Arie aus einem polnischen Tierheim hat endlich ein Zuhause

Mein neues Herrchen hat sich als richtig guter Kumpel entpuppt

Guten Morgen liebes Tierheim-Team,

hier ist Eure Arie (ehemals Gabi aus einem polnischen Tierheim), ich möchte Euch sagen, Ihr habt für mich ein bestes Zuhause bei meinem neuen Herrchen und Frauchen in Spremberg gefunden. Ich bin jetzt den 5. Tag hier und ich habe so viel gelernt.

Ich bin schon so entspannt und fröhlicher geworden, habe keine Angst mehr, wenn mein neues Frauchen aus meinen Blickwinkel geht, sie lässt mich ja nicht alleine und kommt immer wieder.

Auch wenn Herrchen oder Frauchen durch die Wohnungstür nach draußen gehen, ist es ok, sie kommen von dort auch wieder in die Wohnung. Mein neues Herrchen hat sich nach meiner anfänglichen Zurückhaltung doch als richtig guter Kumpel entpuppt, er striegelt mich und schmust dabei mit mir, er tobt mit mir, davon kann ich nicht genug bekommen.

Ich kenne auch schon den Weg von der Wohnung in den Garten, wo ich sehr gern bin, und auch schon mal beim buddeln helfe, aber so richtig darf ich es nicht… ist auch nicht so schlimm, wir haben eine Tennisball gefunden, ich wusste noch gar nicht, dass ich damit spielen und so richtig rennen kann, es macht mir sehr viel Spaß, ich bringe den Ball auch wieder zurück. Wir sind zusammen nachmittags 2 Stunden an der frischen Luft und es klappt auch schon, wenn ich ohne Leine auf der großen Wiese (wenn kein anderer Hund oder Mensch in der Nähe ist) richtig rennen kann und wieder zu Herrchen und Frauchen nach Rufen zurück komme.

Das an anderen Hunden vorbei spazieren klappt auch besser, gestern habe ich es bei allen 4 Hunden, die uns begegnet sind, schon hinbekommen ruhig zu sein und nicht nach vorn zu gehen, da bin ich schon ganz stolz drauf, jetzt üben wir das ganz richtige Ruhigbleiben, weil ich auch gern mit anderen Hunden spielen möchte.

Ich bin auch stubenrein, das finde ich sehr gut, zu meinen Herrchen und Frauchen darf ich nicht ins Bett, das macht aber nichts, mein Hundebett steht neben dem Menschenbett und da schlafe ich so gut, bin mucksmäuschenstill, naja schnarchen tue ich manchmal, wie meine Menschen. Auf die Couch darf ich auch nicht, ist auch nicht schlimm, ich habe mir meinen Platz davor gesucht, dort ist es auch gemütlich 

Alles in Allem geht es mir rundherum „HUNDEGUT“ ich werde noch ein fröhlicherer und offenerer Hund, ich möchte noch viel Lernen und Erleben mit meiner neuen Familie.

Ich wünsche Euch und Euren Tieren, dass sie auch so ein schönes zu Hause finden wie ich.

LG
Eure Arie mit Daniel & Jacqueline

Erzählen Sie anderen von Ari!

  • Unser Spendenkonto:
  • Tierschutzliga Stiftung
  • Bank für Sozialwirtschaft
  • IBAN: DE 83 7002 0500 0009 8385 03
  • BIC: BFSWDE33MUE
  • Verwendungszweck: Notfellchen-Fonds
  • PayPal: stiftung@tierschutzliga.de

Das könnte Sie auch interessieren

  • eniva-spende-tierschutzliga-dorf Arie aus einem polnischen Tierheim hat endlich ein Zuhause

ENVIA GmbH hilft

Spenden statt Geschenke hieß es für die ENVIA Service GmbH an Weihnachten 2020. Und unser Tierschutzliga-Dorf wurde durch die Mitarbeiter vorgeschlagen. Aufgrund der Corona Situation verzögerte sich die Scheckübergabe leider.

  • welpe-zac-zuhause-gefunden-knochen Arie aus einem polnischen Tierheim hat endlich ein Zuhause

Maik, ehemals Zac geht gerne viel spazieren

Liebe Leute vom Tierschutzliga- Dorf, hier ist Maik, der bei euch Zac hieß. Ich wollte mich mal zeigen und berichten, dass es mir sehr gut geht. Ich kann viel toben mit meinen Hundekumpels

  • hund-gabi-zuhause-gefunden Arie aus einem polnischen Tierheim hat endlich ein Zuhause

Wunderbare, liebe Arie (Gabi)

Hallo liebes Tierschutzligadorf-Team,ich melde mich jetzt nach knapp 8 Wochen in meinem neuen Zuhause bei Euch, als Erstes mit dem Dank an alle Paten, die gespendet haben, um mich aus Polen nach Deutschland zu holen und an Euer Team, dass Ihr mir „meine neue Familie“ ausgesucht habt.

Bitte helfen Sie uns!!!

25.02.2021|