Lucas und Sachsenspiegel

Herz über Kopf

Anfang  August 2018 erzählte mir meine Kollegin, dass das Veterinäramt 14 Pferde und Ponys zur Veräußerung ausgeschrieben hat. Da wir längst keinen Platz mehr hatten, weigerte ich mich, die Steckbriefe der Pferde zu lesen. Normalerweise sehen wir über solche Informationen hinweg, da die Tiere in Sicherheit sind und das Veterinäramt darauf bedacht ist, den Pferden ein gutes Zuhause zu suchen. Dennoch wagte ich Tage später einen Blick in die Steckbriefe, da diese plötzlich großes Thema auf unserem Tierschutzhof waren.

Hierbei ging es eher darum, dass dieses Shetty wie unser Mathes aussieht und das andere wie unsere Paula in klein.Eines Abends wagte ich also den Blick und war sehr entzückt von den ganzen Ponys … So scrollte ich weiter, bis ich an einem Hannoveraner hängen blieb. „Sachsenspiegel“, 27 Jahre, blickte traurig in die Kamera, abgemagert und desinteressiert stand er einfach so da. Aus seiner Beschreibung ging bereits hervor, dass er Atemwegsprobleme und Arthrose hat, zudem muss er weiter aufgepäppelt werden.

lucas-wardenburg Lucas und Sachsenspiegel sachsenspiegel-wardenburg Lucas und Sachsenspiegel

Das war der Moment, wo mein Herz beschlossen hatte, dass er bei uns einzieht. Während das Hirn krampfhaft überlegte, wie wir das nun wieder schaffen sollen …

Am 11.08.18 fand mittags die Besichtigung der Pferde statt. Es konnten alle Interessenten kommen, um die Tiere anzusehen. Auch wir standen da und besuchten Sachsenspiegel und die anderen. Während ich meinen Zettel mit Daten abgab, um mein Interesse an dem mageren Wallach kund zu geben, redete meine Kollegin

Katja auf mich ein, ob wir Lucas nicht auch mitnehmen können. Lucas war ein etwas aufdringlicher Wallach, mit 1,59m STM, der dämpfig ist und nur in einem Offenstall leben darf. Somit erkundigte ich mich rasch, ob es denn für ihn Interessenten gebe. Die Antwort überraschte mich, denn für Lucas gab es tatsächlich einen Interessenten. Somit war dieser erstmal für mich abgehakt.

Bereits am nächsten Werktag erhielt ich den erlösenden Anruf des Veterinäramtes, wir könnten Sachsenspiegel abholen. Ich freute mich so sehr, dass ich fast vergessen hätte, mich nach Lucas zu erkundigen. Schnell fragte ich nach ihm und erfuhr, dass er wieder auf der Suche nach einem Zuhause sei. Meine Antwort kam rasch und ohne zu überlegen. Ich teilte der zuständigen Amtstierärztin mit, dass sie die Papiere für ihn fertig machen solle, denn „der zieht mit Sachsenspiegel zu uns.“ Die Freude ihrerseits war groß, denn auch das Veterinäramt steht immer wieder vor dem Problem: Wohin mit den Pferden? Gerade Lucas und Sachsenspiegel, der bei uns momentan nur Prinz genannt wird, sind sehr pflege- und zeitintensiv, vom finanziellen Aufwand nicht zu sprechen.

Der Umzug vom Übergangsstall, in dem sie seit April diesen Jahres gepäppelt und medizinisch betreut worden waren, ging reibungslos über die Bühne. Sofort begutachteten sie ihren Stall und testeten das Heu. Aktuell bauen wir wieder um, da 3 andere Pferde ihren Offenstall für unsere Prinzen räumen mussten und diese sich auch gerne wieder 24 Stunden frei bewegen wollen.

  • Unser Spendenkonto:
  • Tierschutzliga Stiftung
  • Bank für Sozialwirtschaft
  • IBAN: DE 83 7002 0500 0009 8385 03
  • BIC: BFSWDE33MUE
  • Verwendungszweck: Notfellchen-Fonds
  • PayPal: stiftung@tierschutzliga.de

Erzählen Sie anderen von diesem traurigen Fall!

[addtoany]

Das könnte Sie auch interessieren

  • sachsenspiegel-wardenburg Lucas und Sachsenspiegel

Lucas und Sachsenspiegel

Anfang August 2018 erzählte mir meine Kollegin, dass das Veterinäramt 14 Pferde und Ponys zur Veräußerung ausgeschrieben hat. Da wir längst keinen Platz mehr hatten, weigerte ich mich, die Steckbriefe der Pferde zu lesen. Normalerweise sehen wir über solche Informationen hinweg, da die Tiere in Sicherheit sind und das Veterinäramt darauf bedacht ist, den Pferden ein gutes Zuhause zu suchen. Dennoch wagte ich Tage später einen Blick in die Steckbriefe, da diese plötzlich großes Thema auf unserem Tierschutzhof waren. Hierbei ging es eher darum, dass dieses Shetty wie unser Mathes aussieht und das andere wie unsere Paula in klein.

  • Tierschutzhof-wardenburg-sucht-verstärkung Lucas und Sachsenspiegel

Tierschutzhof Wardenburg – Wir suchen Verstärkung

Wir suchen ab März/ April 2018 eine/n Pferdepfleger/in auf Vollzeit/Teilzeit oder 450€ Basis auf unseren Tierschutzhof in Wardenburg.

  • Tierheimfest-Wardenburg-besucher-schauen-an-den-ständen Lucas und Sachsenspiegel

Tierheimfest 2017 auf dem Tierschutzhof Wardenburg

Wieder einmal fand das alljährliche Tierheimfest auf unserem Tierschutzhof Wardenburg statt. Danke an alle die uns unterstützen und für unsere Tiere und unser Tierschutzhof Wardenburg da sind. Hier ein paar Impressionen vom Fest.

Bitte helfen Sie uns!!!

04.10.2018|
X

Diese Webseite verwendet Cookies und Google Analytics. Ich habe die Datenschutzbestimmungen der Tierschutzliga gelesen und akzeptiert. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen