Streuner Emil braucht dringend medizinische Hilfe

Er hat mehrere Rippenbrüche, einen Bauchdeckenriss und ein großes Hämatom an der Wirbelsäule

Streunerkatze Emil wurde klitschnass und völlig unterkühlt in Spremberg gefunden. Augenscheinlich hatte er einen Autounfall und wurde liegengelassen. Er hat mehrere Rippenbrüche, einen Bauchdeckenriss und ein großes Hämatom an der Wirbelsäule. Wir tun nun alles um Emil zu helfen.

Wisst Ihr eigentlich, dass wir Tiere wie Emil nur mit Eurer finanziellen Hilfe retten können? Wir finanzieren unsere Tierschutzarbeit zu fast 100% aus Spenden. Ohne Spenden, kein Tierschutz.
Bitte hilf Emil und anderen notleidenden Tieren und spende in unseren Notfellchen-Fonds. Nur mit Deiner Spende können wir Tiere retten.
Vielen Dank

Spenden Sie bitte jetzt für Tiere in Not!

Ich spende jetzt
  • Unser Spendenkonto:
  • Tierschutzliga Stiftung
  • Bank für Sozialwirtschaft
  • IBAN: DE 83 7002 0500 0009 8385 03
  • BIC: BFSWDE33MUE
  • Verwendungszweck: Notfellchen-Fonds
  • PayPal: stiftung@tierschutzliga.de

Erzählen Sie anderen von diesem traurigen Fall!

Das könnte Sie auch interessieren

  • Beitragsbild-Tierischer-Advent-in-Bückeburg-2019 Streuner Emil braucht dringend medizinische Hilfe

Weihnachts-Pate werden und unseren Tierheimen helfen

Ihre 3-monatige Weihnachts-Patenschaft hilft unseren Tierheimtieren sehr, denn alle unsere Tiere zu versorgen, ist teuer

  • hunde-gismokarli-schwer-vernachlaessigt02 Streuner Emil braucht dringend medizinische Hilfe

Schwere Vernachlässigung die lange nicht beachtet wurde

Leidtragende sind der 9-jährige Gismo und der 7-jährige Karli. Die beiden lebten bei einer Familie mit Kind und kamen nie nach draußen. Ihr Geschäft verrichteten sie in der Wohnung.

  • ein-zoo-fuer-wollaberg01 Streuner Emil braucht dringend medizinische Hilfe

Wir haben auf einen Schlag einen kleinen Zoo übernommen

Hilferuf am Sonntagmorgen: Eine Frau ist verstorben, so berichtet das Veterinäramt und ihre Tiere sind in Not! Neun Hunde, eine Katze und zwei Fische sollen wir retten!

Bitte helfen Sie uns!!!

27.10.2022|