Aktuelles

>>>Aktuelles – Katzenstation München

Neuigkeiten aus der Katzenstation Münnchen

Elliot (KH701/12)

Elliot übernahmen wir im Jahr 2012 aus einem polnischen Tierheim, gerade als unsere Mitarbeiter vor Ort waren wurde er abgegeben. Für uns war sofort klar, dass er in diesem großen Tierheim keine Überlebenschance hat. Elliot zog in unsere Katzenstation München, aber leider fand sich kein neues Zuhause für ihn, Elliot darf nun bis zu seinem Lebensende dortbleiben.

Rover und die Osterfeuer – rettet die Kleintiere

Osterfeuer - gefährlicher Unterschlupf für Kleintiere Hallo liebe Tierfreunde, bald werden wieder im ganzen Land Osterfeuer angezündet, was wirklich schön ist. Es gibt aber ein Problem, welches selten bedacht wird. Die Haufen für die

Peppi und James – Zuhause, aber auf Abstand

Peppi und James haben ein Zuhause gefunden. Peppi und James haben die Wohnung und uns alle im Sturm erobert und sind endlich Zuhause angekommen. Mittlerweile schaffen sie es immer öfter, ohne Fauchen und mit Sicherheitsabstand

Kira (KH672/12)

Kira wurde im Februar 2012 durch die Behörden beschlagnahmt, aufgrund ihres Alters von bereits 10 Jahren kam sie in unsere Katzenstation München, denn der tägliche Tierheimbetrieb war ihr zu stressig.

Selkirk Rex – Zuhause gesucht

Selkirk Rex Zuhause gesucht - Loki und Mr. Scrootch, Freunde für's Leben. Die beiden Selkirk Rex Freunde Loki und Mr. Scrootch wurden zusammen mit vielen anderen Katzen aus einer illegalen Katzenzucht befreit. Die beiden „Selkirk

Katzenelend

Katzenelend auf unseren Strassen - Vorbeugen ist besser als Heilen Dem Katzenelend vorbeugen! Jedes Jahr landen hunderte Katzenbabys in unseren neun Tierheimen. Die meisten sind krank, einige sterben. Wir haben so viele Babys, dass nicht

Zuwendungsbestätigungen 2016

Zwischen dem 10.02.2017 und dem 15.02.2017 gehen die Zuwendungsbestätigungen / Spendenquittungen in die Post!

Kater Sid und Katze Lilli

Letztes Jahr im August hatten sie uns ja an die Kachels in Freising vermittelt. Wir sind jetzt Sid (er, schwarz-weiß) und Lilli (sie, getigert). Uns geht es sehr gut. Am liebsten mögen wir mit unseren Verpflegern kuscheln. Aktuell sind wir viel im Haus, wir freuen uns aber schon auf die Zeit im Garten. Die Versorgung klappt einwandfrei. Wir denken, wir werden es hier noch eine Weile aushalten.

Erzählen Sie auch anderen von unseren Aktivitäten!