hund-knut-patentier01 Knut (SH154/15)

Knut

Harzer Fuchs-Terrier-Mix

Tierart: Harzer Fuchs-Terrier-Mix
Geschlecht: männlich, kastriert
Geboren am: ca. 2013
Tierheim: Tierschutzliga-Dorf (Brandenburg, Neuhausen / Spree, nähe Cottbus)

Der bildhübsche Knut kam bereits im Sommer 2015 auf Anordnung der Behörden zu uns ins Tierschutzliga-Dorf. Seine Familie hatte Knut als niedlichen Welpen gekauft, ihn aber weder erzogen, noch entsprechend seiner Hütehund-Veranlagung ausgelastet und beschäftigt. Knut war sich eigentlich immer selbst überlassen, entweder im Haus eingesperrt oder alleine im Garten. Leider entwickelte Knut einen Hütetrieb gegenüber allem, was sich bewegt. So kam es, dass er schließlich mehrfach über den Zaun sprang und Fahrradfahrer stellte. Dadurch das Knut nie richtig in der Familie lebte, nie erzogen wurde oder Regeln kennenlernte, ist er ein sehr eigensinniger Hund geworden. In den ersten Monaten war der Umgang mit ihm schwierig, da Knut uns einfach nicht leiden konnte.

Doch inzwischen hat Knut seine Lieblingstierpfleger, die er sehr liebt. Franzi unsere Hundepflegerin hat Knuts Training übernommen, denn Knut musste das komplette Hunde 1×1 lernen. Er ist unheimlich schlau, aber auch sehr temperamentvoll und aktiv, manchmal ein bisschen, wie ein hyperaktives Kind. Aber Franzi beschäftigt Knut so oft es geht, mit Futter-Suchspielen, aber auch Stillhalte-Übungen, Grundkommandos befolgen und das Aufsetzen eines Beißkorbes gehören zum Trainingsprogramm. So viele Jahre lebt unser Knut nun schon bei uns im Tierschutzligadorf. Jahre in denen er unglaublich viel gelernt hat. Wenn wir zurückdenken an das erste Jahr bei uns im Tierheim, hat sich Knut um 180 Grad gedreht. Noch immer ist er schwierig mit fremden Menschen, doch gegenüber seinen Bezugspersonen hat Knut unglaublich viel Vertrauen gewonnen. Inzwischen hat er sogar Gassi Geher, die regelmäßig mit ihm spazieren und auch trainieren.

Knut ist ein schlauer Hund, der gerne lernt und auch bereit ist mitzuarbeiten. Er liebt das Wasser über alles und im Sommer darf er inzwischen regelmäßig zum See. Er liebt es sein Spielzeug aus dem Wasser zu apportieren und schwimmt, wie ein Weltmeister. Wir würden uns sehr freuen, wenn wir Paten für Knut finden, damit er hier bei uns im Tierschutzliga-Dorf gut versorgt ist und es ihm nie an etwas mangeln muss. 

Für Knut suchen wir Versorgungspaten die mit einem monatlichen Beitrag (ab 5 Euro) zu den Versorgungskosten beitragen. 

Erzählen Sie anderen von diesem Patentier:

weitere Patentiere

  • hund-bastian-balthasar-bux-patentier05 Knut (SH154/15)

Bastian Balthasar Bux – Mittelasiatischer Owtscharka-Mix (SH198/19)

Für den jungen Rüden Bastian Balthasar Bux soll unser Tierheim nicht zur unendlichen Geschichte werden. Für diesen riesig großen, langen, noch viel zu dünnen Herdenschutzhund suchen wir Menschen mit Herz und Verstand

  • kater-patentier-fridolin01 Knut (SH154/15)

Fridolin, Perser (SK022/19)

Fridolin kam mit 20 weiteren Katzen aus einer Beschlagnahmung zu ins Tierheim. Alle Katzen waren in einem fürchterlichen Zustand.

  • hund-lilli-patentier04 Knut (SH154/15)

Lilli, Leonberger-Kangal Mix (SH224/18)

Lilli kam auf Anordnung der Behörden zu uns in Tierheim. Ihre Familie hatte sich getrennt und Lilli war daraufhin nur noch in einem kleinen Zwinger eingesperrt

02.06.2016|