Messihaushalt – vierzehn kranke Katzen gerettet – Tierschutz-Alltag

Ob es alle schaffen, ist fraglich

14 kranke Kätzchen wurden heute aus einer Messibude geholt. Ob es alle schaffen, ist fraglich. Sie alle sind krank und ungeimpft, natürlich weder kastriert noch sonst irgendwie medizinisch behandelt.

Alle 14 suchen nun einen Start-ins-Lebens-Paten und persönliche Spender. Die Start-ins-Leben-Paten spenden einmalig 100 Euro für Erstuntersuchung, medizinische Versorgung, Impfung …

Die persönlichen Spender spenden einen freiwilligen Betrag und retten so die Kätzchen. Bitte helft uns bei der Versorgung, denn Ihr wisst ja, wir finanzieren uns zu fast 100% aus Spenden und brauchen Euch.

+++ Aktuelle News – 31 Hunde und 12 Katzen beschlagnahmt – erbärmliche Zustände – Tierschutz muss retten +++

katzenbabys-messihaushalt-krank-20.10.04 Messihaushalt – vierzehn kranke Katzen gerettet – Tierschutz-Alltag
katzenbabys-messihaushalt-krank-20.10.03 Messihaushalt – vierzehn kranke Katzen gerettet – Tierschutz-Alltag
katzenbabys-messihaushalt-krank-20.10.02 Messihaushalt – vierzehn kranke Katzen gerettet – Tierschutz-Alltag
katzenbabys-messihaushalt-krank-20.10.021 Messihaushalt – vierzehn kranke Katzen gerettet – Tierschutz-Alltag
katzenbabys-messihaushalt-krank-20.10.01 Messihaushalt – vierzehn kranke Katzen gerettet – Tierschutz-Alltag
katzenbabys-messihaushalt-krank-20.10.00 Messihaushalt – vierzehn kranke Katzen gerettet – Tierschutz-Alltag
beitragsbildkatzenbabys-messihaushalt-krank-20.09.59 Messihaushalt – vierzehn kranke Katzen gerettet – Tierschutz-Alltag
katzenbabys-messihaushalt-krank-20.09.58 Messihaushalt – vierzehn kranke Katzen gerettet – Tierschutz-Alltag
svg+xml;base64,PHN2ZyB3aWR0aD0iMzIiIGhlaWdodD0iMzIiIHZpZXdCb3g9IjAgMCAzMiAzMiIgeG1sbnM9Imh0dHA6Ly93d3cudzMub3JnLzIwMDAvc3ZnIj48cGF0aCBkPSJNMTEuNDMzIDE1Ljk5MkwyMi42OSA1LjcxMmMuMzkzLS4zOS4zOTMtMS4wMyAwLTEuNDItLjM5My0uMzktMS4wMy0uMzktMS40MjMgMGwtMTEuOTggMTAuOTRjLS4yMS4yMS0uMy40OS0uMjg1Ljc2LS4wMTUuMjguMDc1LjU2LjI4NC43N2wxMS45OCAxMC45NGMuMzkzLjM5IDEuMDMuMzkgMS40MjQgMCAuMzkzLS40LjM5My0xLjAzIDAtMS40MmwtMTEuMjU3LTEwLjI5IiBmaWxsPSIjZmZmZmZmIiBvcGFjaXR5PSIwLjgiIGZpbGwtcnVsZT0iZXZlbm9kZCIvPjwvc3ZnPg== Messihaushalt – vierzehn kranke Katzen gerettet – Tierschutz-Alltag
svg+xml;base64,PHN2ZyB3aWR0aD0iMzIiIGhlaWdodD0iMzIiIHZpZXdCb3g9IjAgMCAzMiAzMiIgeG1sbnM9Imh0dHA6Ly93d3cudzMub3JnLzIwMDAvc3ZnIj48cGF0aCBkPSJNMTAuNzIyIDQuMjkzYy0uMzk0LS4zOS0xLjAzMi0uMzktMS40MjcgMC0uMzkzLjM5LS4zOTMgMS4wMyAwIDEuNDJsMTEuMjgzIDEwLjI4LTExLjI4MyAxMC4yOWMtLjM5My4zOS0uMzkzIDEuMDIgMCAxLjQyLjM5NS4zOSAxLjAzMy4zOSAxLjQyNyAwbDEyLjAwNy0xMC45NGMuMjEtLjIxLjMtLjQ5LjI4NC0uNzcuMDE0LS4yNy0uMDc2LS41NS0uMjg2LS43NkwxMC43MiA0LjI5M3oiIGZpbGw9IiNmZmZmZmYiIG9wYWNpdHk9IjAuOCIgZmlsbC1ydWxlPSJldmVub2RkIi8+PC9zdmc+ Messihaushalt – vierzehn kranke Katzen gerettet – Tierschutz-Alltag
svg+xml;base64,PHN2ZyB4bWxucz0iaHR0cDovL3d3dy53My5vcmcvMjAwMC9zdmciIHZlcnNpb249IjEuMCIgd2lkdGg9IjYwMCIgaGVpZ2h0PSI0MDAiID48L3N2Zz4= Messihaushalt – vierzehn kranke Katzen gerettet – Tierschutz-Alltag

