Hundevermittlung im Tierheim

Diese Hunde suchen ein Zuhause

Über die Hundevermittlung unserer Tierheime in ganz Deutschland suchen ca. 100 Hunde in Not ein neues Zuhause. Sie möchten einen Hund adoptieren? Wir vermitteln Familienhunde, katzenfreundliche Hunde u.v.m., Mischlinge sowie diverse Hunderassen (oft haben wir Französische Bulldogge, Englische Bulldogge, Malteser, Chihuahua, Bichon Frisé und Spitz). Einen Hund aus dem Tierheim zu adoptieren macht verlassene Pfoten glücklich. Schauen Sie rein!

Häufig gestellte Fragen zur Hundevermittlung

Häufig gestellte Fragen zur Hundevermittlung

Einen Hund aus dem Tierheim adoptieren oder einen Hund kaufen?

Ein liebevolles Zuhause zu finden ist das größte Glück für einen Hund aus dem Tierheim! Darüber hinaus wird durch eine Adoption ein Platz für einen anderen Hund in Not frei. Ein Ort, an dem er versorgt und gepflegt wird und die Hoffnung auf eine Vermittlung und somit auf eine verdiente zweite Chance hat. Machen Sie verlassene Hundepfoten wieder glücklich: Adoptieren Sie einen Hund aus dem Tierschutz und kaufen Sie nicht beim Züchter!

Wie hoch sind die Kosten bzw. die Schutzgebühr für die Hundevermittlung?

Die Kosten für die Adoption eines Tierheimhundes liegen ungefähr bei 50 bis 350 Euro, je nach Alter und anderen Eigenschaften. Die Gebühr der Welpenvermittlung ist in der Regel höher als die der alten Hunde.

Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein, um einen Hund zu adoptieren?

So individuell wie der Hund, den sie adoptieren möchten, sind auch die Voraussetzungen. Suchen Sie zum Beispiel als Familie einen Hund, sollte Ihr neues Familienmitglied mit Kindern auskommen können. Für Hunde, die sich nicht mit Katzen vertragen, ist die Voraussetzung, keine Katze zu haben. Letztendlich suchen Sie einen Hund, der zu Ihren Gegebenheiten passt. Die auswählbaren Eigenschaften in unserer Online-Tiervermittlung erleichtern Ihnen die Suche danach. Vor der Hundevermittlung prüfen wir im persönlichen Gespräch weitere Voraussetzungen, wie z.B. Auslauf und Unterbringung. Wenn Sie voll berufstätig sind, sollte der Hund nicht länger als 6 Stunden alleine zu Hause verbringen.

Welcher Tierheimhund passt zu mir?

Wählen Sie bei der Suche nach einem Hund in unserer Online-Tiervermittlung die Eigenschaften aus, die zu Ihren Wünschen passen. In den Beschreibungen der einzelnen Hunde geben wir uns viel Mühe, deren Charakter so genau wie möglich zu erfassen. Schauen Sie dort genau hin, welcher Hund zu Ihnen passen könnte. Wenn Sie an einer Vermittlung interessiert sind, beraten wir Sie im Vorfeld persönlich. Wir fragen Sie, welche anderen Personen und Tiere im Haushalt leben, was Sie mit dem Hund in der Freizeit machen möchten und wie und wo Sie leben. Für einen Welpen muss zum Beispiel die Bereitschaft für mehr Bewegung und Hundetraining vorhanden sein. Nur durch das gemeinsame Gespräch können wir gewährleisten, dass unsere Tierheimhunde in ihrem neuen Zuhause glücklich werden – und Sie auch.

Findet eine Vorkontrolle im neuen Zuhause statt?

Wir entscheiden von Fall zu Fall, ob wir zu einer Vorkontrolle und/oder Nachkontrolle kommen. In der Regel findet eine Vorkontrolle statt, bei der Auslauf, Unterbringung etc. geprüft werden. Bei Hunden, die sich viel bewegen möchten, achten wir insbesondere auf den Zaun beim Auslauf. Ob er hoch genug und so beschaffen ist, dass Ihr Hund nicht ausbüchsen kann.

Wie läuft die Hundevermittlung bei der Tierschutzliga ab?

Nach einer umfassenden Beratung, gemeinsamen Gassigängen mit dem Hund und der Vorkontrolle treffen wir uns im Tierheim, um einen Schutzvertrag zur artgerechten Haltung zu schließen. In einem ca. einstündigen Gespräch geben wir Ihnen ausführliche Informationen und praktische Tipps zum Umgang, zum Futter sowie zur Pflege und Haltung ihres neuen Hundes.

Wir sind auch nach der Adoption Ihres Hundes immer für Sie da

Wir freuen uns sehr, wenn unsere Tierheimhunde ein neues Zuhause gefunden haben. Und wir bleiben gerne darüber hinaus Ihr Ansprechpartner bei Fragen. Wir freuen uns auch sehr, wenn Sie uns von den glücklich vermittelten Tieren erzählen – wie sie sich eingelebt haben und was Sie zusammen Schönes erlebt haben. Senden Sie Ihre Geschichte an info@tierschutzliga.de

Aktuelles aus den Tierheimen

  • patenschaft-postkarten Hundevermittlung im Tierheim

Spenden und Schenken: Verschenken Sie Hoffnung für ein Tier

Es gibt viel schöne Anlässe, um einen Menschen zu beschenken. Geburtstage, Jubiläen, Abschlussprüfungen, Taufen, oder einfach nur so. Schenken Sie einem lieben Menschen ein Geschenk der Tierliebe.

  • fundkatze-thueringen-blutet Hundevermittlung im Tierheim

Blutende Fundkatze aus Thüringen braucht Hilfe

Blutende Fundkatze aus Thüringen braucht Hilfe - Zur Zeit hängt sie am Tropf - Fundkatze im schrecklichen Zustand - Diese Fundkatze wurde uns in die Katzenstation Thüringen gebracht. Sie blutet aus After oder Scheide, ihre Zähne sind in einem grauenhaften Zustand, ihr Körper ist bemitleidenswert.

  • beitrag-Einbruch-Dorf Hundevermittlung im Tierheim

Dreister Einbruch ins TIERSCHUTZLIGA-Dorf – Transporterladung Futter entwendet

Zwei Monatsrationen Futter fehlenIn der Nacht vom 27. auf den 28. machen sich dreiste Diebe inkl. Transporter auf den Weg ins TIERSCHUTZLIGA-Dorf. Sie brachen das Tor auf, knackten Schlösser und stahlen säckeweise hochwertiges Trockenfutter. Nun fehlen uns zwei Monatsrationen Hundefutter für unsere 110 Hunde.

Erzählen Sie auch anderen von unserer Hundevermittlung!