Zwei sehr mitgenommene Hunde aus Polen suchen Aufnahmepaten

Noch ein Winter im polnischen Tierheim könnte den Tod bedeuten

Borstel und Scratch sitzen in einem polnischen Tierheim und warten auf den Winter. Dieser ist in Polen oft kein Pappenstiel, sondern sehr hart. Die Hunde leben draußen in Zwingern und sind der Kälte nur mäßig geschützt ausgesetzt.

Borstel ist mindestens zehn Jahre alt und halb blind. Ein weiterer Winter in Polen wäre für seine Gesundheit fatal. Scratch besteht nur noch aus Haut und Knochen und friert den ganzen Tag. Für ihn würde ein Winter im polnischen Zwinger wahrscheinlich das Todesurteil bedeuten.

Wir wollen die beiden zu uns ins TIERSCHUTZLIGA-Dorf holen. Helfen Sie uns, Borstel und Scratch zu retten. Übernehmen Sie eine Aufnahmepatenschaft und sorgen Sie mit einer einmaligen Spende in Höhe von 100 Euro dafür, die Tiere zu uns zu holen und sie ins Warme zu bringen. Von hier aus suchen wir dann ein gutes Zuhause für die beiden.

hund-borstel-polen-aufnahmepatenschaft Zwei sehr mitgenommene Hunde aus Polen suchen Aufnahmepaten

Hund Borstel, aus einem polnischen Tierheim
hat einen Aufnahmepaten gefunden.
Christin M. hat die Patenschaf übernommen.
Danke liebe Christin.

hund-scratch-polen-aufnahmepatenschaft Zwei sehr mitgenommene Hunde aus Polen suchen Aufnahmepaten

Hund Scratch, aus einem polnischen Tierheim
hat einen Aufnahmepaten gefunden.
Roman F. hat die Patenschaft übernommen.
Danke lieber Roman F.

Wir haben uns zur Aufgabe gemacht, wann immer wir Platz haben, auch Hunde aus dem Ausland, die dort keine Chance auf Vermittlung haben, zu uns ins TIERSCHUTZLIGA-Dorf zu holen. Hier haben sie Auslauf, Gassigänger, Freunde und bekommen Zuwendung. Bisher ist es uns fast immer gelungen, die Hunde in eine neue Familie zu bringen und ihnen einen schönen Lebensabend zu geben.

Ohne Ihre Hilfe klappt es nicht – Sie können ein Leben verändern

Sie können dazu beitragen. Spenden Sie 10, 25, 100 Euro und machen Sie einen Hund glücklich. Jeder 100 Euro-Spender erhält eine einmalige Urkunde. Tun Sie mit Ihren Euros etwas wirklich Gutes. Verändern Sie ein Leben!

Eine Überfahrt, inkl. Papiere und Erstuntersuchung kostet 100 Euro

100 Euro brauchen wir für die Aufnahme eines Hundes aus dem Ausland. Mit diesen 100 Euro können wir die Übernahmekosten decken und eine tierärztliche Erstversorgung im Tierschutzliga-Dorf gewährleisten.

Lieber Tierfreund, bitte helfen Sie diesen armen Hundeseelen zu einer schönen Zukunft! Sie müssen nicht die volle Patenschaft für einen Hund übernehmen, auch Teilpatenschaften sind willkommen. Jeder Euro zählt! Selbst wenn 100 Menschen nur einen Euro geben, können wir einen Hund aufnehmen.

Sollte der eine oder andere Hund mehrere Aufnahmepaten haben und mehr als das dringend benötigte Geld eingehen, werden wir diese Spenden für einen anderen Auslandshund verwenden. Die Hunde brauchen Sie!

Erzählen Sie anderen von dieser Rettung!

  • Unser Spendenkonto:
  • Tierschutzliga Stiftung
  • Bank für Sozialwirtschaft
  • IBAN: DE 83 7002 0500 0009 8385 03
  • BIC: BFSWDE33MUE
  • Verwendungszweck: Aufnahme
  • PayPal: stiftung@tierschutzliga.de

Was Sie auch interessieren könnte

Aktuelles aus der TIERSCHUTZLIGA

  • hund-laines-maennlich-5jahre-rumaenien Zwei sehr mitgenommene Hunde aus Polen suchen Aufnahmepaten

Fünf Hunde aus Rumänien suchen Aufnahmepatenschaften

Diese fünf Hunde sitzen teilweise schon seit Jahren im rumänischen Shelter und haben dort keine Chance auf ein neues Heim. Wenn nicht ein Wunder passiert, werden sie weiter in den desolaten Zuständen hausen, bis sie sterben. Sie können dieses Wunder geschehen lassen, spenden Sie für das Ticket ins Glück und holen Sie die Hunde da raus. 100 Euro brauchen wir für die Aufnahme eines Hundes aus dem Ausland. Mit diesen 100 Euro können wir die Übernahmekosten decken und eine tierärztliche Erstversorgung im TIERSCHUTZLIGA Tierheim gewährleisten.

  • hund-maennlich-8Jahre-polen Zwei sehr mitgenommene Hunde aus Polen suchen Aufnahmepaten

Vier Hunde aus Polen suchen Aufnahmepaten

Diese vier Hunde sitzen schon seit Jahren in einem polnischen Tierheim fest. Dort haben sie keine Vermittlungschance mehr und verkümmern in ihren Zwingern.

  • hund-nathan-staupe-nachwirkung-arm Zwei sehr mitgenommene Hunde aus Polen suchen Aufnahmepaten

Staupeopfer Nathan braucht Menschenkontakt

Nathan überlebte als Welpe in einem polnischen Tierheim die Hundeseuche "Staupe". Leider nicht ohne Folgen. Sein rechtes Vorderbein ist seitdem steif und er leidet an einem Tick, der ihn immer wieder nach vorne kippen lässt, s

15.10.2020|