Hitzetod im Auto

Hitze kann töten! Lassen Sie Ihren Hund im Sommer NIEMALS im Auto zurück!

Was ist zu tun, wenn Sie einen Hund in einem Auto unter der Hitze leiden sehen?

· Polizei rufen!

· Zeugen suchen!

· Scheibe einschlagen!

· Tier retten!

Erste Hilfe bei Hitzschlag

· Tier in kühle Umgebung bringen

· Dosiert Wasser anbieten – niemals mit Zwang einflößen!

· Tier auf ein feuchtes Handtuch legen, Kopf und Hals kühlen

· Langsames Befeuchten der Gliedmaßen

· Eventuell das Tier langsam duschen, an den Beinen beginnen

· Niemals Wasser über das Tier kippen! Lebensgefahr!

· Bei Bewusstlosigkeit das Tier auf die rechte Seite legen, dabei Kopf und Hals strecken, um dem Ersticken vorzubeugen

· Kontakt mit Tierarzt aufnehmen

Bitte dieses Plakat runterladen, ausdrucken und in das Schaufenster Eurer Wahl kleben! Damit es jeder weiß!

hitzetod-auto-hund-rahmen Hitzetod im Auto

Bitte laden Sie dieses Plakat herunter, drucken es aus und hängen es gut sichtbar auf!

Plakat Download DIN A4

Plakat Download DIN A3

Spenden Sie bitte jetzt für Tiere in Not!

ich spende jetzt
  • Unser Spendenkonto:
  • Tierschutzliga Stiftung
  • Bank für Sozialwirtschaft
  • IBAN: DE 83 7002 0500 0009 8385 03
  • BIC: BFSWDE33MUE
  • Verwendungszweck: Notfellchen-Fonds
  • PayPal: stiftung@tierschutzliga.de

Erzählen Sie anderen von dieser wichtigen Aktion!

Das könnte Sie auch interessieren

  • katzen-moritz-morchen-weisen-morchen Hitzetod im Auto

Moritz & Morchen hatten Pech

Moritz und Morchen hatten Pech. Das Frauchen verstarb und die beiden kamen zu uns ins TIERSCHUTZLIGA-Dorf. Bei der Eingangsuntersuchung stellten wir fest, dass

  • hund-ludwig-misshandelt-portait Hitzetod im Auto

Schwer misshandelter Hund aus Polen beißt sich die Rute kaputt

Jahrelang wurde Ludwig schwer misshandelt und musste gefesselt an eine 50 Zentimeter kurze Kette leben. 24 Stunden am Tag erlitt er diese kurze Kette und die große Angst vor seinem Besitzer.

  • babykatzen-sterben-leise01 Hitzetod im Auto

Babys von Steunerkatzen sterben leise

Jedes Jahr aufs Neue überschwemmt eine wahre Katzenbabyflut die Tierheime. Gäbe es eine deutschlandweite Kastrationspflicht, würde den Kitten viel Leid erspart.

Bitte helfen Sie uns!!!

01.07.2021|