Kompetente Tierarztberatung bei Fragen rund um Dein Tier

Hyperthyreose (Schilddrüsenüberfunktion) bei der Katze

Eine vermehrte Produktion von Schilddrüsenhormonen, vor allem bei älteren Katzen, kommt recht häufig vor und ist auf jeden Fall behandlungswürdig. Sehr häufige Symptome, die auftreten können und auf eine Hyperthyreose hinweisen können, sind:

Videoseminare mit Dr. Eva

Tierärztin Dr. Eva Kühnemund – tierarzt@tierschutzliga.de – Jeden Donnerstag 18:30 Uhr live auf https://www.facebook.com/tierschutzligaindeutschland

Kommt vorbei, stell Deine Fragen. Gerne auch via E-Mail

Erzähle anderen von diesen interessanten Informationen!

Das könnte Dich auch interessieren

  • ratgeber-hunde-pollen-heuschnupfen Kompetente Tierarztberatung bei Fragen rund um Dein Tier

Pollenallergie beim Hund

Frühjahrszeit – Pollenzeit! Nicht nur vielen Menschen kribbelt es jetzt in der Nase, sondern auch viele Hunde können unter den Baum- und Blütenpollen ganz schön leiden.

  • ratgeber-hunde-katzen-schokolade Kompetente Tierarztberatung bei Fragen rund um Dein Tier

Vergiftung bei Hunden und Katzen

Valentinstag steht vor der Tür und der ein oder andere Verliebte hat sicherlich schon einen großen Blumenstrauß in Auftrag gegeben oder leckere Pralinen ausgesucht. Was den Menschen erfreut, kann allerdings mitunter eine große Gefahr für tierische Mitbewohner bedeuten

  • katzen-ratgeber-kitten-fuettern-Nils-Jacobi Kompetente Tierarztberatung bei Fragen rund um Dein Tier

Kitten-Ernährung: Kitten richtig füttern

Was ist eigentlich Kittenfutter und worin unterscheidet es sich zu einem Futter für ausgewachsen Katzen? Kitten haben in ihrem Lebensalter spezielle Bedürfnisse aufgrund ihres Wachstums und Ihrer Entwicklung.