Kater Bert hat uns nach schwerer Krankheit verlassen müssen

Bert hatte ein tolles Leben bei uns, konnte einfach Katze sein

Bert wird uns immer in Erinnerung bleiben. Sein ganzes Leben verbrachte der rot-weiße Kater mit dem bestechenden Blick bei uns im Tierheim. Er kam als wilder Jungkater im Februar 2008 zu uns. Einmal konnte er kurzzeitig vermittelt werden, doch die Familie brachte ihn zurück, da Bert angeblich aggressiv war.  

Ja Bert war hochgradig ängstlich und dann auch sehr schwierig, wenn er eine Panikattacke hatte. Aber niemals hätte er einen Menschen angegriffen, außer aus Notwehr. Bert, war einfach Bert. Jeder kannte ihn, jeder wusste es – dem Bert nicht auf die Pelle rücken, dann ist alles gut.  

kater-bert-verstorben Kater Bert hat uns nach schwerer Krankheit verlassen müssen

Bert hatte ein tolles Leben bei uns, konnte einfach Katze sein, zwar mit begrenzter Freiheit, aber immer mit rund um Versorgung. Mit den Jahren schlichen sich Krankheiten ein. Berti konnte immer schlechter sein Futter verwerten. Regelmäßig brauchte er den Tierarzt, was er überhaupt nicht gut aushalten konnte. 

Es gab wenige Menschen, denen er wirklich vertraute, von denen er sich streicheln lies. Am Ende verlies ihn die Kraft, seine Krankheit wurde einfach zu übermächtig und wir mussten eine Entscheidung für ihn fällen. 

Friedlich durfte er für immer einschlafen und hinterlässt eine große Lücke. Berti werden wir alle nicht vergessen. Mach’s gut Großer – jetzt hast du keine Schmerzen mehr. 

Spenden Sie bitte jetzt für Tiere in Not!

ich spende jetzt
  • Unser Spendenkonto:
  • Tierschutzliga Stiftung
  • SozialBank
  • IBAN: DE35 3702 0500 0009 8385 03
  • BIC: BFSWDE33XXX
  • Verwendungszweck: Notfellchen Fonds
  • PayPal: stiftung@tierschutzliga.de

Erzählen Sie anderen von diesem traurigen Fall!

Das könnte Sie auch interessieren

  • 360124873_673175798187182_7269539248241644310_n Kater Bert hat uns nach schwerer Krankheit verlassen müssen

Mach´s gut Lilli

Heute mussten wir unsere geliebte Kangal-Dame "Lilli" für immer gehen lassen. Ihr Gesundheitszustand verschlechterte sich zunehmend und wir konnten Lilli nur noch das Leid ersparen und sie schweren Herzens gehen lassen.

  • Fritz-verstorben Kater Bert hat uns nach schwerer Krankheit verlassen müssen

Pflegehund Fritz

Heute erhielten wir leider traurige Nachrichten. Unser Fritz, der auf einer Pflegestelle lebte, musste leider für immer über die Regenbogenbrücke gehen.

  • Kruba-trauriges Kater Bert hat uns nach schwerer Krankheit verlassen müssen

Kruba hat uns für immer verlassen

Am 04.05.2023 mussten wir, nicht unerwartet, aber dennoch viel zu früh, unseren Kruba für immer über die Regenbogenbrücke gehen lassen. Der Anfangs so starke Hund entwickelte sich bei uns in den Jahren als für uns sehr gut händelbaren Vierbeiner.

Bitte helfen Sie uns!!!

27.01.2022|