Praxis Extertalbahn spendet Einnahmen ihrer Eröffnungsfeier

Eine tolle Spendenaktion

Bei der Eröffnungsfeier der Praxis Extertalbahn, ganzheitliches Tiertherapiezentrum in Rinteln am 22.09.2018 wurde fleißig gesammelt. Alle Einnahmen der Feier, es kamen 400 Euro zusammen, sind uns gespendet worden. Heute waren Miriam Heßling (Therapie) und Dr. Arne Bosse (tierärztliche Behandlungen, u.a. auch Exoten) Zur Überreichung des Schecks bei uns, begleitet von Herrn Klaus von der Schaumburg-Lippischen Landeszeitung.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Allen, die gespendet haben.

bueckeburg-rinteln-spende- Praxis Extertalbahn spendet Einnahmen ihrer Eröffnungsfeier

Es ist schön zu sehen, dass es doch immer noch Menschen gibt, denen das Wohl der Tiere am Herzen liegt.

  • Unser Spendenkonto:
  • Tierschutzliga Stiftung
  • Bank für Sozialwirtschaft
  • IBAN: DE 83 7002 0500 0009 8385 03
  • BIC: BFSWDE33MUE
  • Verwendungszweck: Notfellchen-Fonds
  • PayPal: stiftung@tierschutzliga.de

Erzählen Sie anderen von dieser großzügigen Spende!

Das könnte Sie auch interessieren

  • 30-katzen-eingefangen-katzenhelden-vor-tuer Praxis Extertalbahn spendet Einnahmen ihrer Eröffnungsfeier

Grosse Katzenfangaktion auf einem verlassenen Grundstück in Neuhausen

Wir bekamen einen Anruf einer besorgten Tierliebhaberin. Die Dame hatte genau hingeschaut und seit Tagen niemanden mehr auf einem abgelegten Grundstück gesehen. Die Dame schaute sich um und fragte die Nachbarschaft – sie erfuhr, dass die Menschen das Grundstück längst verlassen hatten und niemand sich mehr kümmerte.

  • hund-schnuck-kettenhund-beinoperation-portrait Praxis Extertalbahn spendet Einnahmen ihrer Eröffnungsfeier

Hund Schnuck H188/19 braucht eine gründliche Untersuchung und eine Augen Operation

Schnuck, ein 3 Jahre alter Cockerspaniel-Spitz-Mischlingsrüde, wurde bei einer alten Dame seit dem Welpenalter als Kettenhund gehalten. Die Frau kam nun ins Pflegeheim und die Betreuerin wieß den Hund ins Tierheim ein

  • katze-K445_19-tierschutzliga-dorf Praxis Extertalbahn spendet Einnahmen ihrer Eröffnungsfeier

22 Katzen und 8 Hunde aus der Hölle befreit – Leiden für das schnelle Geld

Mitten unter uns spielen sich grausige Szenen ab. Da gibt es Menschen, die wollen die schnelle Kohle machen, Schwarzgeld, das niemand sieht und mit dem man sich ein schönes Leben machen kann. Tja, wie kommt man einfach an schnelles Geld?

Bitte helfen Sie uns!!!

01.02.2019|