Hündin Erna hatte bisher kein gutes Leben

Sie wurde einfach an einer Bundesstraße ausgesetzt

Liebe Leserin, lieber Leser,
heute möchte ich Ihnen ein besonderes Notfellchen ans Herz legen – Erna.
Ernas Besitzer hatte kein Herz. Er setzte die ca. 10-jährige Erna an der Bundesstraße aus und überließ sie ihrem Schicksal.

Die arme Erna musste schon sehr lange Schmerzen leiden

Erna wurde von tierlieben Menschen eingesammelt und zum Tierarzt gebracht.

huendin-erna-verwahrlost-portrait Hündin Erna hatte bisher kein gutes Leben
huendin-erna-verwahrlost-gebiss Hündin Erna hatte bisher kein gutes Leben
huendin-erna-verwahrlost-gesaeuge Hündin Erna hatte bisher kein gutes Leben
huendin-erna-verwahrlost-ohr Hündin Erna hatte bisher kein gutes Leben
huendin-erna-verwahrlost-total Hündin Erna hatte bisher kein gutes Leben
svg+xml;base64,PHN2ZyB3aWR0aD0iMzIiIGhlaWdodD0iMzIiIHZpZXdCb3g9IjAgMCAzMiAzMiIgeG1sbnM9Imh0dHA6Ly93d3cudzMub3JnLzIwMDAvc3ZnIj48cGF0aCBkPSJNMTEuNDMzIDE1Ljk5MkwyMi42OSA1LjcxMmMuMzkzLS4zOS4zOTMtMS4wMyAwLTEuNDItLjM5My0uMzktMS4wMy0uMzktMS40MjMgMGwtMTEuOTggMTAuOTRjLS4yMS4yMS0uMy40OS0uMjg1Ljc2LS4wMTUuMjguMDc1LjU2LjI4NC43N2wxMS45OCAxMC45NGMuMzkzLjM5IDEuMDMuMzkgMS40MjQgMCAuMzkzLS40LjM5My0xLjAzIDAtMS40MmwtMTEuMjU3LTEwLjI5IiBmaWxsPSIjZmZmZmZmIiBvcGFjaXR5PSIwLjgiIGZpbGwtcnVsZT0iZXZlbm9kZCIvPjwvc3ZnPg== Hündin Erna hatte bisher kein gutes Leben
svg+xml;base64,PHN2ZyB3aWR0aD0iMzIiIGhlaWdodD0iMzIiIHZpZXdCb3g9IjAgMCAzMiAzMiIgeG1sbnM9Imh0dHA6Ly93d3cudzMub3JnLzIwMDAvc3ZnIj48cGF0aCBkPSJNMTAuNzIyIDQuMjkzYy0uMzk0LS4zOS0xLjAzMi0uMzktMS40MjcgMC0uMzkzLjM5LS4zOTMgMS4wMyAwIDEuNDJsMTEuMjgzIDEwLjI4LTExLjI4MyAxMC4yOWMtLjM5My4zOS0uMzkzIDEuMDIgMCAxLjQyLjM5NS4zOSAxLjAzMy4zOSAxLjQyNyAwbDEyLjAwNy0xMC45NGMuMjEtLjIxLjMtLjQ5LjI4NC0uNzcuMDE0LS4yNy0uMDc2LS41NS0uMjg2LS43NkwxMC43MiA0LjI5M3oiIGZpbGw9IiNmZmZmZmYiIG9wYWNpdHk9IjAuOCIgZmlsbC1ydWxlPSJldmVub2RkIi8+PC9zdmc+ Hündin Erna hatte bisher kein gutes Leben
svg+xml;base64,PHN2ZyB4bWxucz0iaHR0cDovL3d3dy53My5vcmcvMjAwMC9zdmciIHZlcnNpb249IjEuMCIgd2lkdGg9IjYwMCIgaGVpZ2h0PSI0MDAiID48L3N2Zz4= Hündin Erna hatte bisher kein gutes Leben

Dieser bat uns um Hilfe und wir waren sofort zur Stelle. Ernas Zustand ist erbärmlich und das nicht erst seit kurzem. Sie hat schlimm vereiterte Ohren und Zähne, die vergammelt sind. Beide Gesäuge Leisten sind von Tumoren befallen und ihre Krallen sagen aus, das Erna in der letzten Zeit nicht mehr Gassi geführt worden ist. Erna ist ein Bild des Jammers.

