Kaninchen & Meerschweinchen – Haustiere für Kinder?

Wie diese Tiere für Kinder geeignet sind

Als Haustiere für Kinder sind Meerschweinchen und Kaninchen nur geeignet, wenn der richtige Umgang mit den Tieren von Anfang an beigebracht wird. Diese Kleintiere sind keine Kuscheltiere und dürfen von kleinen Kindern nicht hochgehoben werden. Füttern, Beobachten und kreatives Gestalten des Geheges mit Naturmaterialien bereitet jedoch den Kindern und den Tieren viel Spaß.

kaninchen.meerschweinchen-themenwelten Kaninchen & Meerschweinchen – Haustiere für Kinder?

Haustiere zum Kuscheln?

Kinder wollen am liebsten ihre Haustiere liebhaben, streicheln und kuscheln. Sie werden aber schnell feststellen, dass die scheuen Tier dazu nicht geeignet sind. Kaninchen brauchen viel Zeit, um Vertrauen aufzubauen. Erst dann lassen sie Streicheln gerne zu. Meerschweinchen wollen überhaupt nicht kuscheln. Bei Gefahr fliehen Meerschweinchen oder verfallen in eine Schreckstarre. In diesem Zustand lassen sie sich hochheben und streicheln, aber sie sind währenddessen großem Stress ausgesetzt. Achten Sie als Erwachsener immer darauf, dass die Kinder die Tiere nicht bedrängen. Sie tun sich leichter, wenn Sie das Gehege so gestalten, dass die Tiere ihre Rückzugsmöglichkeiten haben. Auch Zäune und Abdeckungen helfen als klare Grenzen. Tiere, die wissen, dass sie einen sicheren Ort haben, sind auch eher bereit für Kontakt zu Menschen.

Kaninchen richtig hochheben

Bitte heben Sie Kaninchen nie an den empfindlichen Ohren hoch! Stattdessen schieben Sie eine Hand unter die Brust und fixieren mit Daumen und Zeigefinger vorsichtig die Vorderbeine. Die andere Hand stützt das Hinterteil und die Hinterbeine. Für Meerschweinchen gilt: Schieben Sie eine Hand unter die Brust und stützen mit der anderen das Hinterteil und die Hinterbeine. Bitte das Tier nicht mit beiden Händen um den Brustkorb fassen, es besteht Erstickungsgefahr. Kleine Kinder sollten Kleintiere nicht hochheben, dabei können die Tiere abstürzen oder sie werden einfach fallen gelassen. Jugendlichen können Sie beibringen, wie man Kaninchen oder Meerschweinchen richtig hochhebt.

Wie Kinder an den Tieren Freude haben können

Die Fütterung der Kleintiere ist eine wunderbare Gelegenheit, wie ein engerer Kontakt zwischen den Tieren und den Kindern entstehen kann. Kaninchen und Meerschweinchen suchen dann die Nähe und die Kinder können die Tiere beim Knabbern beobachten. Auch die Gestaltung des Geheges ist für Kinder eine tolle kreative Beschäftigung. Beim Familienspaziergang können interessante, ungiftige Naturmaterialien gesammelt werden. Als Beschäftigung für Meerschweinchen eignen sich auch Korkröhren zum Verstecken, gefüllt mit etwas Heu. Außerdem ungiftige Äste und Wurzeln zum Nagen. Erhöht angebracht, bieten diese auch Schutz und Geborgenheit. Oder bauen Sie gemeinsam Höhlen aus Zweigen und einen Abenteuerspielplatz für Familie Mümmel. Raue Steine dienen zum Krallenwetzen. Für Kaninchen eignen sich zusätzlich große Blumentöpfe mit Erde zum Graben.

Lebenslange Verantwortung für das Haustier

Ein Kleintier anzuschaffen, sollte immer eine Entscheidung der Eltern sein. Denn sie sind schließlich für das Wohl des Tieres verantwortlich. Viele Kinder sind beim Einzug des neuen Haustieres sehr begeistert, jedoch verlieren sie auch schnell das Interesse. Kaninchen können bis zu 10 Jahre alt werden, Meerschweinchen 6 bis 8 Jahre. Wenn Sie Ihren Kindern von Anfang an den richtigen Umgang mit den Tieren beibringen und sie in die Pflege und Beschäftigung mit den Tieren einbinden, können Sie eine schöne gemeinsame Zeit mit den flauschigen Familienmitgliedern verbringen.

Zurück zur Übersicht

Erzählen Sie auch anderen vom Tierschutzliga Kleintierratgeber!

[addtoany]

Das könnte Sie auch interessieren

  • ratgeber-kleintiere-sittiche-käfig Kaninchen & Meerschweinchen – Haustiere für Kinder?

Tipps zu Vogelkäfigen

Der ideale Lebensraum Auch wenn der

  • ratgeber-kleintiere-papagei-ara Kaninchen & Meerschweinchen – Haustiere für Kinder?

Aras – die größten Papageien

Krönung der Vogelhaltung Seit jeher

  • ratgeber-kleintiere-hamster-spielen Kaninchen & Meerschweinchen – Haustiere für Kinder?

Beschäftigung für Hamster

Egal ob Gold- oder Zwerghamster: Lebhaft und agil präsentieren sich die kleinen dämmerungs- und nachtaktiven Nager und nichts ist schlimmer für sie als Langeweile.

11.05.2019|
X

Diese Webseite verwendet Cookies und Google Analytics. Ich habe die Datenschutzbestimmungen der Tierschutzliga gelesen und akzeptiert. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen