Trauriges – Tierschutzliga Dorf

Trauriges aus dem Tierschutzligadorf

Warum manche Tiere – speziell Hunde – nicht vermittelt werden können, wissen wir nicht. Manche müssen ihr halbes Leben bei uns verbringen, ohne je eine Chance zu bekommen, ein zu Hause zu finden. Viele haben Schlimmes mitmachen müssen; Liebe und Zuneigung bekamen sie erst im Tierschutzligadorf durch unsere Mitarbeiter/-innen und die vielen freiwilligen Helfer.
Wenn sie dann alters- oder krankheitsbedingt sterben oder eingeschläfert werden müssen, sind wir jedesmal betroffen und traurig. Für Sie waren wir ihr Zuhause, wir liebten sie und sie liebten uns.
Dem Andenken an diese Tiere ist diese spezielle Seite gewidmet.


  • kater-bert-verstorben Trauriges - Tierschutzliga Dorf

Kater Bert hat uns nach schwerer Krankheit verlassen müssen

27.01.2022|

Bert wird uns immer in Erinnerung bleiben. Sein ganzes Leben verbrachte der rot-weiße Kater mit dem bestechenden Blick bei uns im Tierheim. Er kam als wilder Jungkater im Februar 2008 zu uns

  • kaninchen-zora-verstorben Trauriges - Tierschutzliga Dorf

King ging nicht von Zoras Seite

27.01.2022|

Ein Bild was unter die Haut geht. Kaninchenmann King und seine geliebte Zora. Die beiden wussten, dass es ihre letzten gemeinsamen Minuten sind, denn Zora ging es bereits sehr schlecht.

  • kater-titus-verstorben Trauriges - Tierschutzliga Dorf

Kater Titus blieb nicht mehr viel Zeit

27.01.2022|

Katzenopi Titus kam im Dezember 2021 in desolatem Zustand zu uns ins Tierheim. Niemand vermisste ihn, wer weiß, wie lange er sich bereits alleine durchschlagen musste.

  • hund-mikoverstorben Trauriges - Tierschutzliga Dorf

Für Miko kam leider jede Hilfe zu spät

25.01.2022|

Miko, wir kamen zu spät. Es tut uns unendlich leid. Letzte Woche rettete Annett den alten Miko aus einem polnischen Tierheim.

  • hund-olli-verstorben Trauriges - Tierschutzliga Dorf

Olli

26.05.2021|

Nie hätten wir gedacht, dass Olli’s Leben bei uns so schnell und so unerwartet endet. Der alte Labradorrüde kam als Fundhund zu uns. Er hatte einige körperliche Baustellen, doch Olli genoss sein Leben. Er war gut auf Medikamente eingestellt

  • katze-loreley-verstorben Trauriges - Tierschutzliga Dorf

Loreley

25.05.2021|

Am 31.5.2005 übernahmen wir die zarte und doch unheimlich scheue und unnahbare Lorelei aus einem anderen Tierheim zu uns. Lorelei war damals bereits erwachsen und ließ sich nicht anfassen