Praxis Extertalbahn spendet Einnahmen ihrer Eröffnungsfeier

Eine tolle Spendenaktion

Bei der Eröffnungsfeier der Praxis Extertalbahn, ganzheitliches Tiertherapiezentrum in Rinteln am 22.09.2018 wurde fleißig gesammelt. Alle Einnahmen der Feier, es kamen 400 Euro zusammen, sind uns gespendet worden. Heute waren Miriam Heßling (Therapie) und Dr. Arne Bosse (tierärztliche Behandlungen, u.a. auch Exoten) Zur Überreichung des Schecks bei uns, begleitet von Herrn Klaus von der Schaumburg-Lippischen Landeszeitung.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Allen, die gespendet haben.

bueckeburg-rinteln-spende- Praxis Extertalbahn spendet Einnahmen ihrer Eröffnungsfeier

Es ist schön zu sehen, dass es doch immer noch Menschen gibt, denen das Wohl der Tiere am Herzen liegt.

  • Unser Spendenkonto:
  • Tierschutzliga Stiftung
  • Bank für Sozialwirtschaft
  • IBAN: DE 83 7002 0500 0009 8385 03
  • BIC: BFSWDE33MUE
  • Verwendungszweck: Notfellchen-Fonds
  • PayPal: stiftung@tierschutzliga.de

Erzählen Sie anderen von dieser großzügigen Spende!

[addtoany]

Das könnte Sie auch interessieren

  • hund-gwenny-augenoperation-gassi Praxis Extertalbahn spendet Einnahmen ihrer Eröffnungsfeier

Gwenny braucht Augen-Op

Wir sind so traurig. Omi Gwenny, die vor wenigen Tagen aus Polen zu uns kam, muss dringend operiert werden. Ihr linkes Auge hat viel zu hohen Augendruck und muss schnell entfernt werden,

  • kater-ecki-behandlung-ohr Praxis Extertalbahn spendet Einnahmen ihrer Eröffnungsfeier

FIV Kater Ecki braucht dringend Behandlung

Kater Ecki, FIV positiv, ist in keinem guten Zustand. Er hat Abszesse in den Ohren und geschwollene Fußballen. Dazu müssen seine Zähne behandelt werden. Helfen Sie uns bitte seine Lebensqualität zu verbessern.

  • aufnahmepatenschaft-bernhardiner-omi Praxis Extertalbahn spendet Einnahmen ihrer Eröffnungsfeier

Bernhardiner Omi Domi hat Ohrenprobleme

Bernhardineromi Domi macht uns Sorgen. Ihr linkes Ohr steht voller Eiter. Die Tierärztin hat es gespült und unter dem Eiter Tumore gefunden. Jetzt müssen weitere Untersuchungen ( Abstrich wegen den Eiterkeimen, CT um zu schauen wie das Innenohr aussieht) gemacht werden. Vermutlich kommen wir nicht um eine OP herum.

Bitte helfen Sie uns!!!

01.02.2019|
X

Diese Webseite verwendet Cookies und Google Analytics. Ich habe die Datenschutzbestimmungen der Tierschutzliga gelesen und akzeptiert. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen