Kuba lernt zuhause eine Menge

Glücklich vermittelt

Hallo,

Hier wieder neue Nachrichten von Kuba! Nun ist er fast ein halbes Jahr und kann mitteilen, dass er viele neue vierbeinige Freunde gefunden hat und ein sehr friedlicher und ausgeglichener Kerl ist. Er ist jetzt 22 kg schwer und hat eine stolze Höhe von 52 cm erreicht! Im Urlaub war er auch schon aber mit Wasser kann er sich noch nicht anfreunden !! Das wird hoffentlich noch!! Ansonsten ist er sehr lehrreich und hat für seine wenigen Monate schon viel gelernt!! Wir sind sehr stolz auf ihn!!

Liebe Grüße aus Stahnsdorf

Erzählen Sie anderen von diesem Glückskind!

  • Unser Spendenkonto:
  • Tierschutzliga Stiftung
  • Bank für Sozialwirtschaft
  • IBAN: DE 83 7002 0500 0009 8385 03
  • BIC: BFSWDE33MUE
  • Verwendungszweck: Notfellchen-Fonds
  • PayPal: stiftung@tierschutzliga.de

Das könnte Sie auch interessieren

  • katze-isa-gluecklich-vermittelt-tisch Kuba lernt zuhause eine Menge

Katze Isa stellt alles auf den Kopf

Ein gesundes neues Jahr, mit vielen tollen Vermittlungen und viel Liebe für die Tiere. Bei mir war es auch so: ich bin Mitte November bei meiner neuen Familie eingezogen und stelle seitdem ihr Leben total auf den Kopf. Viel schmusen und spielen stehen auf der Tagesordnung. Auch mit meinen neuen vierbeinigen Freund Malik habe ich viel Spaß. Vielen Dank für alles.

  • huendin-mira-hauptgewinn-matte Kuba lernt zuhause eine Menge

Mit Mira haben wir den Hauptgewinn gezogen

Mira ist seit Oktober 2018 bei uns. Ihren neuen Namen hat sie sofort angenommen. Anfangs war es schwer mit ihr einen ruhigen Spaziergang zu machen, aber mithilfe von Hundeschule und Hundetrainer sind wir auf einem guten Weg. Ein paar Hundefreunde hat sie schon gefunden von denen sie gelernt hat, dass es auch Spielzeug gibt und dass dieses viel Spaß und Freude bereiten kann

  • huendin-vivaldi-neuigkeiten-ankunft Kuba lernt zuhause eine Menge

Neuigkeiten von Vivaldi

Liebes Tierheimteam , es wird Zeit ,mal wieder von VIVALDI zu berichten ! Inzwischen ist sie schon seit über einem Jahr in meinem Haushalt und immer noch „etwas“ scheu , doch anfassen und streicheln geht schon viele Sekunden und sie läßt es sich auch gefallen.

Bitte helfen Sie uns!!!

29.05.2019|