Fee, Feli und Felia

Glücklich vermittelt

Liebes Team vom Tierschutzligadorf!

An diesem Sonnabend sind die drei kleinen Schildpatt-Schwestern nun drei Wochen bei uns. Sie haben sich gut eingelebt und wir wollen Ihnen heute einige Bilder schicken, damit Sie sehen können, dass es den drei Mädchen gut geht.

Beim Füttern und wenn sie schlafen, lassen sie sich auch streicheln. Fee war während der ersten Tage am scheuesten und ist dann aufgetaut.

Sie lässt sich schon auf den Arm nehmen und streicheln. Feli tastet sich erst langsam an uns Menschen heran. Sie ist die mutigste von den dreien und neugierigste. Und Felia ist so die goldene Mitte.

Alle drei schnurren, wenn wir mit ihnen sprechen und sie streicheln. Inzwischen können sie sich auch schon im gesamten Haus aufhalten. Sie toben und klettern und spielen und entdecken jeden Tag ein bisschen mehr von ihrem neuen Zuhause. Sie hängen sehr aneinander und wir sind sehr glücklich, dass wir alle drei zu uns nehmen konnten und sie damit auch zusammen bleiben können.

Viele liebe Grüße

Erzählen Sie anderen von diesen Glückskindern!

  • Unser Spendenkonto:
  • Tierschutzliga Stiftung
  • Bank für Sozialwirtschaft
  • IBAN: DE 83 7002 0500 0009 8385 03
  • BIC: BFSWDE33MUE
  • Verwendungszweck: Notfellchen-Fonds
  • PayPal: stiftung@tierschutzliga.de

Das könnte Sie auch interessieren

  • hund-walli-zuhause-gefunden-portrait Fee, Feli und Felia

Walli – Ein polnischer Pfundskerl

Liebes Tierschutzligadorf, Wir dachten, wir bieten einem Hunde-Opa einen angenehmen Lebensabend: Ein älterer Rüde mit grauem Bart und Herzfehler…

  • katze-wambari-zuhause-gefunden-papa Fee, Feli und Felia

Winzling Wambari hat sich gut entwickelt

Liebes Team der Tierschutzliga, die kleine Wambari ist gut 4 Wochen bei uns und hat sich prima eingelebt. Die letzte Impfung und Wurmkur hat sie auch gut vertragen.

  • kater-spooky-zuhause-gefunden Fee, Feli und Felia

Kater Krümel, alias Spooky verteidigt sein Grundstück

Moin an meine Freunde aus dem Tierschutzligadorf! ich weiß nicht ob man mich noch kennt, ich bin Krümel, alias Spooky, ihr hab mich 2017 total verletzt von der Straße aufgelesen und ins Leben zurück geholt, nachdem man mich zusammen gefahren und einfach liegen gelassen hatte. Vielen lieben Dank nochmal.

Bitte helfen Sie uns!!!

30.01.2020|