Abgeschlossene Tierschutz-Projekte

Abgeschlossene Tierschutzprojekte Tierschutzliga-Dorf

Aufnahmepatenschaft – 3 Hunde aus Polen

Für ein schönes Hundeleben mit Liebe und Geborgenheit Der Winter naht in großen Schritten und obwohl unsere Kapazitäten derzeit sehr begrenzt sind, wollen wir unbedingt wenigstens einigen alten Nasen aus dem polnischen Tierheim helfen (der berühmte Seestern…) Sie sollen nicht in den kalten, nassen Tierheimzwingern in Polen sterben. 3 Hundesenioren sollten daher bereits kommende Woche zu uns reisen und somit eine Chance auf Leben bekommen.

5 Hunde aus polnischem Tierheim suchen Aufnahmepaten

Wer polnische Tierheime kennt weiß, mit unseren sind sie nicht zu vergleichen. Aus diesem Grund wollen wir 5 Langzeitbewohner zu uns in Tierschutzliga-Dorf holen.

  • rüde-alter-unbekannt-seit-1jahr-im-heim Abgeschlossene Tierschutz-Projekte

9 Hunde aus einem polnischem Tierheim, suchen Aufnahmepaten

Langzeitbewohner, die alle schon über 1 Jahr im Tierheim leben und zum Teil bereits älter sind möchten wir gerne vor dem einbrechenden Winter in Polen aufnehmen. Sie sollen nicht noch einmal die Kälte draußen im Zwinger durchmachen müssen. Sie alle sind sehr lieb, zum Teil etwas schüchtern. Bei uns wartet ein weiches Körbchen im warmen Zimmer auf Sie - wenn Sie Aufnahmepaten finden.

Abgeschlossene Tierschutzprojekte Tierheim Wollaberg

  • beitragsbild-tommy-kater-verletzt-handtuch-wollaberg Abgeschlossene Tierschutz-Projekte

Hat Tommy eine Chance?

Tommy wusste gar nicht was mit ihm geschah. Er rannte wie immer über die Straße, schnell wie der Wind. Dann krachte es fürchterlich und er lag im Straßengraben. Er hatte Schmerzen und spürte sein Bein nicht mehr. Er lag da, fürchterlich jammernd und allein. Endlich kam eine Frau und redete leise auf ihn ein und packte ihn in ihr Auto und fuhr ihn zum Tierarzt. Der piekte ihn ganz fürchterlich und danach hörten die Schmerzen fast auf…

  • beitragsbild-heimat-katzen-linda-arno-alt-wollaberg Abgeschlossene Tierschutz-Projekte

Alte Katzen suchen Dosenöffner

Linda (schwarz-weiß, min 15 Jahre) und Arno (gestromt-weiß, min 17 Jahre) sind zwei Sorgenfellchen im Tierheim Wollaberg und suchen eine neue Heimat. Linda ist sehr lieb aber trotzdem eine kleine Diva. Arno ist sehr schmusig und anhänglich. Die beiden kamen als Fundkatzen zu uns, lernten sich kennen und lieben. Sie verstehen sich wunderbar und sollen in jedem Fall zusammen bleiben. Die beiden sollen ihre letzten Tage nicht im Tierheim verbringen! Wer gibt den beiden Wohnungskatzen für die letzten Jahre ein schönes Zuhause? Toll wäre eins mit gesichertem Balkon. Die beiden wohnen zur Zeit im Tierheim Wollaberg. Nahe Passau!

  • beitragsbild-Fundkater-EKH-krank-Tierheim-Wollaberg Abgeschlossene Tierschutz-Projekte

Einsamer Kater – erst gefüttert, dann abgeschoben

Dieser einsame, kranke Kater wurde gestern von uns eingesammelt. Er ist so ein typisches Beispiel für so viele Katzen die bei uns landen… Er tauchte bereits vor einigen Monaten bei einer Dame auf, er tat ihr leid und deshalb hat sie ihn gefüttert, natürlich ging der Kater dann auch nicht mehr von dort weg, es gab ja schließlich täglich Futter. Das er eventuell irgendwo schmerzlich vermisst wird, daran dachte niemand.

Abgeschlossene Tierschutzprojekte Tierheim Unterheinsdorf

  • beitragsbild-zaun-unterheinsdorf-zaunelemente Abgeschlossene Tierschutz-Projekte

Hundewiese in Unterheinsdorf nimmt Formen an

Im Tierheim Unterheinsdorf gibt es eine ungenutzte Wiese, die ideal als Hundeauslauf geeignet ist. Leider war diese Wiese nicht umzäunt und so war sie nicht nutzbar. Da im Tierschutz das Geld immer knapp ist, baten wir um Zaunspenden. Die wir auch bekamen. Auf dieser Seite sehen Sie nun die Entwicklung der Hundewiese im Tierheim Unterheinsdorf.

  • beitragsbild-zaun-auslauf-wiese-unterheinsdorf-IMG_4492 Abgeschlossene Tierschutz-Projekte

Freiheit – Wiese für die Hunde – ein Zaun muss her

Kieselsteine statt Wiese! Das müssen wir dringend ändern! Wir wollen auf die Wiese! Aber wie können wir das hinbekommen? Wir benötigen dringend einen möbilen Zaun. Unsere Hunde brauchen viel Auslauf. Da wir sie nicht einfach draußen herumlaufen lassen können, bewegen wir die Hunde im Innenbereich unseres Tierheimes. Dort liegt nur grober Kiesel auf dem Boden. Das war nötig, weil der Platz völlig verschlammt war. Dieser Belag ist natürlich nicht angenehm für unsere Hunde.

  • beitragsbildg-pinscher-notfall-krank-klinik-unterheinsdorf Abgeschlossene Tierschutz-Projekte

Pinscher zum Tode verurteilt

Gestern kam ein Anruf aus der Tierarztpraxis in Unterheinsdorf. Ein Mann hat seinen schwer kranken Pinscher untersuchen lassen. Als sich heraus stellte, daß die Behandlung sehr teuer werden würde, hat sich der Mann kurzerhand dafür entschieden, den Hund einschläfern zu lassen. Der Kleine hat seit 5 Tagen nicht mehr gefressen, weil sein Maul total vereitert ist. Er wiegt nur noch 1,5 Kilo und wir kämpfen um sein Überleben! Der Tierarzt bat uns um Hilfe

Erzählen Sie anderen, wie wir den Tieren helfen!

  • Unser Spendenkonto:
  • Tierschutzliga Stiftung
  • Bank für Sozialwirtschaft
  • IBAN: DE 83 7002 0500 0009 8385 03
  • BIC: BFSWDE33MUE
  • Verwendungszweck: Notfellchen-Fonds
  • PayPal: stiftung@tierschutzliga.de

Bitte helfen Sie uns!!!