Der ideale Futterplatz für Katzen

Ein paar Regeln müssen sein

Katzen richtig füttern

Wer seiner Katze etwas Gutes tun will, sollte nicht nur auf hochwertige Nahrung achten, sondern auch einige goldenen Regeln rund um die Fütterung befolgen. Zu beachten sind Napf, Standort, Fütterungszeiten ect.

Mit nur wenig Aufwand kann man seiner Katze die Nahrungsaufnahme angenehmer gestalten.

Napf

Jede Katze besitzt ihren eigenen Napf, der im Idealfall aus Keramik oder Edelstahl besteht. Vorteil dieser Materialien ist neben der guten Qualität die einfache Reinigung der Schalen, denn Hygiene am Katzentisch ist enorm wichtig. Weniger empfehlenswert sind Plastiknäpfe, da sie häufig den Geruch des Futters annehmen und mit der Zeit Risse bekommen, in denen sich Ablagerungen bilden können.

Bei der Auswahl des Napfes sollte auf eine ehe flache Form geachtet werden mit einer Randhöhe von etwa fünf Zentimeter. Diese Form verhindert, dass der Haustiger mit seinen empfindlichen Tasthaaren seitlich an den Rand des Napfs stößt. Eine rutschfeste Unterlage verhindert das Verschieben der Futterschale während des Fressens.

Standort

Damit der kleine Jäger auf vier Pfoten gemütlich und in Ruhe fressen kann, sollte dem Tier ein geschützter wie sauberer Futterplatz zur Verfügung stehen, der nicht unmittelbar in der Nähe des Katzenklos oder der Heizung steht. Ebenso ist direkte Sonneneinstrahlung zu vermeiden.

Fütterungszeiten

Katzen lieben gewohnte Abläufe, was der Tierfreund in jedem Falle auch respektieren sollte. Um den Tieren etwas Gutes zu tun, sind feste Fütterungszeiten sinnvoll und zu berücksichtigen.

Wasser

Das Trinkgefäß sollte ähnlich wie der Fressnapf aus Keramik oder Edelstahl bestehen, somit ist auch hier eine gute Reinigung der Schale gewährleistet. Empfehlenswert ist es, den Tieren an mehreren unterschiedlichen Stellen in der Wohnung und nicht unmittelbar neben dem Futterplatz die stets frei zugänglichen Trinkstellen anzubieten. Auch Trinkbrunnen stehen bei manchen Katzen hoch im Kurs und eigenen sich für einige Miezen als ideale Trinkquelle.

Temperatur

Das angeboten Futter sollte Raumtemperatur besitzen und niemals kalt aus dem Kühlschrank serviert werden. Wer die Akzeptanz mancher Futtersorten erhöhen möchte, kann es den tierischen Gourmets leicht erwärmt anbieten, denn durch die Erwärmung entfalten sich die Duftstoffe besser.

Was Sie auch interessieren könnte: Was Sie beim Futternapf beachten sollten

  • Unser Spendenkonto:
  • Tierschutzliga Stiftung
  • Bank für Sozialwirtschaft
  • IBAN: DE 83 7002 0500 0009 8385 03
  • BIC: BFSWDE33MUE
  • Verwendungszweck: Notfellchen-Fonds
  • PayPal: stiftung@tierschutzliga.de

Erzählen Sie anderen von diesen interessanten Informationen!

Das könnte Sie auch interessieren

Fortpflanzung der Katze

Fortpflanzung der Katze! Bei weiblichen Tieren nennt man das „rollig“. Das ist die Zeit, in der die Geschlechts- hormone der Katze übersprudeln und sie paarungswillig ist. Oft zeigt sie das durch Rollen auf dem Boden, Jammern, Markieren, Reiben an Gegenständen und Heben des Hinterteils.

  • aussengehege-kaninchen-meerschweinchen-richtig Der ideale Futterplatz für Katzen

Freilaufgehege für Kaninchen und Meerschweinchen

Die ersten Sonnenstrahlen im Frühling zu genießen, darüber freuen sich nicht nur wir Menschen. Auch für Meerschweinchen und Kaninchen ist die Frische der Natur ein wahrer Traum. Wer als Tierfreund die Möglichkeit besitzt, ein ideales Außengehege für seine Tiere auf dem Balkon oder im Garten zu erstellen, muss unbedingt auf die Sicherheit bei der Unterbringung achten. Ab Mitte Mai ist in der Regel der passende Zeitpunkt, die kleinen Fellnasen stundenweise an ihr neues Frischluft-Areal zu gewöhnen.

  • beitragsbild-flohbefall Der ideale Futterplatz für Katzen

Hundeflöhe, Katzenflöhe – was kann ich tun?

Der Herbst ist da – und mit ihm auch vermehrt wieder Katzenflöhe und Hundeflöhe. Jeder der Haustiere hat, kennt das Problem. Aufgrund des Temperaturabfalls draußen suchen die Tiere wärmere Orte wie Wohnungen oder Stallungen auf, um sich zu vermehren.

Bitte helfen Sie uns!!!

18.04.2019|