Vier Spitzwelpen an der A3 beschlagnahmt.

Welpenschmuggel

Diese 4 Spitzwelpen wurden am 11.03.2017 auf der A3 beschlagnahmt. Die Welpen stammen aus Serbien. Sie waren gerade erst einmal ca. 5-6 Wochen alt, als wir sie in unsere Obhut nahmen. Ein kleiner Spitzwelpe verstarb leider am 19.03.17, er wurde von Tag zu Tag schwächer und wollte nichts mehr fressen und trinken. Wir haben alles versucht, leider konnten auch die Ärzte in der Tierklinik ihn nicht retten.

 

Alle Babys leiden an Giardien

Die verbleibenden 3 sind aber im Moment soweit ganz fit. Sie müssen leider noch drei Monate in Quarantäne bleiben, bevor sie vermittelt werden können. Dies bedeutet im Juni sie ein neues Zuhause!

Erzählen Sie anderen von dieser Beschlagnahmung!

[addtoany]

Unser Spendenkonto:
Tierschutzliga Stiftung
Bank für Sozialwirtschaft
IBAN: DE 83 7002 0500 0009 8385 03
BIC: BFSWDE33MUE
Verwendungszweck: Notfellchen-Fonds