Fee, Feli und Felia

Glücklich vermittelt

Liebes Team vom Tierschutzligadorf!

An diesem Sonnabend sind die drei kleinen Schildpatt-Schwestern nun drei Wochen bei uns. Sie haben sich gut eingelebt und wir wollen Ihnen heute einige Bilder schicken, damit Sie sehen können, dass es den drei Mädchen gut geht.

Beim Füttern und wenn sie schlafen, lassen sie sich auch streicheln. Fee war während der ersten Tage am scheuesten und ist dann aufgetaut.

Sie lässt sich schon auf den Arm nehmen und streicheln. Feli tastet sich erst langsam an uns Menschen heran. Sie ist die mutigste von den dreien und neugierigste. Und Felia ist so die goldene Mitte.

Alle drei schnurren, wenn wir mit ihnen sprechen und sie streicheln. Inzwischen können sie sich auch schon im gesamten Haus aufhalten. Sie toben und klettern und spielen und entdecken jeden Tag ein bisschen mehr von ihrem neuen Zuhause. Sie hängen sehr aneinander und wir sind sehr glücklich, dass wir alle drei zu uns nehmen konnten und sie damit auch zusammen bleiben können.

Viele liebe Grüße

Erzählen Sie anderen von diesen Glückskindern!

  • Unser Spendenkonto:
  • Tierschutzliga Stiftung
  • Bank für Sozialwirtschaft
  • IBAN: DE 83 7002 0500 0009 8385 03
  • BIC: BFSWDE33MUE
  • Verwendungszweck: Notfellchen-Fonds
  • PayPal: stiftung@tierschutzliga.de

Das könnte Sie auch interessieren

Unser Tigger bzw. Timmy

Am 13.4.2019 haben wir Tigger abgeholt. Noch etwas schüchtern, ist er heute ein richtiger Rabaucke, aber ein ganz lieber. Wenn es nach ihm ginge, würde der Tag mit Spielen anfangen und Spielen enden

Tarzan

Hallo liebes Tierheim, schöne Grüße von eurem Sprössling Tarzan. Er hat sich schnell wunderbar eingelebt und fühlt sich offensichtlich sehr wohl bei uns, ist neugierig, entspannt und immer freundlich.

Lausbub gehört zur Familie

Hallo ihr lieben Tierfreunde. Ich habe Anfang Oktober eine Katze bei euch adoptiert, Lausbub hieß der kleine Racker damals. Und er ist perfekt und gehört zur Familie.

Bitte helfen Sie uns!!!

30.01.2020|