Ehemalige Legehenne lebt nun im Tierparadies Breitenberg

Hallo, mein Name ist Fräulein Elsa-Luise

Schon als ich in dem komischen Kasten mit dem warmen Licht die Schale meines Eis zerschmetterte, wusste ich, ich war zu höherem geboren. Neben mir pickte Klaus seine Schale auf und ich sagte ihm, das Leben wird schön.

Dann kamen Menschen und sortierten uns aus. Ich kam mit anderen Fräuleins in eine Kiste und Klaus kam mit den anderen Hähnen in eine andere Kiste. Ich habe nie mehr etwas von Klaus gehört, ich hoffe es geht ihm gut.

Aber zurück zu mir. Meine Kiste wurde in einen großen dunklen Stall gestellt und da lebte ich vor mich hin, bis ich groß genug war in den ganz großen Stall zu kommen. Dort waren Millionen von uns – zumindest fühlte es sich so an – es war ein riesiger Krach und ein riesiger Stress. Sie verlangten das wir Eier legten. Bodenhaltung haben sie das genannt. Künstliches Licht, Stress und keine Fürsorge. Ich dachte immer daran: ich war zu höherem bestimmt und dann kam mein Tag. Die Türen gingen auf, die Sonne schien herein und ich kam wieder in eine Kiste.

Ausstallung nannten die Menschen das. Alle Hühner hofften ein glückliches Ende und ich bekam meins. Anja kaufte mich und ein paar andere und brachte mich ins Paradies. Ins Tierparadies Breitenberg, dort wohne ich jetzt. Mit mir leben mein heimlicher Schwarm „Prinz Eckbert der Stolze von Breitenberg“ und der Knappe Franz, der mir ständig den Hof macht. Aber dazu später mehr… Das Leben kann auch schön sein.
Euer Fräulein Elsa-Luise

PS: Damit unser Paradies bestand hat, ist die TIERSCHUTZLIGA auf Spendengelder angewiesen. Bitte unterstützt ihre Arbeit mit einer kleinen Spende.

Spenden Sie bitte jetzt für Tiere in Not!

ich spende jetzt
  • Unser Spendenkonto:
  • Tierschutzliga Stiftung
  • Bank für Sozialwirtschaft
  • IBAN: DE 83 7002 0500 0009 8385 03
  • BIC: BFSWDE33MUE
  • Verwendungszweck: Notfellchen-Fonds
  • PayPal: stiftung@tierschutzliga.de

Erzählen Sie anderen von diesem glücklichen Fall!

Das könnte Sie auch interessieren

  • fundkatze-juckreiz-behandlung01 Ehemalige Legehenne lebt nun im Tierparadies Breitenberg

Notfall in der Katzenstation Thüringen

Dieser zahme unkastrierte Kater siedelte sich auf einem Hof an. Wir wissen nicht, wo er herkommt, sicher ist, er hatte einmal ein Zuhause. Seine Haut ist in einem katastrophalen Zustand und deshalb wurde er zu uns gebracht

  • kater-puck-katzenschnupfen-maden Ehemalige Legehenne lebt nun im Tierparadies Breitenberg

Kater Puck – Fliegenmaden fressen seine Augen

Der kleine nur noch 1,5 Kg schwere Kater wurde uns im völlig desolaten Zustand gebracht. Fliegenmaden befinden sich überall an ihm, vor allen in den Augen. Er leidet wohl an Katzenschnupfen

  • legehenne-elsa-luise Ehemalige Legehenne lebt nun im Tierparadies Breitenberg

Ehemalige Legehenne lebt nun im Tierparadies Breitenberg

Schon als ich in dem komischen Kasten mit dem warmen Licht die Schale meines Eis zerschmetterte, wusste ich, ich war zu höherem geboren. Neben mir pickte Klaus seine Schale auf und ich sagte ihm

Bitte helfen Sie uns!!!

13.05.2022|