Erna zeigt aber Lebensmut

Wir behandeln nun Ernas Ohrenschmerzen, lassen die Zähne sanieren und die Gesäugetumore operativ entfernen. Danach suchen wir für Erna ein schönes Zuhause.

Lassen Sie uns gemeinsam dafür sorgen, dass die von uns geretteten Tiere keine Schmerzen leiden müssen. Jeder Betrag hilft! Durch eine Spende von 5, 25 oder gar 50 Euro ermöglichen Sie die Operation von Erna.

Bitte helfen Sie uns dabei, in möglichst viele dunkle Welten warmes Licht zu bringen. Für die Tiere. Es dankt Ihnen herzlich, Ihr Volkert Petersen
(Geschäftsführender Vorstand)

PS: Verwahrlosung nimmt zu. Wenn wir Tierschützer nicht helfen, bleiben die schutzlosen Tiere in unendlichem Leid gefangen. Lassen Sie uns gemeinsam alles dafür tun, um möglichst viele Tiere zu retten. Mit Ihrer Spende ermöglichen Sie diese Arbeit.

Update 23.07.2020

Erna hat die erste OP gut überstanden, eine Gesäugeleiste wurde erfolgreich entfernt.

huendin-erna-verwahrlost-update Hündin Erna hatte bisher kein gutes Leben

Spenden Sie bitte jetzt für Tiere in Not!

  • Unser Spendenkonto:
  • Tierschutzliga Stiftung
  • Bank für Sozialwirtschaft
  • IBAN: DE 83 7002 0500 0009 8385 03
  • BIC: BFSWDE33MUE
  • Verwendungszweck: Notfellchen-Fonds
  • PayPal: stiftung@tierschutzliga.de

Erzählen Sie anderen von diesem traurigen Fall!

Das könnte Sie auch interessieren

  • huendin-rosalie-verwahrlost-geschoren Hündin Erna hatte bisher kein gutes Leben

Verwahrloste Rosalie hatte Glück im Unglück

Die 15-jährige Rosalie wurde vor zwei Monaten "gerettet" und dann wegen Hundehaltungsverbot in der Wohnung bei uns im TIERSCHUTZLIGA-Dorf abgegeben. Das war Rosalies Glück,

  • tierheim-kreta-festnahme-tierschützer-haende-neu Hündin Erna hatte bisher kein gutes Leben

Tierretter auf Kreta verhaftet – TIERSCHUTZLIGA unterstützt

Vier deutsche Tierärzte und deren Helferin sind am Mittwoch auf Kreta verhaftet worden. Jedes Jahr beteiligen sie sich ein- bis zweimal an der Kastration von Straßentieren rund um die Gemeinde Alithini in der Nähe von Heraklion – ehrenamtlich. Jetzt wurden sie bei einer Polizeiaktion verhaftet. Der Vorwurf: Illegale Einfuhr von und Handel mit Medikamenten. Ihnen drohen mehrjährige Haftstrafen – und sehr hohe Anwaltskosten

  • hund-pozsi-ungarn-epilepsie Hündin Erna hatte bisher kein gutes Leben

Pate gesucht – Langzeitbewohner Pozsi hat Epilepsie

Seit drei Jahren wohnt der arme Pozsi schon im ungarischen Tierheim Békéscsaba. Alle Mitarbeiter lieben ihn, deshalb war der Schock groß als Pozsi zusammenbrach, urinierte und einen offensichtlich epileptischen Anfall bekam

Bitte helfen Sie uns!!!

17.07.2020|