18 verwahrloste Katzen mussten gerettet werden

Die Katzenhalterin war völlig überfordert

18 Katzen mussten wir gestern retten. Die Versorgung war der Halterin völlig aus den Händen geglitten. Ein Teil der Katzen ist völlig abgemagert. Alle haben Milben, Flöhe, Würmer, Giardien und Schnupfen. Kastriert sind sie auch nicht.

Die Halterin hat uns die Katzen noch vor Ort überschrieben und sie sind nun unser „Eigentum“, dies bedeutet, die Behandlung, das Chippen, die Impfungen und natürlich die Kastrationen gehen zu unseren Lasten.

18-katzen-unterernaehrt-tierschutzliga-dorf-augen 18 verwahrloste Katzen mussten gerettet werden
18-katzen-unterernaehrt-tierschutzliga-dorf-gescheckt 18 verwahrloste Katzen mussten gerettet werden
18-katzen-unterernaehrt-tierschutzliga-dorf-quer 18 verwahrloste Katzen mussten gerettet werden
svg+xml;base64,PHN2ZyB3aWR0aD0iMzIiIGhlaWdodD0iMzIiIHZpZXdCb3g9IjAgMCAzMiAzMiIgeG1sbnM9Imh0dHA6Ly93d3cudzMub3JnLzIwMDAvc3ZnIj48cGF0aCBkPSJNMTEuNDMzIDE1Ljk5MkwyMi42OSA1LjcxMmMuMzkzLS4zOS4zOTMtMS4wMyAwLTEuNDItLjM5My0uMzktMS4wMy0uMzktMS40MjMgMGwtMTEuOTggMTAuOTRjLS4yMS4yMS0uMy40OS0uMjg1Ljc2LS4wMTUuMjguMDc1LjU2LjI4NC43N2wxMS45OCAxMC45NGMuMzkzLjM5IDEuMDMuMzkgMS40MjQgMCAuMzkzLS40LjM5My0xLjAzIDAtMS40MmwtMTEuMjU3LTEwLjI5IiBmaWxsPSIjZmZmZmZmIiBvcGFjaXR5PSIwLjgiIGZpbGwtcnVsZT0iZXZlbm9kZCIvPjwvc3ZnPg== 18 verwahrloste Katzen mussten gerettet werden
svg+xml;base64,PHN2ZyB3aWR0aD0iMzIiIGhlaWdodD0iMzIiIHZpZXdCb3g9IjAgMCAzMiAzMiIgeG1sbnM9Imh0dHA6Ly93d3cudzMub3JnLzIwMDAvc3ZnIj48cGF0aCBkPSJNMTAuNzIyIDQuMjkzYy0uMzk0LS4zOS0xLjAzMi0uMzktMS40MjcgMC0uMzkzLjM5LS4zOTMgMS4wMyAwIDEuNDJsMTEuMjgzIDEwLjI4LTExLjI4MyAxMC4yOWMtLjM5My4zOS0uMzkzIDEuMDIgMCAxLjQyLjM5NS4zOSAxLjAzMy4zOSAxLjQyNyAwbDEyLjAwNy0xMC45NGMuMjEtLjIxLjMtLjQ5LjI4NC0uNzcuMDE0LS4yNy0uMDc2LS41NS0uMjg2LS43NkwxMC43MiA0LjI5M3oiIGZpbGw9IiNmZmZmZmYiIG9wYWNpdHk9IjAuOCIgZmlsbC1ydWxlPSJldmVub2RkIi8+PC9zdmc+ 18 verwahrloste Katzen mussten gerettet werden
svg+xml;base64,PHN2ZyB4bWxucz0iaHR0cDovL3d3dy53My5vcmcvMjAwMC9zdmciIHZlcnNpb249IjEuMCIgd2lkdGg9IjYwMCIgaGVpZ2h0PSI0MDAiID48L3N2Zz4= 18 verwahrloste Katzen mussten gerettet werden

Was sollen wir tun? Wir mussten sie retten, sonst hätten einiger der Katzen das nicht überlebt.
Wir bitten Sie nun um eine kleine Spende in den Notfellchen-Fonds, wir müssen die ca. 100 Euro pro Katze aufbringen, damit die Katzen endlich ein richtig gutes Katzenleben führen können. Herzlichen Dank

Spenden Sie bitte jetzt für Tiere in Not!

Ich spende jetzt
  • Unser Spendenkonto:
  • Tierschutzliga Stiftung
  • Bank für Sozialwirtschaft
  • IBAN: DE 83 7002 0500 0009 8385 03
  • BIC: BFSWDE33MUE
  • Verwendungszweck: Notfellchen-Fonds
  • PayPal: stiftung@tierschutzliga.de

Erzählen Sie anderen von diesem traurigen Fall!

