Kranker abgemagerter Straßenhund Kisci irrte durch Ungarns Stassen

Die Tierärztin diagnostizierte einen Brust- und einen Darmtumor

Die ca. 10-jährige abgemagerte Kisci irrte allein und in einem schrecklichen Zustand durch Ungarns Straßen. Durch einen glücklichen Zufall kam sie ins Tierheim Békéscsaba und wurde untersucht. Die Tierärztin diagnostizierte einen Brust- und einen Darmtumor, die in zwei Operationen entfernt werden müssen. Am 16. September hat sie die erste Operation hinter sich gebracht, die Wunde muss nun heilen und dann erst erfolgt die zweite Operation. Glücklicherweise war das Ergebnis der Biopsie, sowohl ihres Brust- als auch ihres Dünndarmtumors negativ.

strassenhund-kisci-tumore-opersation Kranker abgemagerter Straßenhund Kisci irrte durch Ungarns Stassen
strassenhund-kisci-tumore-trichter Kranker abgemagerter Straßenhund Kisci irrte durch Ungarns Stassen
strassenhund-kisci-tumore-verband Kranker abgemagerter Straßenhund Kisci irrte durch Ungarns Stassen
svg+xml;base64,PHN2ZyB3aWR0aD0iMzIiIGhlaWdodD0iMzIiIHZpZXdCb3g9IjAgMCAzMiAzMiIgeG1sbnM9Imh0dHA6Ly93d3cudzMub3JnLzIwMDAvc3ZnIj48cGF0aCBkPSJNMTEuNDMzIDE1Ljk5MkwyMi42OSA1LjcxMmMuMzkzLS4zOS4zOTMtMS4wMyAwLTEuNDItLjM5My0uMzktMS4wMy0uMzktMS40MjMgMGwtMTEuOTggMTAuOTRjLS4yMS4yMS0uMy40OS0uMjg1Ljc2LS4wMTUuMjguMDc1LjU2LjI4NC43N2wxMS45OCAxMC45NGMuMzkzLjM5IDEuMDMuMzkgMS40MjQgMCAuMzkzLS40LjM5My0xLjAzIDAtMS40MmwtMTEuMjU3LTEwLjI5IiBmaWxsPSIjZmZmZmZmIiBvcGFjaXR5PSIwLjgiIGZpbGwtcnVsZT0iZXZlbm9kZCIvPjwvc3ZnPg== Kranker abgemagerter Straßenhund Kisci irrte durch Ungarns Stassen
svg+xml;base64,PHN2ZyB3aWR0aD0iMzIiIGhlaWdodD0iMzIiIHZpZXdCb3g9IjAgMCAzMiAzMiIgeG1sbnM9Imh0dHA6Ly93d3cudzMub3JnLzIwMDAvc3ZnIj48cGF0aCBkPSJNMTAuNzIyIDQuMjkzYy0uMzk0LS4zOS0xLjAzMi0uMzktMS40MjcgMC0uMzkzLjM5LS4zOTMgMS4wMyAwIDEuNDJsMTEuMjgzIDEwLjI4LTExLjI4MyAxMC4yOWMtLjM5My4zOS0uMzkzIDEuMDIgMCAxLjQyLjM5NS4zOSAxLjAzMy4zOSAxLjQyNyAwbDEyLjAwNy0xMC45NGMuMjEtLjIxLjMtLjQ5LjI4NC0uNzcuMDE0LS4yNy0uMDc2LS41NS0uMjg2LS43NkwxMC43MiA0LjI5M3oiIGZpbGw9IiNmZmZmZmYiIG9wYWNpdHk9IjAuOCIgZmlsbC1ydWxlPSJldmVub2RkIi8+PC9zdmc+ Kranker abgemagerter Straßenhund Kisci irrte durch Ungarns Stassen
svg+xml;base64,PHN2ZyB4bWxucz0iaHR0cDovL3d3dy53My5vcmcvMjAwMC9zdmciIHZlcnNpb249IjEuMCIgd2lkdGg9IjYwMCIgaGVpZ2h0PSI0MDAiID48L3N2Zz4= Kranker abgemagerter Straßenhund Kisci irrte durch Ungarns Stassen

Die Tumore (Adenom) sind beide gutartig. Die Prognosen stehen gut.
Wir drücken nun alle Daumen das Kisci alles gut übersteht und dann suchen die ungarischen Kollegen ein neues Zuhause für Kisci.

Möchten Sie sich an den Behandlungskosten von ungarischen Straßenhunden beteiligen und ihre Lebensqualität verbessern? Ihre Spende kommt an und hilft. Herzlichen Dank.

Spenden Sie bitte jetzt für Tiere in Not!

  • Unser Spendenkonto:
  • Tierschutzliga Stiftung
  • Bank für Sozialwirtschaft
  • IBAN: DE 83 7002 0500 0009 8385 03
  • BIC: BFSWDE33MUE
  • Verwendungszweck: Notfellchen-Fonds
  • PayPal: stiftung@tierschutzliga.de

Erzählen Sie anderen von diesem traurigen Fall!

Das könnte Sie auch interessieren

  • 18-katzen-unterernaehrt-tierschutzliga-dorf-gescheckt Kranker abgemagerter Straßenhund Kisci irrte durch Ungarns Stassen

18 verwahrloste Katzen mussten gerettet werden

18 Katzen mussten wir gestern retten. Die Versorgung war der Halterin völlig aus den Händen geglitten. Abgemagert, Milben, Flöhe, Würmer, Giardien und Schnupfen.

  • annett-stange-landesverdienstorden Kranker abgemagerter Straßenhund Kisci irrte durch Ungarns Stassen

Verdienstorden des Landes Brandenburg für Dr. Annett Stange

Dr. Annett Stange, der Leiterin unseres TIERSCHUTZLIGA-Dorfes, wurde der Verdienstorden des Landes Brandenburg verliehen. „Ich erledige sehr gerne die Basisarbeit. Jetzt diese Anerkennung erhalten zu haben, hat mich sehr überrascht

  • sechs-kitten-unterversorgt-dorf Kranker abgemagerter Straßenhund Kisci irrte durch Ungarns Stassen

Sechs schwer unterversorgte Katzenbabys im TIERSCHUTZLIGA-Dorf

Vor 2 Tagen rief schon jemand bei uns an und meldete sechs mutterlose Katzen. Er wollte sie zu uns bringen und das Ordnungsamt informieren. Leider kam er nicht und ging auch nicht ans Telefon. Er hatte nur einen groben Fundort gesagt

Bitte helfen Sie uns!!!

24.09.2020|