Was ist eine Tier-Patenschaft

Ein Zuhause auf Lebenszeit!

Wir geben geschundenen, kranken und auch alten Tieren ein dauerhaftes, artgerechtes Zuhause bis zu ihrem Tod. Mit einer Patenschaft helfen Sie, dieses Zuhause, die Versorgung und die Pflege zu finanzieren.

Welche Tiere sind Patentiere?

Patentiere sind unvermittelbare Tiere! Niemand will sie haben, es sind die, die keiner beachtet, die kranken und die alten Tiere. Die ängstlichen, geschundenen, misshandelten, die bissigen, nervösen, die schwierigen… Diese Tiere bleiben wahrscheinlich den Rest ihres Lebens bei uns. Helfen Sie mit einer Patenschaft und schaffen Sie auch für diese Tiere ein Zuhause!

Was ist ein Pate? Was bekomme ich als Pate?

Als Pate helfen Sie mit, ein unvermittelbares Tier zu finanzieren. Sie entscheiden in welcher Höhe Sie Ihr Patentier unterstützen. Klar erhalten Sie regelmäßige Informationen. Gerne können Sie das Tier nach telefonischer Vereinbarung besuchen und z.B. mit dem Hund Gassi gehen oder mit der Katze spielen und kuscheln. Eine Kündigung oder einmalige Patenschaftszahlung ist jederzeit möglich. Sie erhalten eine aktuelle Patenschaftsmappe inkl. Urkunde zum Verschenken.  Auf dieser Urkunde steht Ihr Name und der Name des Beschenkten. Der Beschenkte bekommt dann über die Laufzeit der Patenschaft aktuelle Informationen zu seinem Patentier. Weiterhin können Sie eine Tasse, einen Teddy, ein Kissen, ein Handtuch oder ein T-Shirt mit dem Bild Ihres Patentieres erwerben. Auch dies ist ein wunderschönes Geschenk!

  • kaninchen-mozart-patentier Was ist eine Tier-Patenschaft

Mozart, Kaninchen FT 14/19

Mozart FT 14/19 ist eine Übernahme aus dem Tierheim Wollaberg. Anfänglich zeigte das Kaninchen keine Auffälligkeiten. Doch nach einer Weile bemerkte ich seinen Schnupfen: Die Augen waren verklebt und aus der Nase lief Rotz. Die ärztliche Diagnose ergab beidseitig zugewachsene Augentränenkanaldrüsen. Eine Spülung brachte keinen Erfolg. Doch von einer Operation wurde mir abgeraten, da sie keine Gewissheit auf Heilung bringen würde. Verschiedene Medikamente haben zu einer Verbesserung der Symptome geführt. Doch Mozart wird ein chronisch krankes Häschen bleiben. Auch er wird mit Spitzwegerich, Echinacea, Ringelblume, Kamille und „RodiCare Pulmo“ versorgt, zusätzlich mit Bepanthen Augenbefeuchtungstropfen.

  • kaninchen-hanni-nanni-patentier Was ist eine Tier-Patenschaft

Hanni, FT06/20 & Nanni, FT 07/20, Löwenköpfchen

Hanni FT 06/20 kam zusammen mit ihrer Partnerin Nanni FT 07/20 aus Spremberg. Beide sollten nur zusammen vermittelt werden, da sie wie Pech und Schwefel einander hängen. Ich wurde auf Hannis Hornhautverletzung hingewiesen

  • kaninchen-erdnuss-patentier Was ist eine Tier-Patenschaft

Erdnuss, Kaninchen, FT 08/19

Erdnuß FT 8/19 war ein Abgabetier, als seine Partnerin verstarb machte Erdnuß zeitgleich gesundheitliche Probleme. Er hörte auf zu fressen, entwickelte einen Bronchialen Schnupfen. Vom Tierarzt her ist Erdnuß austherapiert.

  • schaeferhundmix-tess-patentier-oberdinger-moos Was ist eine Tier-Patenschaft

Tess (OH002/20)

Tess, Schäfer-Mix-Hündin, 12 Jahre, kam zu uns, um ihren Lebensabend in familiärer Geborgenheit verbringen zu dürfen. Sie ist ein verschrecktes Seelchen. Ein lautes Wort, schnelle Hand-bewegungen, ein längerer Gegenstand in der Hand lässt sie panisch reagieren.

  • oskar01-patentier-bueckeburg Was ist eine Tier-Patenschaft

Oskar – Jack-Russel-Terrier (BH173/08)

Unser kleiner Hundesenior Oskar ist eines unserer Sorgenfelle. Seit Oktober 2008 befindet er sich bei uns im Tierheim. Bei fremden Personen benötigt er erst einmal etwas Zeit um Vertrauen aufzubauen

  • balou01-patentier-bueckeburg Was ist eine Tier-Patenschaft

Balou – Malinois-Mix (BH042/12)

Auch wenn es auf den ersten Blick nicht den Anschein macht ist Balou ein eher unsicherer Hund. Für Balou muss man sich am Anfang Zeit nehmen

Erzählen Sie auch anderen von unseren Patentieren!