Das könnte Sie auch interessieren

  • katze-holli-zuhause-gefunden-advent 18 verwahrloste Katzen mussten gerettet werden

Katze Holly hat sich gut eingelebt

Hallo Frau Stange und Frau Bläsner, nun wollen wir uns auch mal wieder aus Chemnitz melden. Die Feiertage haben wir ruhig verbracht. Holly hat sich gut eingelebt im Haus.

  • beitragsbild-bueckeburg 18 verwahrloste Katzen mussten gerettet werden

Gelernte/r Tierpfleger/in in Bückeburg gesucht

Die Tierschutzliga Stiftung Tier und Natur sucht für den Einsatz im Tierheim Bückeburg (Niedersachsen) ab sofort eine/n gelernte/n Tierpfleger/in Fachrichtung Tierheim/Tierpension oder zertifizierten Hundetrainer/in in Vollzeit (40 Std/ Woche).

  • hund-medox-maennlich-4monate-aufnahmepatenschaft 18 verwahrloste Katzen mussten gerettet werden

Sieben Welpen aus Békéscsaba suchen Aufnahmepatenschaften

Das Tierheim Békéscsaba meldet mal wieder: „Land unter“. Trotz zahlreicher Kastrationsaktionen und Kastrationsangeboten quellen die ungarischen Tierheime von Welpen nahezu über.

  • futterpatentier-ilaria 18 verwahrloste Katzen mussten gerettet werden

3-monatige Futterpatenschaft übernehmen

Übernehmen Sie eine 3-monatige Futterpatenschaft im Januar und unterstützen Sie Tiere in Not. Jeden Tag werden Tiere ausgesetzt, abgegeben, gefunden oder beschlagnahmt. Viele dieser Tiere kommen in die 11 TIERSCHUTZLIGA Tierheime und finden hier ein liebevolles „Zwischenzuhause“.

  • beitrag-krankes-Katzenbaby-Dorf 18 verwahrloste Katzen mussten gerettet werden

10 Katzen suchen Start-ins-Leben Paten

In der letzten Woche wurden wir zu einem verwahrlosten Haus gerufen. Der Besitzer musste in ein Pflegeheim - zurück blieben zahlreiche vernachlässigte, halb verhungerte Katzen.

  • hund-laines-maennlich-5jahre-rumaenien 18 verwahrloste Katzen mussten gerettet werden

Fünf Hunde aus Rumänien suchen Aufnahmepatenschaften

Diese fünf Hunde sitzen teilweise schon seit Jahren im rumänischen Shelter und haben dort keine Chance auf ein neues Heim. Wenn nicht ein Wunder passiert, werden sie weiter in den desolaten Zuständen hausen, bis sie sterben. Sie können dieses Wunder geschehen lassen, spenden Sie für das Ticket ins Glück und holen Sie die Hunde da raus. 100 Euro brauchen wir für die Aufnahme eines Hundes aus dem Ausland. Mit diesen 100 Euro können wir die Übernahmekosten decken und eine tierärztliche Erstversorgung im TIERSCHUTZLIGA Tierheim gewährleisten.

  • hund-maennlich-8Jahre-polen 18 verwahrloste Katzen mussten gerettet werden

Vier Hunde aus Polen suchen Aufnahmepaten

Diese vier Hunde sitzen schon seit Jahren in einem polnischen Tierheim fest. Dort haben sie keine Vermittlungschance mehr und verkümmern in ihren Zwingern.

  • hund-nathan-staupe-nachwirkung-arm 18 verwahrloste Katzen mussten gerettet werden

Staupeopfer Nathan braucht Menschenkontakt

Nathan überlebte als Welpe in einem polnischen Tierheim die Hundeseuche "Staupe". Leider nicht ohne Folgen. Sein rechtes Vorderbein ist seitdem steif und er leidet an einem Tick, der ihn immer wieder nach vorne kippen lässt, s

  • elf-katzen-thueringen-einzeln 18 verwahrloste Katzen mussten gerettet werden

Elf Katzen in Thüringen gerettet

Auch um Weihnachten herum ruhte unser Tierschutz nicht. In der Nähe der Katzenstation Thüringen wurde ein Kuhstall stillgelegt und die dort lebenden Katzen waren sich selbst überlassen und wurden nur ab und zu gefüttert.

Bitte helfen Sie uns!!!

14.10.2020|