Hitzetod im Auto

Hitze kann töten! Lassen Sie Ihren Hund im Sommer NIEMALS im Auto zurück!

Was ist zu tun, wenn Sie einen Hund in einem Auto unter der Hitze leiden sehen?

· Polizei rufen!

· Zeugen suchen!

· Scheibe einschlagen!

· Tier retten!

Erste Hilfe bei Hitzschlag

· Tier in kühle Umgebung bringen

· Dosiert Wasser anbieten – niemals mit Zwang einflößen!

· Tier auf ein feuchtes Handtuch legen, Kopf und Hals kühlen

· Langsames Befeuchten der Gliedmaßen

· Eventuell das Tier langsam duschen, an den Beinen beginnen

· Niemals Wasser über das Tier kippen! Lebensgefahr!

· Bei Bewusstlosigkeit das Tier auf die rechte Seite legen, dabei Kopf und Hals strecken, um dem Ersticken vorzubeugen

· Kontakt mit Tierarzt aufnehmen

Bitte dieses Plakat runterladen, ausdrucken und in das Schaufenster Eurer Wahl kleben! Damit es jeder weiß!

hitzetod-auto-hund-rahmen Hitzetod im Auto

Bitte laden Sie dieses Plakat herunter, drucken es aus und hängen es gut sichtbar auf!

Plakat Download DIN A4

Plakat Download DIN A3

Spenden Sie bitte jetzt für Tiere in Not!

ich spende jetzt
  • Unser Spendenkonto:
  • Tierschutzliga Stiftung
  • Bank für Sozialwirtschaft
  • IBAN: DE 83 7002 0500 0009 8385 03
  • BIC: BFSWDE33MUE
  • Verwendungszweck: Notfellchen-Fonds
  • PayPal: stiftung@tierschutzliga.de

Erzählen Sie anderen von dieser wichtigen Aktion!

Das könnte Sie auch interessieren

  • motte-4 Hitzetod im Auto

Wenn niemand hinschaut und hilft

Darf ich vorstellen? Das ist die 12-jährige Motte. Mottes Frauchen musste ins Altenheim und Motte kam mit einem großen Mammatumor ins Tierheim Unterheinsdorf.

  • klebstoff-kaetzchen-4 Hitzetod im Auto

Ein Kätzchen voller Klebstoff in Békéscsaba

Das völlig unterernährte und dehydrierte Ragdoll-Kätzchen kam mit einem Gewicht von gerade einmal 70 Gramm ins Tierheim. Es hatte außerdem sein Fell vollkommen mit Klebstoff bedeckt. Nach der ersten Impfung schwollen seine Lymphknoten dreimal an, bekam Fieber und auch sein Appetit ließ nach.

  • thumbnail-tier-hoarder Hitzetod im Auto

Erneut massenhaft Tiere aus der Hölle eines Animal Hoarders befreit

TIERSCHUTZLIGA-Einsatztruppe rettet annähernd 200 Tiere vor grausamer Haltung | Tierhalter schert sich nicht um Betreuungsverbot | Retter in Not.

Bitte helfen Sie uns!!!

01.07.2021|