Cuki aus Ungarn braucht dringend Hilfe

Leistenbruch, verwachsene Gebärmutter und Hautprobleme

Cuki kam aus unserer ungarischen Rettungsstation zu uns ins TIERSCHUTZLIGA-Dorf. Schon vorher wussten wir von ihrer Diagnose: Leistenbruch und Verwachsung der Gebärmutter.

Die süße Hündin hat sich in den letzten zehn Tagen gut hier eingelebt, ihr Blutbild sieht gut aus. Es spricht nun nichts mehr gegen den großen Eingriff und sie kann operiert werden. Gleichzeitig möchten wie eine Hautbiopsie durchführen, um Cukis Hautproblem auf den Grund zu gehen und es zu beseitigen.

hund-cuki-operation-gesäuge Cuki aus Ungarn braucht dringend Hilfe
hund-cuki-operation-gesäuge-hinten Cuki aus Ungarn braucht dringend Hilfe
hund-cuki-operation-gesäuge-seite Cuki aus Ungarn braucht dringend Hilfe
hund-cuki-operation-hautprobleme Cuki aus Ungarn braucht dringend Hilfe
hund-cuki-operation-hautprobleme-gesicht Cuki aus Ungarn braucht dringend Hilfe
hund-cuki-operation-hautprobleme-seite Cuki aus Ungarn braucht dringend Hilfe
svg+xml;base64,PHN2ZyB3aWR0aD0iMzIiIGhlaWdodD0iMzIiIHZpZXdCb3g9IjAgMCAzMiAzMiIgeG1sbnM9Imh0dHA6Ly93d3cudzMub3JnLzIwMDAvc3ZnIj48cGF0aCBkPSJNMTEuNDMzIDE1Ljk5MkwyMi42OSA1LjcxMmMuMzkzLS4zOS4zOTMtMS4wMyAwLTEuNDItLjM5My0uMzktMS4wMy0uMzktMS40MjMgMGwtMTEuOTggMTAuOTRjLS4yMS4yMS0uMy40OS0uMjg1Ljc2LS4wMTUuMjguMDc1LjU2LjI4NC43N2wxMS45OCAxMC45NGMuMzkzLjM5IDEuMDMuMzkgMS40MjQgMCAuMzkzLS40LjM5My0xLjAzIDAtMS40MmwtMTEuMjU3LTEwLjI5IiBmaWxsPSIjZmZmZmZmIiBvcGFjaXR5PSIwLjgiIGZpbGwtcnVsZT0iZXZlbm9kZCIvPjwvc3ZnPg== Cuki aus Ungarn braucht dringend Hilfe
svg+xml;base64,PHN2ZyB3aWR0aD0iMzIiIGhlaWdodD0iMzIiIHZpZXdCb3g9IjAgMCAzMiAzMiIgeG1sbnM9Imh0dHA6Ly93d3cudzMub3JnLzIwMDAvc3ZnIj48cGF0aCBkPSJNMTAuNzIyIDQuMjkzYy0uMzk0LS4zOS0xLjAzMi0uMzktMS40MjcgMC0uMzkzLjM5LS4zOTMgMS4wMyAwIDEuNDJsMTEuMjgzIDEwLjI4LTExLjI4MyAxMC4yOWMtLjM5My4zOS0uMzkzIDEuMDIgMCAxLjQyLjM5NS4zOSAxLjAzMy4zOSAxLjQyNyAwbDEyLjAwNy0xMC45NGMuMjEtLjIxLjMtLjQ5LjI4NC0uNzcuMDE0LS4yNy0uMDc2LS41NS0uMjg2LS43NkwxMC43MiA0LjI5M3oiIGZpbGw9IiNmZmZmZmYiIG9wYWNpdHk9IjAuOCIgZmlsbC1ydWxlPSJldmVub2RkIi8+PC9zdmc+ Cuki aus Ungarn braucht dringend Hilfe
svg+xml;base64,PHN2ZyB4bWxucz0iaHR0cDovL3d3dy53My5vcmcvMjAwMC9zdmciIHZlcnNpb249IjEuMCIgd2lkdGg9IjYwMCIgaGVpZ2h0PSI0MDAiID48L3N2Zz4= Cuki aus Ungarn braucht dringend Hilfe

Für Cukis Operation und Behandlung rechnen wir mit ca. 800 Euro Kosten. Kosten, die wir nur mit Ihrer Hilfe stemmen können. Als gemeinnützige Organisation finanzieren wir unsere Tierschutzarbeit zu fast 100% aus Spenden und sind auf Ihre Hilfe angewiesen. Bitte spenden Sie 10, 25, oder gar 50 Euro für Cuki und verhelfen ihr endlich zu einem schönen Leben in einer neuen Familie.
Vielen Dank
Ihr TIERSCHUTZLIGA-Team

Update

Der Leistenbruch wurde operiert, die Gebärmutter, die im Leistenbruch lag, entfernt. Es wurden Hautproben genommen. Das Ergebnis ist noch nicht da. Die Tierärzte vermuten jedoch ein hormonelles Problem, was mit der Kastration wahrscheinlich behoben ist. Danke an alle Spender.

Update

Cuki geht es sehr gut, sie hat ein Zuhause gefunden. Mehr Infos hier

Spenden Sie bitte jetzt für Tiere in Not!

  • Unser Spendenkonto:
  • Tierschutzliga Stiftung
  • Bank für Sozialwirtschaft
  • IBAN: DE 83 7002 0500 0009 8385 03
  • BIC: BFSWDE33MUE
  • Verwendungszweck: Notfellchen-Fonds
  • PayPal: stiftung@tierschutzliga.de

Erzählen Sie anderen von diesem traurigen Fall!

Das könnte Sie auch interessieren

  • babykatzen-sterben-leise01 Cuki aus Ungarn braucht dringend Hilfe

Babys von Steunerkatzen sterben leise

Jedes Jahr aufs Neue überschwemmt eine wahre Katzenbabyflut die Tierheime. Gäbe es eine deutschlandweite Kastrationspflicht, würde den Kitten viel Leid erspart.

  • kater-puschel-angefahren Cuki aus Ungarn braucht dringend Hilfe

Puschel wurde überfahren und entsorgt

Puschel lief nicht weit weg von seinem Heim über die Straße und wurde von einem Auto erwischt. Die Finder brachte den schwer verletzen Kater zu seinem Besitzer.

  • katze-finchen-verletzung-hals-behandlung Cuki aus Ungarn braucht dringend Hilfe

Tierquäler binden Katzenbaby an Baum

Finchen, so haben wir das Katzenkind genannt, wurde an einen Baum angebunden gefunden. Wir fragen uns schon lange nicht mehr, was in den Köpfen von Menschen vorgeht, die Tiere erbärmlich quälen.

Bitte helfen Sie uns!!!

28.05.2021|