Happy End für Rollihund Nathan

Ein langer Weg hat ein gutes Ende gefunden

Nathan überlebte als Welpe in Polen eine Staupe-Infektion, doch leider nicht folgenlos. Zurück blieben ein sogenannter Staupetick (er wippt mit dem Körper) und ein verkrüppeltes Vorderbein.

Auch sein rechtes Vorderbein ist leider nicht voll funktionsfähig. Im polnischen Tierheim hätte er keine Überlebenschance gehabt, so holten wir den kleinen Kerl zu uns ins TIERSCHUTZLIGA-Dorf. Er hat einen unglaublichen Lebenswillen und erstaunlich viel Energie.

happy-end-nathan-rollihund Happy End für Rollihund Nathan

Trotz seiner Einschränkungen nimmt er am Leben teil und ist ein aufgeweckter, fröhlicher Hund. Dank seines speziell angepassten Rollwagens kann er inzwischen Gassigehen und sogar rennen. Nathan liebt Menschen und andere Hunde. Er braucht viel Zuwendung und aufgrund seines Ticks auch eine weiche Unterbringung, damit er nicht immer mit dem Kopf auf den Boden schlägt. Er selbst kommt sehr gut mit seiner Behinderung klar, nur für uns Menschen ist es gewöhnungsbedürftig.

Nathan wird immer auf seinen Rollwagen angewiesen sein. Deshalb war seine Vermittlung sehr schwer. Aber nun hat Nathan ein Zuhause bei einer älteren Hundedame gefunden, inkl. Familie mit ebenerdigem Haus und Garten. Wir freuen uns alle sehr für Nathan. Mach’s Gut Kleiner!

Info:

Die Staupe ist eine Viruserkrankung, die seit Jahrhunderten bei Haushunden bekannt ist. Betroffen sind vor allem junge Hunde im Alter von acht Wochen bis sechs Monaten. Kennzeichnend sind hohes Fieber und Abgeschlagenheit. Je nach befallenem Organsystem können Durchfall und Erbrechen oder Atemwegssymptome auftreten. Im weiteren Verlauf kann es zu einer Schädigung des Gehirns mit zentralnervösen Erscheinungen kommen. Die Krankheit wird durch das Canine Staupevirus ausgelöst, das eng verwandt ist mit dem Masernvirus des Menschen. Außerhalb des lebenden Organismus bleibt der Erreger nur wenige Tage infektiös. Während er gegenüber Trocknung und Kälte recht resistent ist, wird er von allen gängigen Desinfektionsmitteln sehr schnell inaktiviert. 

Quelle: Wikipedia

Spenden Sie bitte jetzt für Tiere in Not!

ich spende jetzt
  • Unser Spendenkonto:
  • Tierschutzliga Stiftung
  • Bank für Sozialwirtschaft
  • IBAN: DE 83 7002 0500 0009 8385 03
  • BIC: BFSWDE33MUE
  • Verwendungszweck: Notfellchen-Fonds
  • PayPal: stiftung@tierschutzliga.de

Erzählen Sie anderen von diesem glücklichen Ende!

Das könnte Sie auch interessieren

  • Beitragsbild-Tierischer-Advent-in-Bückeburg-2019 Happy End für Rollihund Nathan

Weihnachts-Pate werden und unseren Tierheimen helfen

Ihre 3-monatige Weihnachts-Patenschaft hilft unseren Tierheimtieren sehr, denn alle unsere Tiere zu versorgen, ist teuer

  • hunde-gismokarli-schwer-vernachlaessigt02 Happy End für Rollihund Nathan

Schwere Vernachlässigung die lange nicht beachtet wurde

Leidtragende sind der 9-jährige Gismo und der 7-jährige Karli. Die beiden lebten bei einer Familie mit Kind und kamen nie nach draußen. Ihr Geschäft verrichteten sie in der Wohnung.

  • ein-zoo-fuer-wollaberg01 Happy End für Rollihund Nathan

Wir haben auf einen Schlag einen kleinen Zoo übernommen

Hilferuf am Sonntagmorgen: Eine Frau ist verstorben, so berichtet das Veterinäramt und ihre Tiere sind in Not! Neun Hunde, eine Katze und zwei Fische sollen wir retten!

Bitte helfen Sie uns!!!

14.11.2022|