Spenden Sie bitte jetzt für Tiere in Not!

Ich spende für Babykatzen

Jedes dieser hilflosen Geschöpfe sucht einen Start-ins-Leben Paten.

Junge-1-1 Messihaushalt – vierzehn kranke Katzen gerettet – Tierschutz-Alltag

Baby 1 (männl.) hat einen Start-ins-Leben Paten gefunden. Monika gab ihm den Namen Kalle-Wirsch

Junge-2-2 Messihaushalt – vierzehn kranke Katzen gerettet – Tierschutz-Alltag

Baby 2 heißt nun Micky. Die Frieda hat die Patenschaft übernommen.

Junge-3-4 Messihaushalt – vierzehn kranke Katzen gerettet – Tierschutz-Alltag

Baby 3 (männl.) heißt nun Buster. Auch er ist ein Patenkind von der Margit.

Junge-4-Pearly-2 Messihaushalt – vierzehn kranke Katzen gerettet – Tierschutz-Alltag

Baby 4 (männl.) hat einen Start-ins-Leben Paten gefunden. Salome gab ihm den Namen Pearly

Junge-5-2 Messihaushalt – vierzehn kranke Katzen gerettet – Tierschutz-Alltag

Baby 5 (männl.) heißt nun Mikesch. Die Christina hat die Patenschaft übernommen.

Junge-6-1 Messihaushalt – vierzehn kranke Katzen gerettet – Tierschutz-Alltag

Baby 6 (männl.) heißt nun Felix. Die Barbara hat seine Patenschaft übernommen.

Mädchen-1-1 Messihaushalt – vierzehn kranke Katzen gerettet – Tierschutz-Alltag

Baby 1 (weibl.) heißt nun Pia. Die Anika hat die Patenschaft übernommen.

Mädchen-2-3 Messihaushalt – vierzehn kranke Katzen gerettet – Tierschutz-Alltag

Baby 2 (weibl.) heißt nun Editha die Brigitte hat noch eine Patenschaft übernommen.

Mädchen-3-1 Messihaushalt – vierzehn kranke Katzen gerettet – Tierschutz-Alltag

Baby 3 (weibl.) heißt nun Lotte. Die Kirsten hat die Patenschaft übernommen.

Mädchen-4-2-Finia Messihaushalt – vierzehn kranke Katzen gerettet – Tierschutz-Alltag

Baby 4 (weibl.) heißt nun Mohrle. Die Brigitte hat die Patenschaft übernommen.

Mädchen-5 Messihaushalt – vierzehn kranke Katzen gerettet – Tierschutz-Alltag

Baby 5 (weibl.) heißt nun Polly. Die Lisa hat die Patenschaft übernommen.

Mädchen-6 Messihaushalt – vierzehn kranke Katzen gerettet – Tierschutz-Alltag

Baby 6 (weibl.) heißt nun Bettie. Die Gudrun hat die Patenschaft übernommen.

Lady-Giselle-2 Messihaushalt – vierzehn kranke Katzen gerettet – Tierschutz-Alltag

Baby 7 (weibl.) hat einen Start-ins-Leben Paten gefunden. Torsten gab ihm den Namen Lady Giselle.

