Kuba lernt zuhause eine Menge

Glücklich vermittelt

Hallo,

Hier wieder neue Nachrichten von Kuba! Nun ist er fast ein halbes Jahr und kann mitteilen, dass er viele neue vierbeinige Freunde gefunden hat und ein sehr friedlicher und ausgeglichener Kerl ist. Er ist jetzt 22 kg schwer und hat eine stolze Höhe von 52 cm erreicht! Im Urlaub war er auch schon aber mit Wasser kann er sich noch nicht anfreunden !! Das wird hoffentlich noch!! Ansonsten ist er sehr lehrreich und hat für seine wenigen Monate schon viel gelernt!! Wir sind sehr stolz auf ihn!!

Liebe Grüße aus Stahnsdorf

Erzählen Sie anderen von diesem Glückskind!

  • Unser Spendenkonto:
  • Tierschutzliga Stiftung
  • Bank für Sozialwirtschaft
  • IBAN: DE 83 7002 0500 0009 8385 03
  • BIC: BFSWDE33MUE
  • Verwendungszweck: Notfellchen-Fonds
  • PayPal: stiftung@tierschutzliga.de

Das könnte Sie auch interessieren

Gudrun weiß wohin Sie gehört

Wir - Familie H. und Gudrun - wollten uns mal wieder melden. Mittlerweile sind wir sehr gut aneinander gewöhnt. Gudrun bringt ganz viel Abwechslung und viele lustige Situationen in unseren Alltag. Das freut uns wahnsinnig. Auch unsere Kinder und Enkelkinder haben Gudrun fest ins

Ramba hat ihre Chance bekommen

Ramba kam im Mai 2016 als Abgabetier zu uns ins Tierheim. Sie war aggressiv und absolut unnahbar. Sobald sich ein Mensch ihr näherte verschwand sie. Trat man zu nah an sie heran, griff Ramba an. An eine Vermittlung von Ramba war gar nicht zu denken. Fast 2,5 Jahre mussten ins Land gehen, bis

Mister Miez, ehemals Rufus, ist ein wahrer Mäusefänger

Hallo liebes Tierheim, ich wollte gern mal was zu Rufus schreiben. Wir haben ihn ja im April 2018 aus dem Tierheim geholt. Bei uns heißt er Mister Miez oder Mäuschen. Aber er ist schon lange kein Mäuschen mehr. Am Tage ist er fast nur draußen unterwegs.

Bitte helfen Sie uns!!!

29.05.2019|