Sechs Welpen suchen einen Start-ins-Leben Paten

Mutterlos und verwahrlost

Übernehmen Sie eine Start-ins-Leben-Patenschaft

Viele Tierkinder landen mutterlos und völlig verwahrlost in unseren Tierheimen. Diese Babys ziehen wir mit der Flasche groß, sozialisieren sie und päppeln sie wieder auf. Oftmals wohnen sie bei unseren Tierpflegern, da sie auch nachts versorgt werden müssen. Die Tierkinder bleiben bis zu 12 Wochen in unserer Obhut und bekommen alle notwendigen medizinischen Behandlungen, Impfungen, einen Chip und natürlich ganz viel Liebe. Die Kosten für diese ersten Wochen und die Behandlungen haben wir pauschal mit 100 Euro pro Tierkind berechnet. Diese Kosten müssen wir durch Spenden finanzieren und deshalb vergeben wir „Start-ins-Leben-Patenschaften“.
Start-ins-Leben-Patenschaft rettet Leben

Wer möchte einem Tierkind eine Start-ins-Leben-Patenschaft schenken? Mit der Patenschaft wird die Grundimmunisierung, die Behandlung beim Tierarzt, das Chippen und natürlich das Futter und die Liebe finanziert (einmalig 100 Euro oder mehr).

Namen vergeben – doppelt freuen

Als Pate dürfen Sie sich doppelt freuen: Neben dem guten Gefühl, geholfen zu haben, dürfen Sie sich den Namen aussuchen, den das Tierbaby tragen soll. Besuchen können Sie Ihr Patenkind natürlich auch, bis es dann glücklich in ein ordentliches Zuhause vermittelt wird. Auf Wunsch schicken wir Ihnen eine Patenschaftsurkunde zu.

Wenn sich Patenschaften überschneiden, behalten wir uns vor, eine der beiden Patenschaften auf ein anderes Tier zu übertragen.

hundewelpe01-weiblich-start-ins-leben Sechs Welpen suchen einen Start-ins-Leben Paten

Hundewelpe 01, weiblich,
hat einen Start-ins-Leben Paten gefunden undheißt nun Torvi.
Birgit E. hat die Patenschaft übernommen.
Danke liebe Birgit.

hundewelpe02-weiblich-start-ins-leben Sechs Welpen suchen einen Start-ins-Leben Paten

Hundewelpe 02, weiblich,
hat einen Start-ins-Leben Paten gefunden und heißt nun Layla.
Ramona K. hat die Patenschaft übernommen.
Danke liebe Ramona.

hundewelpe03-weiblich-start-ins-leben Sechs Welpen suchen einen Start-ins-Leben Paten

Hundewelpe 03, weiblich,
hat einen Start-ins-Leben Paten gefunden und heißt nun Joy.
Ute W. hat die Patenschaft übernommen.
Danke liebe Ute.

hundewelpe04-weiblich-start-ins-leben Sechs Welpen suchen einen Start-ins-Leben Paten

Hundewelpe 04, weiblich,
hat einen Start-ins-Leben Paten gefunden und heißt nun Naomi.
Heike H. hat die Patenschaft übernommen.
Danke liebe Heike.

hundewelpe05-maennlich-start-ins-leben Sechs Welpen suchen einen Start-ins-Leben Paten

Hundewelpe 05, männlich,
hat einen Start-ins-Leben Paten gefunden und heißt nun Kauai.
Lysiane M. hat die Patenschaft übernommen.
Danke liebe Lysiane.

hundewelpe06-maennlich-start-ins-leben Sechs Welpen suchen einen Start-ins-Leben Paten

Hundewelpe 06, männlich,
hat einen Start-ins-Leben Paten gefunden. Jan R. hat die Patenschaft übernommen.

„Nennt ihn Buba und ich wünsche ihm alles Gute“. Das tun wir. Danke lieber Jan

Viele Tierkinder landen mutterlos und völlig verwahrlost in unseren Tierheimen. Diese Babys ziehen wir mit der Flasche groß, sozialisieren sie und päppeln sie wieder auf. Oftmals wohnen sie bei unseren Tierpflegern, da sie auch nachts versorgt werden müssen. Die Tierkinder bleiben bis zu 12 Wochen in unserer Obhut und bekommen alle notwendigen medizinischen Behandlungen, Impfungen, einen Chip und natürlich ganz viel Liebe. Die Kosten für diese ersten Wochen und die Behandlungen haben wir pauschal mit 100 Euro pro Tierkind berechnet. Diese Kosten müssen wir durch Spenden finanzieren und deshalb vergeben wir „Start-ins-Leben-Patenschaften“.

Erzählen Sie anderen von unserem Projekt „Start-ins-Leben-Patenschaft“

Unser Spendenkonto:
Tierschutzliga Stiftung
Bank für Sozialwirtschaft
IBAN: DE 83 7002 0500 0009 8385 03
BIC: BFSWDE33MUE
Verwendungszweck: Start ins Leben Patenschaft – Name des Babys

Hier finden Sie noch weitere hilfsbedürftige Tierkinder, die einen Paten suchen

  • katzenbaby-weiblich-start-ins-leben Sechs Welpen suchen einen Start-ins-Leben Paten

Katzenbaby aus der Katzenstation Thüringen sucht Start-ins-Leben Paten

Dieses kleine weibliche Katzenkind wurde schreiend und festhängend in einem Zaun gefunden. Sie hat einen übelriechenden Abszess am Rücken. Wahrscheinlich hat ein Raubtier das ca. 5 Wochen alte Baby verschleppt

  • katzenbaby-11921-weiblich-thueringen Sechs Welpen suchen einen Start-ins-Leben Paten

Zwei Katzenbabys aus der Katzenstation Thüringen suchen Start-ins-Leben Paten

Zwei Kitten mitten auf einem Grundstück und keine Mama in Sicht. Die Finder machten alles richtig und warteten. Die Kitten mussten letzte Nacht geboren worden sein

  • katzenbaby-hk11621-maennlich-thueringen Sechs Welpen suchen einen Start-ins-Leben Paten

Vier Katzenbabys aus der Katzenstation Thüringen suchen Start-ins-Leben Paten

Susi lebt auf einem Bauernhof bei einem alten Mann. Dieser Mann hat für das Thema Kastration wenig übrig und so bekam Susi Jahr für Jahr neue Junge, die mehr oder weniger durchkamen.

  • schaf-40-maennlich Sechs Welpen suchen einen Start-ins-Leben Paten

40 Schafe suchen Start-ins-Leben Paten Teil3

Zum wiederholten Male schächtet ein Mann unerlaubt Schafe. Da der Mann letztes Jahr schon aufgefallen war, wurde er von der Polizei kontrolliert und auf frischer Tat ertappt. Für ein Schaf kam jede Hilfe zu spät.

  • katzenbaby-thueringen-mutter-start-ins-leben Sechs Welpen suchen einen Start-ins-Leben Paten

Katzenbaby aus der Katzenstation Thüringen sucht Start-ins-Leben Paten

Katzenmama Luna lebt auf einem Bauernhof und gebar Jahr für Jahr Junge. Diese Jungen wurden immer wieder von wilden Katern getötet. Katzenmama Luna hatte keine Chance.

  • katzenbaby07-weiblich-bk046-21 Sechs Welpen suchen einen Start-ins-Leben Paten

Neun Katzenbabys aus dem Tierheim Bückeburg suchen Start-ins-Leben Paten

Bei einer Fangaktion fingen wir auch zwei trächtige wilde Katzen ein. Diese Katzenmamas haben nun geworfen und uns 9 prächtige Katzenbabys präsentiert.

16.04.2021|