Welpenimpfung gegen Tollwut & Co.

Was kostet eine Welpenimpfung, was und wann muss ich überhaupt impfen und was ist Pflicht bei der Ein- und Ausreise? Diese Fragen stellen sich die meisten frischgebackenen Welpeneltern. Lesen Sie hier, was wir Ihnen durch langjährige Tierheimerfahrung mit vielen beschlagnahmten oder abgegebenen Welpen empfehlen können.

Wann erfolgen welche Welpenimpfungen?

Einen gesunden Welpen impft man in der 8. Woche mit dem Impfstoff SHPPiL gegen Staupe, Hepatitis, Parvovirose, Parainfluenza und Leptospirose. (Pi –Parainfluenza wird nicht zwingend von der Impfkomission empfohlen, da nur für Großbestände wie Tierheime/Tierpensionen/Ausstellungen relevant).

welpenschmuggel-rumaenien-baby4 Welpen impfen - wann und wogegen?
welpe-kommt-ins-haus-beitragsbild Welpen impfen - wann und wogegen?
tierschutz-aktuell-welpen Welpen impfen - wann und wogegen?
beitragsbild_Welpen Welpen impfen - wann und wogegen?
welpenschmuggel-rumaenien-baby1 Welpen impfen - wann und wogegen?
svg+xml;base64,PHN2ZyB3aWR0aD0iMzIiIGhlaWdodD0iMzIiIHZpZXdCb3g9IjAgMCAzMiAzMiIgeG1sbnM9Imh0dHA6Ly93d3cudzMub3JnLzIwMDAvc3ZnIj48cGF0aCBkPSJNMTEuNDMzIDE1Ljk5MkwyMi42OSA1LjcxMmMuMzkzLS4zOS4zOTMtMS4wMyAwLTEuNDItLjM5My0uMzktMS4wMy0uMzktMS40MjMgMGwtMTEuOTggMTAuOTRjLS4yMS4yMS0uMy40OS0uMjg1Ljc2LS4wMTUuMjguMDc1LjU2LjI4NC43N2wxMS45OCAxMC45NGMuMzkzLjM5IDEuMDMuMzkgMS40MjQgMCAuMzkzLS40LjM5My0xLjAzIDAtMS40MmwtMTEuMjU3LTEwLjI5IiBmaWxsPSIjZmZmZmZmIiBvcGFjaXR5PSIwLjgiIGZpbGwtcnVsZT0iZXZlbm9kZCIvPjwvc3ZnPg== Welpen impfen - wann und wogegen?
svg+xml;base64,PHN2ZyB3aWR0aD0iMzIiIGhlaWdodD0iMzIiIHZpZXdCb3g9IjAgMCAzMiAzMiIgeG1sbnM9Imh0dHA6Ly93d3cudzMub3JnLzIwMDAvc3ZnIj48cGF0aCBkPSJNMTAuNzIyIDQuMjkzYy0uMzk0LS4zOS0xLjAzMi0uMzktMS40MjcgMC0uMzkzLjM5LS4zOTMgMS4wMyAwIDEuNDJsMTEuMjgzIDEwLjI4LTExLjI4MyAxMC4yOWMtLjM5My4zOS0uMzkzIDEuMDIgMCAxLjQyLjM5NS4zOSAxLjAzMy4zOSAxLjQyNyAwbDEyLjAwNy0xMC45NGMuMjEtLjIxLjMtLjQ5LjI4NC0uNzcuMDE0LS4yNy0uMDc2LS41NS0uMjg2LS43NkwxMC43MiA0LjI5M3oiIGZpbGw9IiNmZmZmZmYiIG9wYWNpdHk9IjAuOCIgZmlsbC1ydWxlPSJldmVub2RkIi8+PC9zdmc+ Welpen impfen - wann und wogegen?
svg+xml;base64,PHN2ZyB4bWxucz0iaHR0cDovL3d3dy53My5vcmcvMjAwMC9zdmciIHZlcnNpb249IjEuMCIgd2lkdGg9IjYwMCIgaGVpZ2h0PSI0MDAiID48L3N2Zz4= Welpen impfen - wann und wogegen?

Spenden Sie bitte jetzt für Tiere in Not!

Ich möchte helfen

Nach 4 Wochen erfolgt dann eine Auffrischung mit SHPPiL und dann mit Tollwut (T). Gegen Tollwut impft man grundsätzlich nie vor der 12. Woche. Nach weiteren 12 Monaten (15. Lebensmonat) kommt die 3. Impfung, SHPPiL +T. Impfungen werden erst nach dem Boostern ( 2. Impfung) wirksam, man sagt aber min. 21 Tage bei der Tollwutimpfung.

Einreisebestimmungen

Bei Einreise/Ausreise ins Ausland darf die Impfung nicht jünger als 21 Tage sein. Die Einreisebestimmungen sind in jedem Land unterschiedlich, je nachdem, ob es EU- oder ein sogenanntes Drittland ist. Auf jeden Fall ist ein CHIP und eine TOLLWUTIMPFUNG immer PFLICHT. Die Tollwutimpfung darf nicht jünger als 21 Tage und nicht älter als 365 Tage sein. Dies gilt auch bei Impfstoffen, die 3 Jahre gelten.

Transportvorschriften

Grundsätzlich darf kein Hund oder Katze unter der 16. Woche (Tollwut) (12 Wochen plus 21 Tage) aus- oder eingeführt werden. Der Transport muss immer in geeigneten Transportboxen oder mit einem Trenngitter erfolgen. Bei Welpen sind Boxen immer Pflicht.

Was kostet die Welpenimpfung?

Die Erstkosten liegen bei ca. 130 € für 2 Impfungen und den Chip. Die Wurmkur kostet extra, sie berechnet sich nach dem Gewicht des Welpen.

Zurück zur Übersicht

Unser Spendenkonto:
Tierschutzliga Stiftung
Bank für Sozialwirtschaft
IBAN: DE 83 7002 0500 0009 8385 03
BIC: BFSWDE33MUE
Verwendungszweck: Notfellchen-Fonds

Informieren Sie andere über die Impfung von Welpen!

[addtoany]