Finja-Griselda-13 Messihaushalt – vierzehn kranke Katzen gerettet – Tierschutz-Alltag

Baby 8 (weibl.) hat einen Start-ins-Leben Paten gefunden. Margit gab ihm den Namen Finia.

Bitte die Nummer des ausgewählten Babys mit in die Spenden-Nachricht angeben! Danke sehr!

Erzählen Sie anderen von diesem traurigen Fall!

  • Unser Spendenkonto:
  • Tierschutzliga Stiftung
  • Bank für Sozialwirtschaft
  • IBAN: DE 83 7002 0500 0009 8385 03
  • BIC: BFSWDE33MUE
  • Verwendungszweck: Notfellchen-Fonds
  • PayPal: stiftung@tierschutzliga.de

Mehr Informationen aus der Tierschutzliga:

  • 30-katzen-eingefangen-katzenhelden-vor-tuer Messihaushalt – vierzehn kranke Katzen gerettet – Tierschutz-Alltag

Grosse Katzenfangaktion auf einem verlassenen Grundstück in Neuhausen

Wir bekamen einen Anruf einer besorgten Tierliebhaberin. Die Dame hatte genau hingeschaut und seit Tagen niemanden mehr auf einem abgelegten Grundstück gesehen. Die Dame schaute sich um und fragte die Nachbarschaft – sie erfuhr, dass die Menschen das Grundstück längst verlassen hatten und niemand sich mehr kümmerte.

  • mini-mietzen-tag Messihaushalt – vierzehn kranke Katzen gerettet – Tierschutz-Alltag

Katzenkinderflut im Tierschutzligadorf – Einladung zum Mini-Miezen-Tag am 18.August 2019

Noch nie war es so schlimm, wie in diesem Jahr! Seit einigen Wochen werden wir von einer Welle von Katzenkindern und Babykatzen förmlich überschwemmt. Über 500 Katzen, davon fast die Hälfte Katzenwelpen, wurden in diesem Jahr bereits aufgenommen.

  • spendenaktion-kino-bueckeburg Messihaushalt – vierzehn kranke Katzen gerettet – Tierschutz-Alltag

Ein grosses Dankeschön an das Kino Schaumburg

Hallo zusammen, das Kino Schaumburg in Bückeburg hat zum Start des Filmes „Pets 2“ eine Spendenaktion im Zeitraum vom 27.06.-01.07.2019 ins Leben gerufen: 1 Spende in Form von Tierfutter für das jeweils örtlich Tierheim = eine Tüte Popcorn als Dankeschön. Heute war Herr Rubba vom Kino bei uns, um uns die Spenden zu übergeben.

  • hund-schnuck-augenoperation-portrait Messihaushalt – vierzehn kranke Katzen gerettet – Tierschutz-Alltag

Herzensangelegenheit des Monats August 2019 – Schnuck

Unsere und hoffentlich auch Ihre volle Aufmerksamkeit widmen wir im Monat August unserem Schnuff, der dringend Unterstützung braucht.

  • katze-K445_19-tierschutzliga-dorf Messihaushalt – vierzehn kranke Katzen gerettet – Tierschutz-Alltag

22 Katzen und 8 Hunde aus der Hölle befreit – Leiden für das schnelle Geld

Mitten unter uns spielen sich grausige Szenen ab. Da gibt es Menschen, die wollen die schnelle Kohle machen, Schwarzgeld, das niemand sieht und mit dem man sich ein schönes Leben machen kann. Tja, wie kommt man einfach an schnelles Geld?

  • beschlagnahmung-bueckeburg-katze-verwahrlost Messihaushalt – vierzehn kranke Katzen gerettet – Tierschutz-Alltag

Katzen in Bückeburg beschlagnahmt

Lieber Tierfreund es gibt Tage, da kommen die gefürchteten Anrufe vom Veterinäramt ... es ist mal wieder soweit ... acht Katzen müssen aus einer verwahrlosten Wohnung geholt werden. Die Dame vom Veterinäramt schildert mir die Lage vor Ort und mir jagt ein Schauer über den Rücken

17.11.2017|