Petra braucht ihr Kissen

Glücklich vermittelt

Liebe Frau Grüning,
Hier neue Fotos von Petra. Uns geht es sehr gut, zum Schlafen möchte sie witzigerweise den Kopf auch immer etwas erhöht haben wie bei einem Kopfkissen. Da sie nachts bei mir im Bett schläft, kommt es dann schon mal vor, dass sie mir Teile von meinem Kopfkissen klaut.

Beste Grüße
Verena T.

Erzählen Sie anderen von diesem Glückskind!

  • Unser Spendenkonto:
  • Tierschutzliga Stiftung
  • Bank für Sozialwirtschaft
  • IBAN: DE 83 7002 0500 0009 8385 03
  • BIC: BFSWDE33MUE
  • Verwendungszweck: Notfellchen-Fonds
  • PayPal: stiftung@tierschutzliga.de

Das könnte Sie auch interessieren

  • beitragsbild-katzen-peppi-james-zuhause-gefunden-tierschutzliga-IMG_2421 Petra braucht ihr Kissen

Peppi und James – Zuhause, aber auf Abstand

Peppi und James haben die Wohnung und uns alle im Sturm erobert und sind endlich Zuhause angekommen. Mittlerweile schaffen sie es immer öfter, ohne Fauchen und mit Sicherheitsabstand aneinander vorbei zu gehen. Peppi hat sich als Kletterkünstler entpuppt, er schaut mit Begeisterung aus dem Fenster und zählt die vorbeifahrenden Autos in der Ferne.

  • zwei-Katzen-kuscheln-auf-Bett Petra braucht ihr Kissen

Kater Sid und Katze Lilli

Letztes Jahr im August hatten sie uns ja an die Kachels in Freising vermittelt. Wir sind jetzt Sid (er, schwarz-weiß) und Lilli (sie, getigert). Uns geht es sehr gut. Am liebsten mögen wir mit unseren Verpflegern kuscheln. Aktuell sind wir viel im Haus, wir freuen uns aber schon auf die Zeit im Garten. Die Versorgung klappt einwandfrei. Wir denken, wir werden es hier noch eine Weile aushalten.

  • beitragsbild-11 Petra braucht ihr Kissen

Tom & Hilde sind zuhause angekommen

Tom – 10 Jahre alt, kommt aus einem Mehrkatzenhaushalt mit Freilauf. Nicht als Einzelkater geeignet. Am liebsten würden wir ihn zusammen mit seiner Freundin Hilde vermitteln. Ob er auf Dauer ohne Freilaufmöglichkeit glücklich sein kann, können wir nicht abschätzen, ein umzäuntes Freilaufgehege wäre natürlich toll. Zu Menschen ist Tom sehr lieb und verschmust und er spielt auch noch sehr gerne.

Bitte helfen Sie uns!!!

07.02.2019|