Trauriges – Tierschutzliga Dorf

Trauriges aus dem Tierschutzligadorf

Warum manche Tiere – speziell Hunde – nicht vermittelt werden können, wissen wir nicht. Manche müssen ihr halbes Leben bei uns verbringen, ohne je eine Chance zu bekommen, ein zu Hause zu finden. Viele haben Schlimmes mitmachen müssen; Liebe und Zuneigung bekamen sie erst im Tierschutzligadorf durch unsere Mitarbeiter/-innen und die vielen freiwilligen Helfer.
Wenn sie dann alters- oder krankheitsbedingt sterben oder eingeschläfert werden müssen, sind wir jedesmal betroffen und traurig. Für Sie waren wir ihr Zuhause, wir liebten sie und sie liebten uns.
Dem Andenken an diese Tiere ist diese spezielle Seite gewidmet.


  • hund-bernhard-verstorben-portrait Trauriges - Tierschutzliga Dorf

Bernhard – für immer im Herzen

05.07.2019|

Wir sind zutiefst traurig. Unser guter Bernhard hat uns viel zu früh verlassen. Der Krebs, der vor 1,5 Jahren bei ihm festgestellt wurde, hatte doch gestreut und Bernhard nun sein Leben genommen.

  • hund-rambo-verstorben-tierschutzliga-dorf-portrait Trauriges - Tierschutzliga Dorf

Rambo – hat seine letzte Reise angetreten

04.07.2019|

Dieses Jahr scheint das Jahr des Reisens zu sein..nun hast auch Du Dich auf den Weg gemacht, Rambo

  • hund-kongo-verstorben-tierschutzliga-dorf-portrait Trauriges - Tierschutzliga Dorf

Kongo – mach‘s gut Großer

04.07.2019|

Leider hat die Leukämie-Erkrankung unseren Kongo nun das Leben gefordert. Er stellte nach und nach das Fressen ein, wurde immer müder und wollte nicht mehr spazieren gehen. Es gab für ihn keine Chance auf Heilung mehr. Für uns blieb nur,

  • hund-nils-verstorben-tierschutzliga-dorf-koerbchen Trauriges - Tierschutzliga Dorf

Nils – und wir dachten, wir hätten noch soviel Zeit

03.07.2019|

Viel zu früh und völlig unerwartet hat uns unser kleiner Nils für immer verlassen. Nichts deutete auf seine schwere Erkrankung hin.

  • hund-aldi-verstorben-tierschutzliga-dorf Trauriges - Tierschutzliga Dorf

Aldi – Ruhe in Frieden

03.07.2019|

Es gibt Tiere, denen einfach kein schönes Leben vergönnt ist. Aldi gehörte zu diesen Tieren. Sein ganzes Leben war er in einem kleinen Zwinger eingesperrt. Seine besten Lebensjahre verbrachte er weggesperrt, auf engem Raum,

  • katze-polly-verstorben-tierschutzliga-dorf-portrait Trauriges - Tierschutzliga Dorf

Polly – für immer frei

02.07.2019|

Fast 14 Jahre lebte Polly bei uns im Tierschutzligadorf. Im Oktober 2005 war sie plötzlich einfach da. Wir denken, irgendwer hatte sie bei uns ausgesetzt. Polly lies sich nicht einsperren und so lebte sie ein freies Leben bei uns auf dem Gelände