Kranker Schäferhund Bézár aus Bèkèscsaba reist nach Deutschland und sucht Paten

Bézár ist 14 Jahre alt und hat hier in Deutschland eine Pflegestelle gefunden

Schäferhund Bézár, 14 Jahre alt, hatte Pech. Sein Herrchen verstarb und er  wurde ins ungarischen Tierheim Bèkèscsaba gebracht.

Er leidet unter schwerer Displasie und hätte einen ungarischen Winter im Zwinger wohl nicht überlebt. Also haben wir nach einer Pflegestelle in Deutschland gesucht und auch eine gefunden. Dort darf er seinen Lebensabend in Wärme und Geborgenheit verbringen. Am 20.12.2019 ist sein Platz im Transporter schon reserviert und er geht auf die Reise.

Kurze Erläuterung, was Pflegestelle bedeutet: ein tierlieber Mensch nimmt ein Tier zu sich nach Hause. Er kümmert sich um das Tier, füttert es, gibt ihm Geborgenheit und Wärme und gewährleistet seine ärztliche Versorgung.

Man kann sich vorstellen, dass solch ein Engagement sehr kostenintensiv ist. Gerade bei einem großen Hund wie Bézár, der nicht gerade wenig frisst und auf Grund seines Alters und seiner Krankheit öfter zum Tierarzt muss.

Wir möchten der Pflegestelle natürlich bei den monatlichen Kosten helfen und deshalb suchen wir Menschen, die eine Patenschaft für Bézár übernehmen. Das sind Menschen, die einen monatlichen Beitrag (5, 10, 50 €) spenden und Bézár und seine Pflegestelle unterstützen. Die Patenschaft kann jederzeit gekündigt werden und endet automatisch mit Bézár Tod. Die Paten werden darüber natürlich informiert.

Update

Bezar hat sein Ziel erreicht. Hier können Sie es nachlesen.

Spenden Sie bitte jetzt für Tiere in Not!

  • Unser Spendenkonto:
  • Tierschutzliga Stiftung
  • Bank für Sozialwirtschaft
  • IBAN: DE 83 7002 0500 0009 8385 03
  • BIC: BFSWDE33MUE
  • Verwendungszweck: Schäferhund Ungarn
  • PayPal: stiftung@tierschutzliga.de

Erzählen Sie anderen von diesem traurigen Fall!

Das könnte Sie auch interessieren

Rund 150 Tiere aus katastrophalen Verhältnissen gerettet

„Ich bin tief erleichtert, dass diese vielen Tiere nun endlich gerettet sind“, sagt Brigitte Fuchs, Leiterin des Tierheims Wollaberg der TIERSCHUTZLIGA STIFTUNG TIER UND NATUR.

Kater mit entzündetem Zahn aus dem Tierheim Bèkèscsaba braucht Hilfe

Unsere ungarischen Kollegen bitten uns alle um Hilfe: Dieser abgemagerter Kater wurde bei einem Supermarkt gefunden und ins Tierheim gebracht. Der Kater hat ein verletztes Ohr und einen völlig entzündeten Zahn.

  • kater-verletzte-nickhaut Kranker Schäferhund Bézár aus Bèkèscsaba reist nach Deutschland und sucht Paten

Kater mit verletzter Nickhaut braucht Hilfe

Dieser Kater hat wohl um sein Revier gekämpft und wurde an der Nickhaut schwer verletzt. Gefunden wurde er in Groß Luja in der Nähe des TIERSCHUTZLIGA-Dorfes. Wir wurden zur Hilfe

Bitte helfen Sie uns!!!

13.12.2019|