2 Wochen altes Katzenbaby ging durch die Hölle

Das Beinchen musste amputiert werden

Dieses kleine Katzenkind ist gerade mal 2 Wochen auf dieser Welt…. 2 Wochen in denen es bereits durch die Hölle gegangen ist und warum? Weil die Menschen einfach so furchtbar ignorant sind!!! Jeder findet kleine Babykatzen ja so süß….egal wohin man sieht, überall werden im Moment wieder Katzenkinder verschenkt! Da wird man natürlich schnell mal schwach, sind ja so süß…. natürlich darf das Kätzchen auch Freigang haben, aber kastrieren, NEIN! Das kostet ja Geld… und Schwupps ist das süße Kätzchen von einst selber Mama!!! Ein einziger Teufelskreis entsteht!!

katzenbaby-bein-amputiert 2 Wochen altes Katzenbaby ging durch die Hölle

Nicht alle Babys haben das Glück, dass sie rechtzeitig gefunden werden und dann versorgt werden, so wie dieses kleine Katzenkind! Ihr musste das Bein amputiert werden…wäre sie nicht entdeckt worden, dann wäre sie bereits im Katzenhimmel 😪
Deshalb : LASST EURE KATZEN KASTRIEREN! Nur so lässt sich dieses Elend vermeiden….

Wir wissen nicht was mit diesem Katzenkind passiert ist, wir setzen jetzt einfach alles dran damit es ihm wieder gut geht. Katzen kommen auch auf drei Beinen gut zurecht. Ihr könnt dem Baby mit einer Spende helfen, denn nur so können wir die Versorgung sichern.

Bitte spendet ein wenig von Eurem Geld und rettet damit ein Leben. Egal wie groß Dein Beitrag ist, er zählt. Danke sehr

Spenden Sie bitte jetzt für Tiere in Not!

Ich spende jetzt
  • Unser Spendenkonto:
  • Tierschutzliga Stiftung
  • Bank für Sozialwirtschaft
  • IBAN: DE 83 7002 0500 0009 8385 03
  • BIC: BFSWDE33MUE
  • Verwendungszweck: Notfellchen-Fonds
  • PayPal: stiftung@tierschutzliga.de

Erzählen Sie anderen von diesem traurigen Fall!

Das könnte Sie auch interessieren

  • 30-katzen-eingefangen-katzenhelden-vor-tuer 2 Wochen altes Katzenbaby ging durch die Hölle

Grosse Katzenfangaktion auf einem verlassenen Grundstück in Neuhausen

Wir bekamen einen Anruf einer besorgten Tierliebhaberin. Die Dame hatte genau hingeschaut und seit Tagen niemanden mehr auf einem abgelegten Grundstück gesehen. Die Dame schaute sich um und fragte die Nachbarschaft – sie erfuhr, dass die Menschen das Grundstück längst verlassen hatten und niemand sich mehr kümmerte.

  • hund-schnuck-kettenhund-beinoperation-portrait 2 Wochen altes Katzenbaby ging durch die Hölle

Hund Schnuck H188/19 braucht eine gründliche Untersuchung und eine Augen Operation

Schnuck, ein 3 Jahre alter Cockerspaniel-Spitz-Mischlingsrüde, wurde bei einer alten Dame seit dem Welpenalter als Kettenhund gehalten. Die Frau kam nun ins Pflegeheim und die Betreuerin wieß den Hund ins Tierheim ein

  • katze-K445_19-tierschutzliga-dorf 2 Wochen altes Katzenbaby ging durch die Hölle

22 Katzen und 8 Hunde aus der Hölle befreit – Leiden für das schnelle Geld

Mitten unter uns spielen sich grausige Szenen ab. Da gibt es Menschen, die wollen die schnelle Kohle machen, Schwarzgeld, das niemand sieht und mit dem man sich ein schönes Leben machen kann. Tja, wie kommt man einfach an schnelles Geld?

Bitte helfen Sie uns!!!

23.08.2018|