Hannes & Harry – Glückliche Katzenbande

Glücklich vermittelt

Hallo!
Hier melden sich Hannes und Harry, die seit dem 28. September ein neues Zuhause gefunden haben mit drei Katzendamen und zwei Katern, die schon vor uns da waren. Wir verstehen uns mit allen super. Ein bisschen Fauchen und Knurren stecken wir weg, schließlich schrecken wir vor nichts zurück und erobern ungestüm unsere neue Katzenwelt. Unser bester Freund ist der schwarze Kater Max. Wir sind total lieb, verschmust, neugierig, aufgeschlossen und ganz sauber.

Nach einigen Tagen im Katzenbabyzimmer sind wir nun schon seit Anfang Oktober mit der ganzen Katzenbande zusammen. Wenn unsere Dosenöffner mal weg waren, rennen wir ihnen mit den anderen schon entgegen runter in den Flur, wenn sie wieder nach Hause kommen. Wir schnurren bereits los, wenn wir nur mit unseren Namen angesprochen werden. Um es abzurunden, wir wollen hier nicht mehr weg,

Liebe Grüße von Hannes und Harry, die damit einverstanden sind, wenn ihre kleine Geschichte und Fotos öffentlich verwendet werden und die sich im Namen ihrer neuen Familie mit Vier- und Zweibeinern bedanken, dass sie als so tolle kleine Kerlchen abgegeben wurden.

Viele liebe Grüße auch von Udo und Anja und ganz herzlichen Dank für ihre liebe- und mühevolle Arbeit mit den Tieren!

Erzählen Sie anderen von diesen Glückskindern!

  • Unser Spendenkonto:
  • Tierschutzliga Stiftung
  • Bank für Sozialwirtschaft
  • IBAN: DE 83 7002 0500 0009 8385 03
  • BIC: BFSWDE33MUE
  • Verwendungszweck: Notfellchen-Fonds
  • PayPal: stiftung@tierschutzliga.de

Das könnte Sie auch interessieren

Beauty heißt nun Janka

Liebes Tierheim-Team, wir feiern heute Willkommenstag mit unserem Hund, denn heute vor einem Jahr kam der Anruf von Frau Kaiser, dass wir „Beauty“ bei Euch im Tierschutzligadorf abholen dürfen.

Neujahrsgrüsse von Tigger

Hallo ihr lieben Zweibeiner Auf diesem Weg wünscht Euch Euer Tigger ein gesundes neues Jahr 2020. Außerdem möchte ich Euch ein Lebenszeichen senden. Ich habe mich mittlerweile bei meiner Familie

Nessi

Sehr geehrte Frau Dr. Stange, diese Woche wird unsere Nessi 2 Jahre alt, sie fühlt sich am Hochrhein sehr wohl, hat bereits viele Hundefreunde, sie macht regelmäßig Spaziergänge

Bitte helfen Sie uns!!!

15.10.2018|