Chewie braucht ein neues Zuhause

Hallo liebe Tierfreunde.
Es gibt Hunde, die haben im Leben Glück gehabt, so wie ich. Es gibt aber auch Hunde, die haben das Pech gepachtet. So einer ist Chewbaka.
Geboren im Tierheim in Ungarn verbrachte Chewbaka 11 Lebensjahre hinter Gittern. Gassigehen, Streicheleinheiten, Kontakt zu anderen Hunden – alles Fehlanzeige. Außerdem hat er nie gelernt stubenrein zu werden.
Nach einer Odyssee durch mehrere Tierheime, endete Chewbakas Reise im März 2016 bei uns im Tierschutzliga-Dorf.
Chewie ist ein super Kumpel, der Menschen sehr mag und sich total gerne kuscheln lässt. Auch mit der Stubenreinheit klappt es bei uns immer besser.
Wegen Wurmbefalls und Schmerzen in den Knochen muss er Schmerzmittel nehmen und bekommt einmal monatlich ein Spot-on-Präparat in das Nackenfell. Das hilft auch gegen Zecken und Flöhe.Die Kosten für Chewys Schmerzmittel und Spot-On tragen wir gerne bis zu seinem Lebensende weiter. Daran soll seine Vermittlung nicht scheitern. Jetzt ist es an Euch. Wer möchte dem alten Chewie einen glücklichen Lebensabend bereiten?

Zurück zu „Tierschutz mit Rover“

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Akzeptieren im Banner klickst.
Ich möchte Chewie adoptieren

Erzählen Sie anderen von Rovers Arbeit!

[addtoany]

Unser Spendenkonto:
Tierschutzliga Stiftung
Bank für Sozialwirtschaft
IBAN: DE 83 7002 0500 0009 8385 03
BIC: BFSWDE33MUE

Bitte helfen Sie uns!!!