Zuhause gefunden – Tierschutzliga Dorf

Wir haben ein Zuhause

Liebe Menschen haben uns mit zu sich nach Hause genommen. Leider sind noch viele unserer Hunde- und Katzengefährten im Tierheim zurückgeblieben. Auch sie wären glücklich, wenn sie wie wir ein neues liebevolles Zuhause finden könnten oder zumindest einen netten Menschen, der sie mit einer Patenschaft unterstützt.

Sensibelchen Skimble

29.01.2020|

Wir freuen uns sehr, dass wir für unser Sensibelchen Skimble endlich ein geeignetes zu Hause in Cottbus gefunden haben. Seine neue Familie findet es auch nicht schlimm,

Kater Admiral und Zausel

28.01.2020|

Besser konnten es die beiden großen, lieben Schmusekater Admiral und Zausel nicht treffen. Sie sind zu einer Familie mit Haus und Garten gemeinsam nach Berlin gezogen und dürfen, zusätzlich zu den 300qm Wohnfläche, auch Freigang genießen.

Kaninchen Dieter und Annett

15.12.2019|

Drei Jahre verbrachten die großen Kaninchen Dieter und Annett bei uns im Tierheim. Als sie damals zu uns kamen, waren sie in einem schlimmen Zustand, sehr krank und abgemagert. Im Laufe der Zeit wurde sie zu glücklichen, runden und munteren Kaninchen.

Grautiger Simon und Otto

14.12.2019|

Was für ein riesiges Glück hatten die beiden grauen Tigerkater Simon und Otto. Eine Familie wollte gerne unbedingt zwei Katzen ein Zuhause schenken. Es durften auch Katzen sein, die es schwer haben, ein neues Zuhause zu finden. Nur eine Bedingung gab es - nicht schwarz und am liebsten getigert.

Gemeinsam vermittelt Tolkien und Hanni

13.12.2019|

Ihre neue Familie wollte nicht nur einer Katze ein neues Heim geben, so konnten Tolkien und Hanni gemeinsam vermittelt werden. Tolkien bezauberte mit seinem lieben Wesen und die kleine schüchterne Hanni durfte mit, weil sie schon so lange vergeblich auf ein neues Zuhause gewartet hatte. Die erste Rückmeldung aus dem neuen Heim, war schon sehr positiv und wir drücken die Daumen, dass sich beide weiterhin gut eingewöhnen.

Dackel-Terrier Günther

12.12.2019|

Unser süßer Dackel-Terrier-Mix Günther hat nun auch endlich eine Familie gefunden. Er wohnt ab sofort in Cottbus, bekommt viel Liebe und Zuwendung, aber auch Erziehung, die er so dringend benötigt. Wir wünschen der Familie mit Günther viel Freude.

Schäferhund Felix

11.12.2019|

Unser junger Schäferhund Felix hat seine zweite Chance bekommen. Trotz seiner Bauchspeicheldrüsenerkrankung hat ihn eine liebe Familie mit Haus und Grundstück adoptiert. Wir drücken nun fest die Daumen, dass Felix jetzt sein Zuhause für immer gefunden hat.

34 Katzenkinder im November vermittelt

10.12.2019|

Ein erfolgreicher Vermittlungsmonat November 2019 liegt nun hinter uns. Insgesamt 34 Katzenkinder und inzwischen auch Jungkatzen fanden ihre neuen Familien. Zum Mini-Miezen-Tag waren viele Besucher ins Tierheim gekommen und

Katzenschönheiten Fantagiro und Ariel

09.12.2019|

Endlich hat es auch für unsere beiden Katzenschönheiten, die Bengalinen Fantagiro und Ariel geklappt. Sie durften gemeinsam in ihr neues Zuhause umziehen. Zusammen können sie jetzt endlich ein schönes Katzenleben leben, sich ordentlich verwöhnen lassen und ihre schlimme Vergangenheit vergessen.

Großer Kater Grobi

08.12.2019|

Sehr gefreut haben wir uns für unseren sehr großen Kater Grobi, dass er ein schönes zu Hause gefunden hat. Schon am selben Tag fühlte er sich im neuen Heim pudelwohl. Als wäre er nie wo anders gewesen.

Einige unserer Bewohner haben nicht so viel Glück, sie gelten als unvermittelbar und suchen Paten.

kranker Schäferhund Bézár aus Bèkèscsaba reist nach Deutschland und sucht Paten

Schäferhund Bézár, 14 Jahre alt, lebt im ungarischen Tierheim Bèkèscsaba. Er leidet unter schwerer Hüftdisplasie und hätte einen ungarischen Winter im Zwinger wohl nicht überlebt.

Diego wuchs ohne Grenzen auf

Diego wurde im Tierheim abgegeben, nachdem mer nach dem Kind der Familie geschnappt hatte. Er lebte dann nur noch im Garten an der Kette, denn alle hatten plötzlich Angst vor ihm.

Cooper – Der Unerzogene

Cooper ist ein Hund, der immer wieder versucht auszutesten, wie weit er mit bestimmten Verhaltensweisen kommt. Dabei benutzt er auch gerne mal seine Zähne. Cooper kann sehr „menschenbenutzend“ sein,

Erzählen Sie auch anderen von unseren glücklichen Tieren!