Neues von Mirco & Gela

Zuhause gefunden

Bei einer Katzenfangaktion retteten wir auch ein spindeldürres Kaninchen, dies ist aus ihm geworden:

Hallo liebes Tierschutzligadorf,
wie bereits persönlich besprochen sind wir mit unseren beiden Häschen Mikro (Bobo) und Gela (Mable) super glücklich!
Es ist kaum zu fassen, dass unser Bobo ursprünglich als Schlachthase in einer kleinen Buchte saß.
Er ist ein so ein lieber, kuscheliger und aufgeweckter Hasenmann! Manchmal fühlt es sich an, als ob sich ein kleines Hündchen in ihm versteckt:

Wenn es ums Essen geht, macht er Männchen und legt die Ohren an. Er lässt sich von oben bis unten bekraulen und kommt zu uns auf die Couch gehüpft. Dann legt er sich manchmal hinter unseren Köpfen entspannt auf die Couchlehne und ruht. Er ist ein fröhlicher Wirbelwind und wenn er sich besonders wohl fühlt bleibt er sogar auf dem Rücken liegen und streckt alle Viere von sich. Er ist ein ganz tolles Kaninchen mit sehr viel Charakter.
Unsere Mable ist etwas ruhiger unterwegs. Wenn Sie in Kuschelstimmung ist, dann kann man sich genauso wie bei Bobo mit dem Kopf an Sie heran legen und streicheln. Sie knuspert häufig friedlich mit den Zähnen. Sonst ist sie eher die Schreckhafte und erschreckt alle gleich mit, wenn sie wieder einen Geist sieht. Das macht sie aber auch zu einer durch und durch zuckersüßen Häsin, die man einfach vor allem Bösen beschützen will.

Beide sind super artig und dürfen in der gesamten Wohnung inkl. Balkon herum toben. Und den Platz brauchen Sie auch! Bobo stürmt jeden Morgen quer durch alle Zimmer und springt über alle erdenklichen Hindernisse hinweg bis er sich erschöpft fallen lässt.
Nur nachts kommen sie dann in ihr Zimmer (8,88 qm).
Auserdem sind beide super stubenrein. Wir haben zwei Toiletten bei ihnen stehen und eine Toilette am anderen Ende der Wohnung. Klar fallen mal ein paar Köttel daneben, aber sonst landet der Rest in den Klos! Und das bei einer über 50 qm Wohnung! Eine Klasse Leistung!

Die beiden passen natürlich auch gut zueinander. Sie kuscheln friedlich und putzen sich gegenseitig. Sie lieben und brauchen sich.

Freie Wohnungshaltung (natürlich mit Sicherungsmaßnahmen) will ich mir nicht mehr wegdenken. Man lebt viel enger und freier zusammen und die Häschen sind ausgeglichen und glücklich.

Hier noch ein paar Bilder von unseren Hübschen.

Liebe Grüße,
Daniela & David mit Mable & Bobo

Mehr Informationen zur Fangaktion gibt es hier: Fangaktion

Erzählen Sie anderen von Rundi!

  • Unser Spendenkonto:
  • Tierschutzliga Stiftung
  • Bank für Sozialwirtschaft
  • IBAN: DE 83 7002 0500 0009 8385 03
  • BIC: BFSWDE33MUE
  • Verwendungszweck: Notfellchen-Fonds
  • PayPal: stiftung@tierschutzliga.de

Das könnte Sie auch interessieren

  • hund-carlo-zuhause-gefunden-wiese Neues von Mirco & Gela

Neuigkeiten von Carlo

Hallo liebes Tierschutzliga-Team, Ich melde mich, um ein wenig von Carlo zu erzählen. Den kleinen Keks haben wir nun Minho genannt und nach der einen Woche hier taut er immer mehr auf.

  • kaninchen-mirco-gela-bett Neues von Mirco & Gela

Neues von Mirco & Gela

Hallo liebes Tierschutzligadorf, wie bereits persönlich besprochen sind wir mit unseren beiden Häschen Mikro (Bobo) und Gela (Mable) super glücklich! Es ist kaum zu fassen, dass unser Bobo ursprünglich

  • kater-rundi-zuhause-gefunden-frauchen Neues von Mirco & Gela

Katzenopapa Rundi hat sich schon gut eingelebt

Liebes Team des Tierschutzliga-Dorfs, Opi Rundi hat sich schon ganz gut eingelebt bei Kater Simba und mir. Simba hat auch ein chronisches Blasen-Thema und braucht täglich Nahrungsergänzungsmittel gegen Struvite

Bitte helfen Sie uns!!!

22.06.2021|